Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Waldfrosch

Onion 1012 - Walk - Naht nach außen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

jetzt habe ich schon so lange gestöbert und auch schon zig Freds zum Onion 1012 gefunden. Aber irgendwie doch noch keine Antwort auf meine Frage. Ich hoffe, es ist ok, wenn ich jetzt also den xten Fred aufmache...

Ich möchte mir die Jacke aus braunem Walk nähen. Hab auch schon alles da. Weil ich aber nur mit einer Farbe arbeite, wollte ich bisschen Pepp reinbringen, indem ich die Nähte nach außen lege. Damits nicht zum Schluss doch noch wie ein Lodenmäntelchen aussieht...;) Wisst Ihr zufällig, ob das geht? Oder trägt das sehr auf? Habe wahrschl. Größe 40, muss noch messen...

Vielen Dank sagt der Waldfrosch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Hab die Jacke auch schon genäht und würde einfach mal sagen: das geht sicher schon, allerdings sind ja nicht so viele Nähte dran. Vorne am RV kannst Du das machen und an der Ärmalnaht (wenn Du die zweigeteilten nimmst), evtl. Seiten- und Schulternähte, obwohl ich an denen immer finde, es sieht aus als hätte man vergessen, nach dem Waschen wieder auf rechts zu wenden...:o

Walk ist dafür natürlich super geeignet, da Du ihn ja nicht versäubern mußt. Bin mal gespannt, was die anderen so meinen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kawi,

danke für Deine schnelle Antwort. Jooo, ich dachte einfach mal, das bei allen Nähten so zu machen. Wobei ich mir eben vor allem bei den Wiener Nähten (so heißen die doch, oder?) nicht so sicher bin. Nicht, dass das irgendwie doof aussieht, weil eine Bohnenstange bin ich nun nicht gerade...;)

Aber an den Schultern könnte es wirklich bisschen blöd aussehen, da hast Du recht.

Grüße:winke:

Waldfrosch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

gerade, wenn man keine Bohnenstange ist, wirken Längslinien am Kleidungsstück streckend. Normalerweise ist sowas also gerade zu empfehlen :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Capricorna,

aaachsooo, ich dachte, dadurch würde ich die drei "Beulen" auf meiner Vorderseite noch ganz besonders hervorheben:o

Viele Grüße,

Waldfrosch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willst Du echt die Nähte nach außen machen? So dass beide Nahtzugaben da rumtrollen?

 

Ich dachte bisher immer, "offenkantige Verarbeitung" sei etwas anderes.

 

Ich stelle mir das so vor: die Teile werden links auf rechts gelegt und dann zusammen genäht - besonders an den Teilungsnähten sähe das m.E. besser aus.

Also Mittelteil auf Seitenteil und dann noch mit Kontrastgarn gesteppt, sowas hätte ich mir schon lange genäht, wenn ich Walk vertragen würde.

Und so könnte ich mir sogar die Schulternaht vorstellen: Vorderteil auf Rückenteil.

Und beim Ärmel: Jacke auf Ärmel.

 

Schreib mal, was Du jetzt machst

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
aaachsooo, ich dachte, dadurch würde ich die drei "Beulen" auf meiner Vorderseite noch ganz besonders hervorheben:o

 

*g*

 

Das Teil sollte dann schon so passen, dass man keine Beulen sieht, sondern eine "glatte" Fläche ;)

 

Aber eine Jacke liegt ja auch nicht hauteng an. Zu eng darf es eben nicht sein, das ist ungünstig :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@3kids,

ja, ich dachte, es soll in etwa so aussehen (ich hoffe das mit dem Link klappt, Foto einfügen ging nicht):

http://patterncompany.eu/shirts.html?&tx_schnittmuster_pi1[showUid]=63&cHash=fb259d74b5

Wenn ich das richtig sehe, sind die vorderen Nähte da außen. Ich sehe aber auch gerade, dass Schulter- und Seitennähte "normal" aussehen. Die Nahtzugabe wollte ich dann schön knapp halten (evtl. hinterher zurückschneiden?). Ähm, die Teile links auf rechts wie Du schreibst: versteh ich richtig, die Teile werden sozusagen linke Seite unten, rechte oben nebeneinandergelegt und dann wird ein Teil bisschen über das andere geschoben, nahtzugabenbreit?:confused:

Ohje, irgendwie weiß ich nicht so recht was ich jetzt mache. Hab auch Angst, alles zu versemmeln. Bin noch nicht so der Profi. Und mit Probestoff arbeiten...bin so faul. Ich dachte wegen der Größe probiere ich nen Folienschnitt an und gut ist...

Naja, hab bis jetzt noch gar nicht angefangen. Hab Geduld mit mir, ich werde berichten, aber leider bin ich beim Nähen nicht ganz so emsig wie beimSchreiben:rolleyes:Es könnte also noch bisschen dauern...

 

@Capricorna,

achsoooo:idee: Das stimmt wohl, eigentlich soll auch noch ein -nicht allzu dicker- Pulli drunter passen...

Wir werden's sehen, ob das für den kommenden Herbst mal was wird...oder vielleicht ja doch sogar für kühlere Sommerabende...

 

Viele Grüße vom Waldfrosch

Share this post


Link to post
Share on other sites

der link geht nicht so wie ich gerne wollte...auf der Seite die sich öffnet ist es das Modell 06-222...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Viola,

das heißt, überall doppelt abgesteppt, nur zeigen die einen Nahtzugaben nach innen, die anderen halb nach innen und halb nach außen? Sorry, aber manchmal bin ich bisschen schwer von begriff...:o

Share this post


Link to post
Share on other sites
... die vorderen Nähte da außen.

Ja, das sieht so aus, aber da laufen die Teilungsnähte auch in die Schulter, da finde ich das olay, aber als Wieder Naht wie bei der 1012 - nein, das würde ich nicht machen.

 

Ähm, die Teile links auf rechts wie Du schreibst: versteh ich richtig, die Teile werden sozusagen linke Seite unten, rechte oben nebeneinandergelegt und dann wird ein Teil bisschen über das andere geschoben, nahtzugabenbreit?:confused

Du hast das schon richtig verstanden, aber nicht wirklich Nahtzugaben-breit, es sei denn, du schneidest die eine Seite ohne zu. Ich würde beide Teile mit einer kleinen NZG zuschneiden und dann beide so legen, dass die Nahtlinien aufeinander liegen - also um 2 NZG überlappen.

 

@lyonelB - würdest Du mal ein Detailfoto zeigen? Ich denke, das sagt mehr als ein Dutzend Erklärungen.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
...aber als Wiener Naht wie bei der 1012 - nein, das würde ich nicht machen.

wieso nicht? (nicht, dass es beim Lesen falsch rüber kommt...das ist nicht aufmüpfig gemeint, sonder ganz und gar neugierig...:))

 

Ich glaub, das mit dem Links auf Rechts hab ich jetzt kapiert...

 

Jetzt werd ich wohl zuerst mal versuchen, die dänische Nähanleitung zu verstehen, aber da habe ich ja hier in den Foren auch schon so Manches zu gesehen. Und jetzt bin ich erstmal weg für heute.

 

Vielen lieben Dank für all Eure Antworten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zieh doch mal etwas einfarbiges an und leg dann eine Kordel in der entsprechenden Form über Deine Brust. ICh glaube, dass eine Naht, die von Schulter bis Saum läuft, sehr schön streckt - aber bei der Wiener Naht denke ich, dass das aussieht wie ein Pfeil: "Hier musst Du hingucken" - ist vielleicht aber auch nur bei mir so, weil ich so viel Oberweite habe. ICh versuche, solche Nähte immer klein und auffällig zu halten.

 

Steck doch mal ein Vordderteil so eines anders und dann stell dich dann mit beiden vor den Spiegel. Manches muss man sehen, um es echt beurteilen zu können.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

 

@3kids,

achso, Du meinst, das könnte die Oberweite noch mehr betonen als bei der Naht, die gerade von der Schulter nach unten läuft...das kann natürlich sein. Guter Tip mit der Kordel und mit dem unterschiedlichen Stecken...ich denke, diesmal werde ich vor dem Nähen erstmal brav reihen und mal gucken, was wie aussieht. Aber noch bin ich beim Übetragen auf Folie und will dann den Folienschnitt mal anprobieren...

 

@lyonelB,

Deine Jacke ist wirklich sehr schön geworden, und die Nähte sehen auch gut aus. Hab ich jetzt doch was noch nicht kapiert, oder ist da eine Außenkante an den Nähten, die nur ich nicht sehe...:o

Wie bist Du eigentlich mit den Größen zurechtgekommen? Für die Oberweite und Taille bräuchte ich theoretisch ne 46er, bei Hüfte und Rückenhöhe reicht die 40...so ne vermurkste Figur hab ich doch eigentlich gar nicht...die Folie mach ich jetzt erstmal in 42 und dann mal gucken wie es aussieht...

 

Liebe Grüße und nen schönen Sonnensonntag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

ich wollte Euch nur mal schnell mitteilen, dass die Jacke gestern dann doch schon fertiggeworden ist ;) Schon noch mit gut sichtbaren Nähten, aber anders als ich mir zuerst vorgestellt habe...bin quasi einen Schritt nach dem anderen zurückgegangen und habe die Nahtzugaben (die ich auf die rechte Stoffseite gepackt habe) doch nach und nach an die Jacke gesteppt.

 

Habe gerade ein Bild in die Galerie gestellt. Bin zufrieden und wollte Euch nochmal danke sagen, für Eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Waldfrosch,

 

schön ist deine Jacke geworden!

Ich habe mir den Schnitt heute auch geleistet, bin schon lange darum herum geschlichen.

 

Was ich dich noch fragen wollte:

wie fällt die Jacke aus? Hast du die Größe zugeschnitten, die du laut Größentabelle brauchst?

Ich soll laut Tabelle Gr.46 nehmen :eek: und ich stelle sie mir so schön locker vor, wie du sie auf dem Bild trägst.

 

Liebe Grüsse

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mondwicht,

ich habe in Oberteilen meisten Gr. 40, hier sollte ich 44 nehmen, Folienschnitt in 44 kam mir zu klein vor, also habe ich 46 zugeschnitten. Faellt sehr angenehm locker, jedenfalls mit normalen Klamotten drunter. Dicken Pullover drunter habe ich noch nicht ausprobiert. Also, fuer mich genau richtig so, aber 44 haette glaube ich auch gereicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Waldfrosch,

 

danke für deine Antwort.

 

Laut Tabelle brauche ich nämlich 46 und das ist, wenn ich mich jetzt hier von der Arbeit aus richtig erinnere, die größte Größe im Schnitt. Also werde ich vorher mal grob ausmessen und wohl etwas mehr NZ geben :rolleyes:

 

Wird schon passen :p

 

Liebe Grüsse

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.