Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Shy Lee

Schulter kürzen bei Hemd

Recommended Posts

So, mal wieder ich.

Wie kürze ich am einfachsten die Schulter bei einem Herrenhemd, damit der Ärmel nicht so weit unten hängt?

Muss ich dazu den Ärmel komplett heraustrennen und neu einsetzen?

Oder geht das auch ganz ohne heraustrennen?

 

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina
Salve!

 

Es wird wohl nicht "ganz ohne" heraustrennen gehen. ;)

Wenn ich das machen muß, trenne ich den Ärmel raus und die SN auf. Dann zeichne ich mir mit Kreide den Armausschnitt nach. (Er muß, troz schmälerer Schultern wieder genauso sein, wie vorher, der Ärmel muß ja wieder rein.)

Schneide nach und nähe den Ärmel wieder ein.

 

Gruß, Annette

 

Wird dann nicht das Armloch größer?

 

Ich mache das immer bei meinen Schnittmustern, weil da die Schulter meistens schon von vorne herein zu breit ist. Allerdings zeichne ich dann den Betrag, den ich an der Schulter weggenommen habe, an der Armkugel an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ein gekauftes und fertiges Hemd, also nix mit am Schnittmuster was verändern ;-)

Die SN soll ja nicht verändert werden, lediglich die Schulter kürzer.

Kann ich nicht den Ärmel an der oberen Armkugel austrennen und einfach nach hinten (weiter ins Schulterinnere) schieben und auslaufen lassen?

Wäre noch am Einfachsten, aber sieht das dann was aus später?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shy Lee,

Eventuell den Ärmel unten vor der Manschette kürzen?? 2-3 cm sollten da machbar sein.

Dein Vorschlag geht nicht, da sich das Armloch vergrößert!

LG

Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich möchte mein Senf auch dazu geben.

 

Man kann die Schulternaht wie Anette (Hallo Anette) schon alles richtig vorschlug schmäler nähen.

 

Das Problem des zu großel Armlochs kann man auch beheben, nach der Änderung MÜSSEN aber auch die Rundungen geänder werden Schulter und Seitennaht, sonst hat man einen Knick richtung Hals an der Schulter und unter dem Arm.

 

Man muß auch den Ärmel komplett rausnehmen, und anschließend auch wieder einhalten.

 

Schulter.jpg.d7bca6ca8272688a8d2c98fce167973a.jpg

 

l. G

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Annette,

Allerdings hab ich zB einen Kunden, dem müssen die Hemdärmel immer ca. 7cm gekürzt werden. Das heißt Ärmel enger und den Schlitz "nach oben" versetzen. Ist aber kein Problem

Aber eine Sch.... arbeit :)

Lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina
Kristina-Schatz, hab ich doch geschrieben

 

 

 

Gruß, Annette

 

Kam bei mir nicht so an. :rolleyes:

 

Ich muß manchmal meinem Freund die Ärmel kürzen. Da es sich nur um 2-3 cm handelt, finde ich das nicht so schlimm. Da muß er halt mit einem kürzeren Schlitz leben. Allerdings finde ich das Innenleben der Manschetten hin und wieder recht interessant. :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Ive, die Zeichnung hat mir echt weiter geholfen, klasse!

 

Nein, es geht nicht um den Ärmel, der zu lang ist; am Ärmel muss gar nichts verändert werden.

Es geht wirklich nur um die Naht direkt auf der Schulter, die Schulternaht eben ;)

Naja, ich dachte das geht, wenn man einfach die obere Armkugel raustrennt und sie dann näher Richtung Kragen schiebt, also sodass die Schulternaht etwas verkürzt wird und dann den Ärmel von oben festnähen und die Naht nach außen hin auslaufen lassen, so bis in den unteren Ärmelbereich wo der festgenäht ist (sorry für die Ausdrucksweise, aber ich kanns jetzt echt nicht besser beschreiben) :confused::rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Er muß, troz schmälerer Schultern wieder genauso sein, wie vorher, der Ärmel muß ja wieder rein.)

 

Genau an diesem Punkt streikt gerade meine Vorstellungskraft.

Wie kriege ich das denn hin, da was rauszuschneiden ohne dass die Öffnung größer wird? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

genauso wie IVE das vorhin geschrieben hat, habe ich das heute morgen bei einem Kittel gemacht...hat wunderbar geklappt:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina
Genau an diesem Punkt streikt gerade meine Vorstellungskraft.

Wie kriege ich das denn hin, da was rauszuschneiden ohne dass die Öffnung größer wird? :confused:

 

Gar nicht. Wie hier schon beschrieben, muß die Armkugel entsprechend angepaßt werden. Das geht aber nicht am fertigen Hemd. Daher ist Ives's Tipp der richtige.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.