Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

vielleicht kann mir irgendwer helfen... und zwar geht es mir um den Unterschied zwischen Baumwoll- und Viskosejersey, der jeweils so 6-8% Elasthan drin hat. Viskosejersey derart kenn ich und hab ich auch schon verarbeitet, Baumwolljersey mit Elasthan aber noch nicht, und auch noch nicht in der Hand gehabt (nur reine BW).

Sind die beiden arg unterschiedlich, ist einer glänziger, rutschiger, schwerer, sonst irgendwie anders vom Fall oder auch von der Verarbeitung?

 

Danke schon mal für Eure Hilfe!

 

Liebe Grüße,

Franzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Franzi,

 

meines Erachtens ist Baumwolle weniger rutschig und deshalb besser zu verarbeiten. Sie ist auch pflegeleichter. Viscose ist meist weicher im Griff, leichter vom Gewicht her und peelt aber schneller beim Waschen.

 

Das Elasthan bewirkt eine bessere Rücksprungkraft/ Formtreue (es fällt mir grad kein passendes Wort dafür ein)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dachte bisher immer, Baumwolljersey ist einfach das Material, aus dem die dehnbaren Baumwollshirts sind

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich dachte bisher immer, Baumwolljersey ist einfach das Material, aus dem die dehnbaren Baumwollshirts sind

 

ja, wahrscheinlich schon... beim Stoff kaufen bin ich aber bisher nur (ausser im Internet, wo ich halt den Unterschied nicht so recht mitbekomme) auf Viskose(elasthan)jersey gestossen. Meine Kaufshirts sind meistens aus 100%BW (und durch das 'rechts-links-Muster (Interlock?) dehnbar), und die 2 dehnbaren Singlejersey-Shirts die ich hab - da hab ich die Etiketten schon vor langer Zeit rausgeschnitten, zu nem Zeitpunkt, wo mich die Materialzusammensetzung nicht interessiert hat :-)

 

Vielleicht zum Hintergrund der Frage: Ich hab vor ein paar Jahren eine Reihe so kurze Sportröckle (mit integrierter Hose) genäht, die waren aus Viskosejersey. Nun überleg ich halt, ob die mit BW-jersey (hab ich in günstiger gefunden) genau so/ähnlich schön fallen würden, oder ob sie dann beispielsweise erheblich steifer wären oder so... wahrscheinlich macht es keinen Unterschied - aber vielleicht ja doch...

 

LG,

Franzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viskosejersey fällt auf alle Fälle besser, als Baumwolljersey.. finde ich zumindest.. er ist geschmeidiger.. er ist auch glänzender als Baumwoljersey.. ich persönlich kaufe lieber den, da er sich für mich angenehmer trägt.. aber er ist halt wirklich schwieriger zu nähen.. rutschiger.. Obertransport ist daher nicht schlecht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine Frage, die mich auch schon länger interessiert.

 

Ich habe bisher nur (gute) Erfahrungen mit Viscose-Jersey gemacht.

Mit der Ovi geht das auch ganz gut.

Schön finde ich an VJ, daß er sich der Figur anpasst ( bei mir zumindest:))

 

Heute war ich auf dem Stoffmarkt in Dortmund und dort waren sehr viele Viscose-J., aber auch die BW-J.

 

BW-Jersey ist aber doch nicht so enganliegend, oder?

 

Wenn ich jetzt einen Shirt Schnitt, den ich bisher nur aus VJ genäht habe, aus BW- jersey nähe, muß ich beim Zuschnitt irgendwas beachten?

Oder kann ich die Größe beibehalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

... hier geht es aber durcheinander :eek:

Bitte nicht Jersey mit Elasthan-Anteil mit einem "normalen" Jersey vergleichen. Egal ob aus Viskose oder Baumwolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zimtstern,

 

was verstehe ich jetzt unter "normalem" Jersey?

 

Ich muss das jetzt mal fragen, weil ich mich erst seit kurzem mit Jerseys

beschäftige. Es gibt ja so viele Jerseys.

 

An einigen Stoffständen habe ich gefragt, was denn das für eine Art Jersey sei , leider konnten mir da die wenigsten Händler Auskunft geben.:rolleyes:

Viscose erkenne ich ja mittlerweile, aber die anderen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Zimtstern,

 

was verstehe ich jetzt unter "normalem" Jersey?

 

Ich muss das jetzt mal fragen, weil ich mich erst seit kurzem mit Jerseys

beschäftige. Es gibt ja so viele Jerseys.

 

An einigen Stoffständen habe ich gefragt, was denn das für eine Art Jersey sei , leider konnten mir da die wenigsten Händler Auskunft geben.:rolleyes:

Viscose erkenne ich ja mittlerweile, aber die anderen?

 

Jerseys gibt es mit und ohne Elastan. Also auch VisKose ohne und BW ohne. Und aus Polytierchen.

 

Die Rücksprungkraft mit Elastan ist zumindest bei den Naturfasern natürlichen Kunstfasern besser. Viskose ist aus Zellulose gewonnen http://de.wikipedia.org/wiki/Viskose

 

Aus welchem Material die Jerseys sind, sollte der Händler wissen, da m.W. Auszeichnungspflicht besteht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...was verstehe ich jetzt unter "normalem" Jersey?...

In dem Fall meine ich damit Jersey ohne Elasthananteil.

Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen :rolleyes: - sprich keinen Jersey mit Elasthan mit einem Jersey ohne Elasthan.

Oder einen Single-Jersey mit einer Interlockqualität.

Ganz nette generelle Info zu den Jersey-Arten gibt es bei http://www.stoffe.ch/stoffe/jersey.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ein gravierender Unterschied liegt in der Trageeigenschaft, zumindest für mich.

Baumwolljersey wärmt und ist mir persönlich im Sommer zu warm. Ein Viskosejersey ist kühler auf der Haut. Im Winter friere ich darin, im Sommer ist er top!

Im Moment gibt es gerade viele Viskosejerseys in Slinky-Qualität, die sind dann noch flutschiger, fallen noch schöner und fühlen sich noch kühler an!

 

Grüsse von Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ein gravierender Unterschied liegt in der Trageeigenschaft, zumindest für mich.

Baumwolljersey wärmt und ist mir persönlich im Sommer zu warm. Ein Viskosejersey ist kühler auf der Haut. Im Winter friere ich darin, im Sommer ist er top!

Im Moment gibt es gerade viele Viskosejerseys in Slinky-Qualität, die sind dann noch flutschiger, fallen noch schöner und fühlen sich noch kühler an!

 

trocknen die dann auch schneller, bzw. nehmen den Schweiss weniger auf?

 

LG,

Franzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viscose trocknet deutlich langsamer als Baumwolle.

 

Ein Vorteil bei Viscose ist für mich aber auch die größere Farbbeständigkeit. Baumwolle verliert durch das Waschen Farbe, das habe ich bei Viscose (noch:confused:) nicht festgestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

es gibt Jersey in allen Variationen und Preisklassen. Viskosejersey gehört zu der gehobenen Preisklasse und Baumwolljersey ist eher der mittlere bis einfache Bereich. Mir persönlich ist 100%Viskosejersey lieber als der aus reiner Baumwolle. Von der Verarbeitung her haben mich schon beider geärgert und beide auch Spaß gemacht. Pauschalen kann ich dabei nicht abgeben.

 

Von der Qualität her hat Viskose bei mir deutlich gewonnen. Schwarz bleibt schwarz und der Stoff geht nicht aus der Form. Einmal vorgewaschen kann einem nichts mehr passieren. Baumwolljerseys sind mir schon einige ausgelaufen (besonders die vom Stoffmarkt) und werden daher nicht mehr mit Muster gekauft - eh sehr selten bei mir. Die Form wirklich dauerhaft zu halten gelingt auch nur den sehr hochwertigen Baumwolljerseys.

 

Ich hoffe meine Erfahrungen helfen bei der Diskussionen weiter.

 

Gruß, Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ,

also Viskose ist eine künstliche Spinfaser, eine pauschale aussage bzg. Glanz und eigenschaften lässt sich hier nicht ohne weiteres Treffen. Bei allen Fasern ist jedoch die gemeinsamme Stuffe, die Glatte oberfläche, weshalb ein solcher Stoff schwerer zu verarbeiten ist.

Folgende Fasersorten gibt es , wovon der Griff die Geschmeidigkeit und der Glanz abhängen :

 

Armon (hochfest)

Celta

Colcesa (glänzend)

Colomat (matt)

Colvadur (hochnaßfest, glänzend und matt)

Colvara (normal glänzend und matt),

Danufil

Danuflor

Novates

Plavia

 

Dehnbarkeiten bis zum Bruch der Faser

 

Normalreyon : trocken 20 % naß 28 %

Kordreyon : trocken 13 % naß 22 %

Festreyon : trocken 7 % naß 8%

 

Nach Typen

B Type : trocken 15 % naß 19 %

W Type : trocken 21 % naß 28 %

 

Die Dehnbarkeit ist besser als bei Baumwolle, jedoch geringer als bei Wolle. Weshalb ich Viskose nehmen würde, w Type oder Normalreyon.

 

Die verarbeitung ist zwar schwerer auf der Nähmaschine, das ergebniß aber um so schöner !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch etwas zur Feuchtigkeits aufnahme :

 

Baumwolle nimmt 8,0 bis 8,5 % feuchtigkeit aus der Luft auf

Bei Merzerisierten Fasern 10,50 %

Bei 100 % Luftfeuchte ( Regen/Sport Schweiz ) nimmt die Faser 32 % auf.

 

Viskose :nimmt 25 % bis 35 % je nach Fasergattung auf.

 

Bei Viskose ist die Färbbarkeit sehr gut : Das Farbaufnahmevermögen ist sehr gut. Sie sind mit sämtlichen Baumwollfarbstoffen färbbar mit Ausnahme von Schwefelfarbstoffen.

 

Bei Baumwolle verhält sich die Farbe anders da sie vor dem Färben gebleicht werden muß. Damit einhergehend ist eine Faserschädigung, weshalb die Farbe bei Sonneneinwirkung langsam ausbleicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

es gibt Jersey in allen Variationen und Preisklassen. Viskosejersey gehört zu der gehobenen Preisklasse und Baumwolljersey ist eher der mittlere bis einfache Bereich.

Na, das erzähl doch bitte mal meinen Stoffhändlern, ich zahle hier für Baumwolljersey ein vielfaches des Preises den der Viskosejersey kostet.

Von der Qualität her hat Viskose bei mir deutlich gewonnen. Schwarz bleibt schwarz und der Stoff geht nicht aus der Form. Einmal vorgewaschen kann einem nichts mehr passieren. Baumwolljerseys sind mir schon einige ausgelaufen (besonders die vom Stoffmarkt) und werden daher nicht mehr mit Muster gekauft - eh sehr selten bei mir. Die Form wirklich dauerhaft zu halten gelingt auch nur den sehr hochwertigen Baumwolljerseys.

Kann ich so nicht bestätigen. Mir ist erst ein einziges Mal in 20 Jahren ein Baumwolljersey ausgeblutet. Viskosejersey verarbeite ich noch nicht so lange aber auch da hatte ich bislang nur einen Fall in dem der Stoff ausgeblutet hat. Mein Baumwolljersey behält auch problemlos die Form, in Falle meiner Unterhosen sogar viele viele Wäschen lang.

 

 

 

Es gibt sowohl Baumwoll- als auch Viskosejersey in allen Preisklassen.

Es gibt sowohl Baumwoll- als auch Viskosejersey mit und ohne Elasthan/Lycra.

Es gibt sowohl bei Baumwoll- als auch bei Viskosejersey sehr unterschiedliche Qualitäten, dicker und dünner, fluddelig, glatt, sehr dehnbar und weniger dehnbar, mit leichtem Glanz oder eher matt... Und in beiden Fällen gibt es hochwertige und qualitativ minderwertige Stoffe.

 

Ich war zuerst ganz begeistert von Viskosejersey weil ich an sich Jersey liebe und der meist (aber nicht immer) weiche Fall es mir angetan hatte.

Mittlerweile bin ich auf Grund der Trageeigenschaften nicht mehr so begeistert. Im Winter friere ich in Viskosejersey total so dass ich meine Langarmshirts nie anziehen mag und im Sommer schwitze ich in den Viskoseshirts stärker als in den Baumwollshirts und es riecht dann auch schneller unangenehm :o Für mich persönlich ist Baumwolljersey eindeutig die bessere Wahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na, das erzähl doch bitte mal meinen Stoffhändlern, ich zahle hier für Baumwolljersey ein vielfaches des Preises den der Viskosejersey kostet.

 

Kann ich so nicht bestätigen. Mir ist erst ein einziges Mal in 20 Jahren ein Baumwolljersey ausgeblutet. Viskosejersey verarbeite ich noch nicht so lange aber auch da hatte ich bislang nur einen Fall in dem der Stoff ausgeblutet hat. Mein Baumwolljersey behält auch problemlos die Form, in Falle meiner Unterhosen sogar viele viele Wäschen lang.

 

Für mich persönlich ist Baumwolljersey eindeutig die bessere Wahl.

 

Genau deswegen habe ich dazu geschrieben, dass es meine subjektiven Erfahrungen sind. Gerade bei Jersey gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede die zu so völlig unterschiedlichen Erfahrungswerten führen. Aber es wäre ja sonst auch ziemlich langweilig ;)

 

Es hängt auch sehr vom Händler ab, jeder legt seinen Schwerpunkt woanders und entsprechendes bekommen dann die Kunden angeboten.

 

Gruß, Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.