Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Hallo

vor kurzem habe ich aus einem Familiennachlass eine Nähmaschine der Firma Pfaff erhalten. Weil zu dieser Maschine aber keinerlei Dokomendation mehr vorhanden ist und aus dem Familienkreis selbst keiner mehr weis wie die Maschine funktioniert und zu welchem Zweck diese angeschafft war wende ich mich hiermit an Euch um herauszufinden welche Eigenschaften und Verwendungszweck diese Maschine hat.Zur besseren Verstänlichkeit habe ich schon Bilder mit eingefügt.

Ich selbst nähe als Hobbynäher, also kleinere Ausbesserungen an Kleidungsstücken Reisverschluss einnähen usw. möchte aber falls ein Verwedungszweck sich für diese Maschine ergeben sollte diese ebenfalls in Gebrauch nehmen. Hier die Daten welche an der Maschine ersichtlich sind.

- Bild 01 Paff mit ovalem Messingschild auf diesem steht

in der 1. Zeile 3337-25/01-

in der 2. Zeile 964/01-967/01-8

- Bild 02 Tisch mit Steuerungskästen rechts und links

- Bild 03 Typ- Schild zu Steuerung rechts

- Bild 04 Typ- Schild zu Steuerung links

- Bild 05 Nähfuß ( links Einstellhebel für Stichgrösse?)

 

Nach dem ich die Maschine gesäubert und alle ersichtlichen beweglichen Teile geöhlt hatte, habe ich mich nach kurzem Zögern und mit einem mulmigen Gefühl entschlossen die Maschiene zur Probe laufen lassen und siehe da sie funktioniert ?? also es dreht sich alles.

Nach drücken des Einschalters an der Forderseite beginnt der Motor zu laufen, der Nähfuß hebt sich und der Fingerschutz klappt zur Seite, nach vorsichtigem betätigen des Fußpedal senkt sich mit einem hörbarem klacken (Magnetschalter?) der Nähfuß durch weiteres drücken beginnt die Maschiene zu nähen (habe vorher sicherheitshalber die einzigste Nadel entfernt) hierbei verschiebt sich der der ganze Nähfuß auf zwei Führungsstangen ca 2,2 cm nach links(der Nähfuß hat eine ca 2,3 cm Aussparung) und beginnt dann wieder von vorn hierbei wir der Fuß nicht nochmals angehoben sondern verbleibt auf der Grundplatte, tippt man den Fußschalter an so dass die Maschiene den Fuß senkt und anläuft näht sie die ca 2,2 cm hört auf und hebt wieder den Fuß.

Bei dieser Nähmaschine ist es nicht so wie ich es von meiner Haushaltsnähmaschine kenne ,dass sich in der Grundplatte ein system zum Stofftransport befindet bzw das Nähmaterial automatisch weiter befördert wird um eine durchgehende Naht zu erhalten.An der Maschiene steht für die Nähnadeln mit Stift angeschrieben 134 R ?

Wer kann mir mit Tipps und eventuellen Dokumendationen zu dieser Maschine weiterhelfen

für die Hilfe im voraus Danke

 

MfG

Pfaff welche

2023284033_01PfaffMessingschild.JPG.a65d9dc7aa405ee48b57d174a746eb92.JPG

1591444294_02Tischgestell.JPG.49af76c8f66ba95e1e64115add412018.JPG

446961826_03Steuerungrechts.JPG.b88eb7b570c58124eace2ca7bfc58b2b.JPG

1405666066_04Steuerunglinks.JPG.f1173171b7134c26c7e871425cb0f4fb.JPG

961491404_05Fu.JPG.655521628e14e0cf41167b132ea409c8.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

 

Bin mir nicht 100% sicher, es könnte eine Knopflochmaschine sein

auf dem Bild nicht genau zu er kennen.

 

Lg

Solitär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, josef, hier bist Du mal wieder sehr gefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Guten Morgen

erst mal Danke für die Antworten

nachdem ich gestern nochmals lange im I-net gestöbert habe, bin ich auf die Seite einer Verwertungsgesellschaft gekommen welche Textilmaschinen im Autrag verkauft, hier ist auch ein Bild einer Maschine dabei welches meiner eingestellten Bilder entspricht, demnasch müsste es ein Riegelautomat (Kurznaht) bzw. Hochleistungs-Steppstich-Riegelautomat, 28 Stiche,

für Taschenriegel sein.

Nun aber trotzdem eine weitere Frage wozu ausser eventuell eine kurze Naht zu nähen kann man die Maschine verweden oder aber kann man selbige umbauen.

;)

MfG

Pfaff welche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo, josef, hier bist Du mal wieder sehr gefragt.

 

:D:D:D

 

Hallo und Guten Morgen

erst mal Danke für die Antworten

nachdem ich gestern nochmals lange im I-net gestöbert habe, bin ich auf die Seite einer Verwertungsgesellschaft gekommen welche Textilmaschinen im Autrag verkauft, hier ist auch ein Bild einer Maschine dabei welches meiner eingestellten Bilder entspricht, demnasch müsste es ein Riegelautomat (Kurznaht) bzw. Hochleistungs-Steppstich-Riegelautomat, 28 Stiche, für Taschenriegel sein.

Nun aber trotzdem eine weitere Frage wozu ausser eventuell eine kurze Naht zu nähen kann man die Maschine verweden oder aber kann man selbige umbauen.

;) MfG Pfaff welche

 

"doppelsteppstich-riegel- und kurznaht-automat mit verzerrungfreier nahtbildsteuerung"

das ist eine spezialmaschine, die für einen bestimmten verwendundszweck / arbeitsgang in einem bekleidungs-herstellungs-betrieb eingestellt wurde

 

Hallo.

Bin mir nicht 100% sicher, es könnte eine Knopflochmaschine sein

auf dem Bild nicht genau zu er kennen.

Lg Solitär

 

sorry, aber das trifft definitiv nicht zu

 

im ersten beitrag war die rede von "familien kreis" hatte da mal jemand eine kleiderfabrik, oder einen größeren handwerksbetrieb ?

mit dieser maschine sind zum beispiel die tascheneingriffe abzuriegeln

oder gürtelschlaufen aufzuriegeln

oder andere ähnliche arbeiten möglich

it de hebel an der linken seite müßte es möglich sein die anzahl der stiche einzustellen

 

ein umbau zu einer "normalen" nähmaschine ist leider nicht möglich

 

gruß josef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, ein Uralt-Thread, aber der einzige zum Thema "Riegelautomat", den ich gefunden habe. Dieses Foto zeigt auch so eine Maschine, oder? https://cache.willhaben.at/mmo/6/282/260/576_97710324.jpg

 

Die Bildbeschreibung ist etwas knapp gehalten ;-) "Pfaff Reguläre Maschine (Punteris)" und "Da ich die Maschine nicht mehr benötige verkaufe ich es. Funktioniert".

 

Keine Angst, ich will sie nicht kaufen :) Bin nur neugierig und will wissen, ob ich den Maschinentyp richtig erkannt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.