Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Guest samy1978

hallo

 

ich hatte folgende Idee....weiss aber nicht ob das so funktioniert wie ich es mir vorstelle

 

und zwar wollte ich mit dem Drucker ein Motiv auf Vlisofix drucken-aufbügeln auf den stoff und dann ausschneiden und dann das Motiv aufbügeln...

 

kann man theoretisch da drauf drucken? müsste ich nen Tintenstrahldrucker nehmen oder geht auch mein Laserdrucker?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest samy1978

hallo

 

ich will das vlisofix bedrucken nicht den stoff:o und bis jetzt hab ich keines-ich würde es dann kaufen -bisher brauchte ich es noch nicht:p

ich hab auch nicht angst um das vlisofix sondern ein wenig um unseren drucker-nachher schmilzt das zeug da drinnen oder so und ich krieg es nimmer raus-der drucker ist neu und ich mag ihn ungern versauen:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Urgs,

 

ich kann mir so spontan nicht vorstellen, dass der Drucker das Vliesofix unbeschädigt rauskommen lässt... So ein Laserdrucker macht das Papier ziemlich warm, da hätte ich Angst, dass das Vlies irgendwo innen kleben bleibt...

 

Bei einem Tintenstrahler saugt das Papier die flüssige Farbe ja auf; bei einem Laserdrucker ist es allerdings "Staub", der durch Druck und Hitze (bis zu 180 Grad, siehe Link!) fixiert wird. Da Vliesofix durch Hitze aktiviert wird - also nee, ich würde es mich bei meinem Laserdrucker nicht trauen... :o - aber wenn du grad einen übrig hast, würde mich das Ergebnis sehr interessieren; die Frage hatte ich mir nämlich auch schon mal gestellt... :D

 

Was wohl geht ist, das Vliesofix direkt zu bemalen, guck mal hier: Bemaltes Vliesofix :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte zu viele Bedenken, daß das Zeug irgendwo im Drucker kleben bleibt, daher - besser nicht.

Stinknormales Transferpapier wäre nichts?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest samy1978

ok dann werde ich das wohl lieber sein lassen:D mein mann vierteilt mich wenn ich den drucker versaue (wäre nicht der erste:o )

 

das mit dem vlisofix bemalen sieht interessant aus...ich glaube das probiere ich mal-danke dir für den link

hat das jemand schonmal hier ausprobiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also mit dem Tintendrucker geht es! hab ich selbst schon oft gemacht, für Buchstaben etc. aber mit dem Laserdrucker würd ich es auch nicht ausprobieren .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest samy1978

echt?:jump: super-mein mann hat glaub ich noch einen im büro stehen-*Freu* danke dir:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich könnte mir vorstellen, daß Stickvlies geht,

 

 

 

LG ELKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mit dem Tintenstrahldrucker geht es auf jeden Fall. Schön auf die Trägerfolie. Bei meinem Drucker "steht" das Papier dahinter und wird eingezogen. Evtl. beim Einzug etwas aufpassen und nachhelfen. Habe schon oft Buchstaben und Motive gedruckt. Achtung: Spiegelverkehrt drucken bei Buchstaben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Warum denn nicht draufzeichnen statt draufdrucken?

Leg das Vliesofix einfach auf den Computerbildschirm, normalerweise sollte das Motiv vom Bildschirm schön durchzusehen sein (ansonsten Bildschirmhelligkeit verändern), dann vorsichtig nachmalen, war das verständlich?

 

Grüße Fia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.