Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Tanta409

Faden zieht sich glatt über den Stoff und keine Naht!

Recommended Posts

Hallo!

ERst mal zu mir.

Ich bin ganz neu hier, und habe auch erst seit 3 Wochen eine Nähmaschine. 'Habe mich an Krabbelpuschen versucht.

Klappt eigentlich auch wunderbar. ABER:

Wenn ich das Leder an der Hacke umnähen will, habe ich bei jeder Naht immer wieder Stückchen wo nichts genäht ist, sondern wo sich einfach der FAden über das Leder legt! Hab ich aber fast nur bei der geraden Naht!

Ich glaube das liegt an mir! Ich versuche immer es besonders gerade zu nähen und gleichmässig umzuschlagen. Zerre ich dabei vielleicht zu viel?

Wenn ich ein zweites mal drüber gehe klappt es meistens.

Habt ihr einen Tip für mich woran das liegt, oder wie ich es mir einfacher machen könnte?

Danke!

Gruss

Tanta

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo und willkommen hier

 

es ist möglich, daß du beim ersten drübernähen die nadel ein wenig vom greifer entfernst (wegziehst) und deswegen fehlstiche kriegst

 

gruß josef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

DAnke für die schnelle Antwort.

Muss aber zugeben das ich nicht weiss was der Greifer ist,

und wie das gemeint ist! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Greifer sitzt unter der Stichplatte und verbindet Ober- mit Unterfaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstell mal die Fadenspannung. Wenn der Faden auf der Oberseite gerade entlangläuft, ist sie zu hoch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo!

Danke für die schnelle Antwort.

Muss aber zugeben das ich nicht weiss was der Greifer ist,

und wie das gemeint ist! :-)

 

bei aufwärtsgehender nadel bildet sich eine fadenschlinge hinter der nadel, die der greifer erfasst und um die spule legt (weitere details nur wenn ich deine maschine kenn)

 

Der Greifer sitzt unter der Stichplatte und verbindet Ober- mit Unterfaden.

 

Verstell mal die Fadenspannung. Wenn der Faden auf der Oberseite gerade entlangläuft, ist sie zu hoch.

 

sorry, muß nicht allgemein stimmen, tanta schrieb :

ZITAT

Ich versuche immer es besonders gerade zu nähen und gleichmässig umzuschlagen. Zerre ich dabei vielleicht zu viel?

Wenn ich ein zweites mal drüber gehe klappt es meistens.

ZITAT ende

 

gruß josef

Edited by josef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.