Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jadore38

faden reißt ständig coverlock 4852

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

habe ein großes Problem.:traenen:

Bei meiner coverlock von Pfaff 4852, reißt bei der Covernaht stets und ständig der linke Oberfaden.

Habe es schon mit Fadenspannung ändern sowie bestimmt 20 mal alles neu einfädeln versucht.:confused:

Bin mittlerweile echt genervt.:mad:

Habt ihr noch Vorschläge an was es liegen könnte?

 

Bitte alles her, das hat sie noch nie gemacht.....:kratzen:

Danke schon mal im Voraus.

 

Verzweifelte Grüße

Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

immer mit der Ruhe, nicht verzweifeln.:)

 

Wie lange hast du schon deine Nadeln drin?

 

Möglicherweise ist der Nähgarn nicht in ordnung.

 

Der Fadenweg ist verschmutzt, oder untendrunter sitzen Fusseln.

 

*trostkeksle* *durchatmen*

 

l. G

Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An meiner Ovi müssen die Fäden in einer bestimmten Richtung abspulen, wenn nicht, flutschen sie aus der Fadenspannung, also evt. Garnrolle mal umdrehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also gerade Nadeln gewechselt, Garn gewechselt und Spulen mal umgedreht........ nichts wieder reißt der Faden :confused::banghead::(:traenen:

 

Danke für den Trostkeks....

 

Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bea,

 

bitte nimm den Faden aus der linken Nadel raus und ziehe an dem Faden bei abgesentem Füsschen.

 

Leißtet er wiedertand oder lässt er sich mühsam ziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eva,

 

nein läßt sich problemlos ziehen......

Was mach ich nur falsch.....

mein Sohn sagt immer: der Idiot sitzt vor der Maschine

 

Gruß Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bea,

 

ist der Faden wirklich gerissen?

 

Ich dachte bei meiner (keine Pfaff), dass der linke Faden gerissen sei, allerdings nach ein paar Versuchen schaute ich mir die Nähte genauer an und stellte fest, dass es nur ausgelassene Stiche an der linken Nadel gab, die Kette von unten war ganz nur nicht gefasst.

 

Ich habe dann die Greiferspannung reduziert und es war alles wieder in ordnung.

 

l. G

Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eva,

 

habe mir jetzt das Stichbild gut angeschaut.

Ja er läßt einen Stich aus bevor er dann sofort reißt.

Habe die Greifespannung aber schon reduziert.

 

Muß sie wohl doch zur Reparatur bringen.

 

 

Gruß Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bea,

 

das wird wohl das besste sein, vielleicht weiß der Händler woran es happert.

 

auf das deinem Maschinchen bald wieder besser geht:)

 

Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bea,

 

sind die Nadeln auch wirklich tief genug drin? Und lassen sich ALLE Fäden problemlos ziehen?

 

Wenn es bisher immer problemlos lief: Irgendetwas Neues benutzt? (Nadeln, anderes Garn oder so?)

 

Alles neueingefädelt heisst: ALLE Fäden oder nur den einen Nadelfaden?

 

Gruß, Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja alle nadeln bis Anschlag drin, neu eingefädelt heißt, alle Fäden raus , Spulen raus und dann ganz von vor eingefädelt.

Alle lassen sich problemlos ziehen.

Kein neues Garn.

Nadeln nachdem es dauernd gerissen ist gewechselt.....auch nicht besser.

Danke schon mals für den lieben Zuspruch.

Liebe Grüße

Bea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.