Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Und so hab ich auch gleich das Haareraufen hinter mir :o - Applikator heiß werden lassen, Steinchen aufgelesen, auf den Stoff gedrückt und... Steinchen hält bombenfest IN dem passenden Aufsatz fest - nicht auf dem Stoff.

 

Musste das Teil jetzt mit einer Nähnadel da rauspulen - es ist irgendwo hier ins Nirvana geflogen :mad:

 

Bitteschön was hab ich falsch gemacht? SS10 Stein plus SS10 Aufnahmestück muss ja doch schonmal richtig sein. Wo liegt denn dann mein Fehler?

Kann mir jemand den Weg weisen bitte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Club.:p

 

Ich lege mittlerweile die Steinchen dorthin, wo ich sie haben mag, und dann kommt der Applikator, nicht andersrum. Das geht genau so fix, und klappt besser.

 

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen,

 

das Problem habe ich auch mit manchen Steinchen. Wenn's öfter so ist, so wurde mir gesagt, könnte man den Schlitz im Aufsatz mit einem Schraubenzieher vorsichtig etwas weiter auseinanderbiegen.

 

Und darauf achten, daß sich kein weggelaufener Kleber im Aufsatz sammelt, sonst bleiben die Steinchen auch eher im Aufsatz kleben, weil enger...

Share this post


Link to post
Share on other sites

jepp, kenne ich! :)

Ich drücke das Steinchen immer vorsichtig mit einer Stecknadel heraus, die ich quer zum Stein durch den Schlitz des Applikatoraufsatzes reinstecke. Das geht zwar langsam, aber gut.

Den Vorschlag, den Stein zuerst aufzulegen und dann den Applikator draufzuhalten, probiere ich aber auch mal aus, vielleicht eine etwas schnellere Alternative, danke...:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle,

 

oh je, das kenn ich auch. Ich nehem den nächst kleineren Aufsatz sodass das Steinchen nicht ganz verschwindet. Heiß wird´s genauso gut und geht prima.

Viele Grüße

Susan

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen Dank für Eure Tipps! Steh ich schon nicht mehr ganz so allein da und fühle mich nicht mehr gar so unfähig :D

 

Da werde ich gleich mal alle 3 Ratschläge der Reihe nach versuchen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sunny,

was hat jetzt am Besten funktioniert?

Würd mich interessieren.

Viele Grüße

Susan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

der Thread kommt genau zum richtigen Augenblick! Ich habe gestern meinen Applikator "EZ Glitzer " bekommen, aber noch nicht ausprobiert.

 

Gilt das hier geschriebene eigentlich für alle Modelle, also auch für diesen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Tipp von Suzan am besten,

das mache ich auch so, und bei größeren Motiven klappt es am besten, wenn ich alles fertig lege und dann mit dem Bügeleisen, oder der Presse drauf!

oder doch mal mit Transferfolie probieren. ist zwar teurer, aber klappt super!!

Liebe Grüße Ulli:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@ Angelika: alle Applikatoren, die ich bis jetzt (bei ebay und co.) gesehen hatte, hatten die geschlitzten Spitzen.

Ein ebay-Händler, der sowohl Steinchen als auch Applikatoren verkauft hat mir auf Anfrage mitgeteilt, daß die Steinchen je nach Hersteller eben etwas in der Größe und Form (Original-Swarovskis haben wohl z. B. einen anderen Schliff wie Billigsteinchen) variieren können und man dann durch vorsichtiges Auf- oder Zubiegen die Größe der Spitze anpassen könnte.

Es gibt auch Steinchengrößen (z. B. ss12), für die kriegst Du kaum mal die passenden Spitzen und so kannst Du Dir dann eben behelfen.

Ich denke mal, daß das dann für alle Modelle mit geschlitzten Spitzen gilt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht auseinanderbiegen!

Lieber geschlitzte Spitze mit Zange etwas zudrücken.

Die Steinchen bleiben kleben, weil die Spitze zu GROSS ist. Die Steinchen sinken zu tief ein. Der Kleber schmilzt und läuft etwas an die Spitze - und schon pappt das Steinchen perfekt an Spitze fest.

LG

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

 

der Thread kommt genau zum richtigen Augenblick! Ich habe gestern meinen Applikator "EZ Glitzer " bekommen, aber noch nicht ausprobiert.

 

Gilt das hier geschriebene eigentlich für alle Modelle, also auch für diesen?

 

Hallo Angelika,

 

ich habe auch einen "EZ Glitzer" und bin von dem ausgegangen. Viel Spaß mit Glitzer und Stickmaschine.

 

Grüße

Susan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben, DER thread passt ja punktgenau.... Habe vor ein paar Tagen einen Stein in einer Spitze versenkt und kriege ihn bisher nicht raus. Nun habe ich es schon mit dem Gefrierschrank versucht - klappt auch nicht..... :mad: Ich habe nur Sorge, wenn ich nochmal drangehe, dass das Ding verbiegt...Kann man die Spitzen eigentlich nachkaufen?? (ebenfall EZ Glitzer...)

LG

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Ihr Lieben, DER thread passt ja punktgenau.... Habe vor ein paar Tagen einen Stein in einer Spitze versenkt und kriege ihn bisher nicht raus. Nun habe ich es schon mit dem Gefrierschrank versucht - klappt auch nicht..... :mad: Ich habe nur Sorge, wenn ich nochmal drangehe, dass das Ding verbiegt...Kann man die Spitzen eigentlich nachkaufen?? (ebenfall EZ Glitzer...)

LG

Sabine

 

Hallo Sabine,

dieses Steinchen bekommst Du mit folgendem Trick raus:

Spitze auf den Applikator aufschrauben. Applikator einschalten. Gut HEISS werden lassen, damit der Kleber flüssig wird, der das Steinchen zusätzlich an der Spitze festhält.

Nach ca. 5 Minuten mit einer verbogenen Sicherheitsnadel oder dünnem Draht in den Schlitz der Spitze gehen und Draht nach OBEN rausziehen. Dabei ploppt das Steinchen mit raus.

 

Viel Erfolg!

LG

Sonja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Sabine,

dieses Steinchen bekommst Du mit folgendem Trick raus:

Spitze auf den Applikator aufschrauben. Applikator einschalten. Gut HEISS werden lassen, damit der Kleber flüssig wird, der das Steinchen zusätzlich an der Spitze festhält.

Nach ca. 5 Minuten mit einer verbogenen Sicherheitsnadel oder dünnem Draht in den Schlitz der Spitze gehen und Draht nach OBEN rausziehen. Dabei ploppt das Steinchen mit raus.

 

Viel Erfolg!

LG

Sonja

 

Liebe Sonja,

genau das mache ich ja - aber das Steinchen ist ein SS34 und ziemlich hartnäckig.... :mad:Am liebsten würde ich die Spitze einspannen und dran rumbrechen, aber ob das so gut wäre... :confused::(Kann man die Spiten eigentlich nachkaufen - einzeln??

LG Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß, kann man die Spitzen nicht nachkaufen. Zumindest nicht bei meinem - und der war mit 30 Euro schon einer der teureren.

Bisher habe ich mit dem erwähnten Trick jedes Steinchen herausbekommen.

 

Ggfls nimm einen Spannungsprüfer, der ja sehr fein ist. Damit geh in den Schlitz der nicht aufgeheizten Spitze und versuche sie diese ETWAS auseinanderzubiegen. Dann wie oben beschrieben vorgehen.

 

Mensch, das Steinchen MUSS doch rauskommen!

 

LG

Sonja

Edited by vab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das sehe ich auch so. Mußte heute leider 3h in der Notfallambulanz wegen einer tieferen Schürfwunde warten....:( Aber morgen probiere ich es in Ruhe, damit ich nicht ärgerlich dabei werde....

LG und danke, sollte ich es irgendwie schaffen, werde ich natürlich berichten wie!!!:D:D:D

LG Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Sunny,

was hat jetzt am Besten funktioniert?

Würd mich interessieren.

Viele Grüße

Susan

 

also ich hab eine Stecknadel durch das Schlitzchen nach unten gedrückt und das hat so super geklappt das ich den Rest des Teiles genauso gemacht hab. (war ne Reparatur an einer neu gekauften Hose) - da aber gleich beim waschen wieder einer geflüchtet ist (keiner der ausgetauschten, sondern ein "alter") werde ich als nächstes das rauflegen und mit der flachen Spitze testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sunny,

Danke, dann probier ich´s auch mal so;)

Viele Grüße

Susan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dank GÖGA und entsprechendem Werkzeug ist er nu endlichr aus. :D:D:D

Aber kann man das erneute Verkeilen irgendwie verhindern??? Bin doch im Glitzerfieber...

LG Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall die Spitze gründlich reinigen!

Und dann etwas zudrücken mit einer Zange, damit das nächste Steinchen nicht nochmals so tief reinrutschen und sich verkeilen kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.