Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
puppenkisterl

Ein Kapuzenshirt mit Hindernissen....

Recommended Posts

Zuerst einmal: es handelt sich um das Jungenshirt "Föhr" mit der Bea-Kapuze ;) Ich hatte ja schon lange hin und her überlegt, was ich denn machen sollte. Da waren mehrere Varianten: ein Unifarbenes Shirt mit Kapuze dran und ein kurzärmeliges zum Drüberziehen. Das wäre im Moment aber beides zusammen etwas zu warm, das unifarbene allein aber zu langweilig. Also dann Föhr hergenommen und einen Lagenlook kreiiert - so in etwa halt ;)

 

Aber dann zu gestern:

 

Zuerst mal riss dauernd der Faden bei der Näma. Naja, das leichte Tackern beim Arbeiten hab ich dann mal geflissentlich überhört, bis es auf einmal "pling" machte und die Nadel gebrochen war (was ich für einen Nähnadelverschleiss habe, ist sowieso unglaublich)! Gut, Nadel getauscht, alles neu eingefädelt, weitergenäht. Die Armkugeln passten nicht in den Armausschnitt - also hergegangen und alles verglichen, vielleicht habe ich ja zu großzügig den Schnitt abgepaust, vielleicht falsch ausgeschnitten - Fehlanzeige, alles so, wie am Schnitt angegeben. Hm..... Naja, ein wenig getrickst, dann passte das auch wieder (musste "nur" einmal eine Naht auftrennen - mach' ich eh so gerne). In der Zwischenzeit haben die Kids den Sirupsaft am Küchenboden verteilt - ich alles nass aufgewischt, aber am Boden ist man dann trotzdem noch klebengeblieben - gut, dass ich den erst am Vormittag sauber gemacht hatte....

 

Dann weiter: Ovi runterholen und Nähte versäubern. Das geht gute 10cm lang gut - dann "ratsch", Faden ab *seufz* In der Zwischenzeit den Kindern sagen, sie mögen bitte nicht im Wohnzimmer Abfangen spielen, das könnte böse enden. Also Ovi komplett neu eingefädelt, patsch, düst eines der Kinder in das Katzenfutter, dass dann lustig in der Gegend rumkullert. Ok.....

 

Nähte versäubern, weiternähen. Irgendwann höre ich von oben so ein bohrendes Geräusch, also mal hoch, was da los ist - da hat sich jemand den Akkuschrauber vom Papa geschnappt und derweilen versucht, ein paar Löcher in die Wand zu bohren. Also den Kindern versucht zu erklären, dass Papas Werkzeug eben "nur" Papas Werkzeug ist und Akkuschrauber eingesackt (und dem Papa erklärt, er möge doch bitte sein Werkzeug in den Keller räumen ;) )

 

Weiter - nähen. Faden reisst *argl* JETZT werd' ich wirklich langsam sauer. Also wieder alles auf, alles neu eingefädelt und weiter geht's.... Irgendwann dann von oben wieder was Verdächtiges gehört, wieder rauf und - bitte, fragt mich nicht, wie sie da rangekommen sind (die liegen am höchsten Kasten den wir haben) - sie haben eine Sesselleiste in der Hand. Also Sesselleiste abgenommen und wieder ab nach unten. Kinder hören brav Kassette, nachdem sie den Kassettenrekorder vom Schlafzimmer entführt und in eines der Kinderzimmer gebracht haben. Ich nähe weiter und dieses Mal sogar fast ohne Troubles bis zum Ende ;)

 

Das Ergebnis seht Ihr hier unten - am Modell *g* Ich möchte dazusagen, dass mein Sohn da nicht wirklich gerade steht für die Fotos!

 

Lg, Karin!

IMG_1148.jpg.e81ee4ddf33c445b6526bbd8a8017e52.jpg

IMG_1150.jpg.14caae98da2b7bf5d85ca5a772e22682.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Story! So in etwa läuft das bei mir auch meistens ab....*grins*

 

Aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Gefällt mir supergut, dein Jungspulli!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

trotz vieler Hindernisse sieht das Shirt doch super aus.:D

Ich hab mich gerade Bildlich in deine Geschichte versetzen könne.:D Wie gut das meine nicht mehr klein sind und Blödsinn machen. Aber ich hab noch nicht vergessen wie das ist, vor allem wenn man was fertig haben möchte.

 

Lg. Angel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön!

 

Jaaaa, für die Troubles find ich es eh auch gelungen, dachte schon, ich müsste es kübeln, als ich merkte, dass der Armausschnitt nicht sooo toll passt. Ging aber dann doch GSD!

 

Ich hätte heute nähen sollen, heute sind die Beiden irgendwie ruhiger ;)

 

@Gisela: *lol* dann sollte ich das Nähen aufgeben, denn so einen Tag packen meine Nerven auf Dauer nur begrenzt, fürchte ich ;)

 

LG, Karin!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.