Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Schaufensterpuppe

Naht unauffällig schließen?

Recommended Posts

Hallo liebe Hobbyschneiderinnen,

 

da ich nicht so bewandert im perfekten Nähen bin, hätte ich mal eine Frage an Euch alte Häsinnen (und Hasen, falls vertreten):

 

Wenn ich z. B. ein Kissen nähe, dass ich mit Füllwatte gefüllt habe, muss ja das Loch irgendwie verschlossen werden.

 

Wie macht ihr das möglichst unauffällig und/oder hübsch?

 

Dankeschön und liebe Grüße,

 

Schaufensterpuppe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu fallen mir erstmal nur 3 Alternativen ein:

 

1. Du nähst per Hand zu

2. Du steppst knappkantig über die gesamte Kissenlänge

3. Du nähst ein Inlet aus Nessel, füllst das und zusätzlich einen "hübschen" Bezug, den Du zum Waschen abnehmen kannst. Denn diese Füllwatte verklumpt in der Maschine und dann kannst Du das Kissen eigentlich nur noch "entsorgen"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Matratzenstich

leider kann ich nirgendwo ein vernünftiges Bild dazu finden,ich beschreibe es mal,so gut es geht:

wenn Du die Öffnung quasi senkrecht vor Dir liegen hast,stichst Du auf einer Seite von INNEN nach Außen (z.B. beim Stoff auf der rechten Seite von links nach rechts) ,dabei werden nur einige Webfäden gefasst.

Dann stichst Du auf der anderen Seite ebenfalls von innen nach außen (also von rechts nach links ) ,wenn Du das immer wieder machst,schliesst sich die Naht ganz eng,ohne sichtbar zu sein.

Es ist ein bißchen wie ein ZickZack von oben nach unten oder so,wie man Schnürsenkel einfädelt ;)

 

Im www sind nur Bilder von Stricksachen zu finden,die so geschlossen werden.

 

LG

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

so was ähliches hatten wir, Matratzenstich ist ein super Tip, der kommt in dem Beitrag auch vor (sogar mit Grafik):

 

KLICK

 

gutes Gelingen

 

Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites
HIER gibts eine tolle Foto-Anleitung für den Staffierstich, der mir sehr geholfen hat! (musst nur ein bisschen runterscrollen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.