Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Flickenmago

Jeans am Bund kürzen - Kann mir jemand helfen.........

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe mir vier neue Jeans-Hosen stretch gekauft. Da mir die Hosen immer bis unter die Brust gehen und ich es leid war diese am Bündchen mindestens drei mal umzuschlagen, fing ich an sie zu kürzen. Leider ging das voll in die Hose. Was ich Falsch gemacht habe, weiß ich nicht so genau, aber die Hose kann man nicht mehr anziehen soviel steht fest. Hier nun meine bitte um Hilfe und Rat an euch; Wie kann ich diese Hose am Bund kürzen ?????

 

Danke schon mal im Voraus von der Anfängerin

Flickenmago :o :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

so ganz habe ich das Problem nicht verstanden ...

Was bzw. wo hast Du denn abgeschnitten? Ich kenne eher das Problem, das mir die Hosen zu hüftig geschnitten sind, aber diese Zeiten gehen mit der sich wandelnden Mode wohl bald vorbei.

 

Eine Jeans oben zu kürzen bedeutet, dass die Taschen verschwinden (zumindest die Eingriffe), der Reissverschluss sehr kurz wird und vor allem auch, dass die Hose weiter wird, denn am Bund ist sie enger als darunter.

Also mit Bund ab, ein Stück abschneiden, Bund wieder dran klappt es wohl nicht so gut.

Dann ist es einfacher, die ganze Hose selber zu nähen und von vorne herein einen Schnitt zu nehmen, der passender ist (damit nix direkt unter der Brust sitzt).

 

Gruß

 

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina

Am einfachsten wäre es, wenn du Bilder einstellen könntest.

Eine Jeans vom Bund her zu kürzen, halte ich für etwas schwierig. Neuer Reißverschluß, Taschen ändern etc.

Wie hast du es denn gemacht?

 

Blöde Frage meinerseits. Gibt es denn wirklich keine Jeans für dich, die nicht so hoch geschnitten sind. Mir sind die Hosen auch immer zu hoch. Seitdem ich hüftig geschnittene Jeans kaufe, hat sich das Problem aber erledigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gemessen etwas zugegeben und dann abgeschnitten. Nun habe ich versucht einen kürzeren Reißverschluß einzunähen. Aber irgendwie habe ich mich dann vertan. Mit dem reinsetzen von Bildern muß ich passen. Kenne mich auch noch nicht so gut mit dem PC aus.:confused:

 

lieben Gruß

Flickenmago

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich würde auch lieber eine eigene Hose nähen - das ist gar nicht so schwer wie manche meinen - jeden falls ist es wesentlich einfacher als eine gekauft oben rum komplett aufzutrennen, abzuändern und wieder zusammen zu nähnen vorallem auch mit RV!!! Warum willst du dir das antun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir diese Arbeit auch nicht antun und selbst eine Hose nach eigener Vorstellung nähen.. ist eigentlich immer das Beste.. bei mir hauts auch nicht immer 100% hin, aber Übung macht den Meister =) Und es ist gleich ein ganz anderes Gefühl, mit einem Teil herumzulaufen, das sonst niemand hat :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit dem reinsetzen von Bildern muß ich passen. Kenne mich auch noch nicht so gut mit dem PC aus.:confused:

 

Bedeutet "auch noch nicht", dass du dich weder mit dem PC noch mit dem Nähen gut auskennst?

Macht ja erst mal nix ............. beides ist erlernbar! :)

 

Dass du lernst, wie man hier Bilder reinstellt, wäre eine Sache, die aber fast so wichtig wäre, wie das Nähen selbst. Denn Bilder erklären mehr als Worte.

 

Mach mal ein paar Bilder von deinen Hosen mit der Digicam und lade die hier hoch. Das ist nicht wirklich schwer. Wenn du hier einen Beitrag schreibst, dann siehst du doch in dem grauen Rahmen, der dein Textfeld umgibt eine Büroklammer. Da klickst du drauf und wirst dann gebeten, deine Datei (also das Bild) von deinem Computer hochzuladen. Dieser Anweisung folgst du einfach. Es gibt hier im Forum die Rubrik "Spielwiese". Die ist unter anderem dafür gedacht, dass man sowas mal ausprobiert. Da ist es dann auch nicht schlimm, wenn es nicht klappt (wobei es jetzt auch keine Katastrophe ist, wenn es hier nicht klappt ;) )

 

Und nun zu deinem eigentlichen Problem. Eine Hose unten zu kürzen ist mit Sicherheit viel einfacher als das oben zu tun. Was da bei dir verkehrt gelaufen ist, als du das versucht hast, ist jetzt ohne Bild etwas schwer zu sagen.

Es wäre sicher nicht verkehrt gewesen, alles erst mal abzustecken bevor man da was abschneidet.

 

So ganz ist mir auch nicht klar, warum du Hosen oben am Bund ein paar Mal umschlagen musst, damit sie dir passen. Was haben die denn für einen Schnitt? Und das kann ja unmöglich bei allen Hosen so sein, die es zu kaufen gibt, oder?

Solltest du allerdings tatsächlich eine so außergewöhnliche Figur haben, dass wirklich keine gekaufte Hose passt ........... dann solltest du dazu übergehen, dir die Hosen komplett neu zu nähen. Das ist allemal einfacher als gekaufte zu ändern. Allerdings braucht es auch dazu Übung - im Nähen und im Abändern von Schnitten. Denn die Originalschnitte sehen ja auch nicht anders aus als die von gekauften Hosen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich versuche immer Hosen zu kaufen, die mir auch passen. Und dann gleich VIER :eek:, finde ich etwas seltsam.

Bei der heutigen Mode bekommt man eher Hüfthosen als normale Leibhöhe. Ich würde meine Jeans im Bund nicht einmal umgeschlagen bekommen. Eine Jeans von oben zu kürzen ist doch wegen den Taschen fast unmöglich. Ich nähe zwar selten Hosen, aber müßte nicht die Hose neu geschnitten werden?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen,

ich weiß auch nicht was mich da beeinflußt hat gleich 4 Hosen zu kaufen. Erst mal vielen Dank für eure Hilfe. Werde sie umtauschen. Habe wohl gedacht das das so einfach mit dem ändern geht. Nochmals Danke :winke:

 

Flickenmago

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiß auch nicht was mich da beeinflußt hat gleich 4 Hosen zu kaufen.

Shit happens! ;) Wer von uns macht nicht mal Dinge, von denen er sich anschließend nicht mehr erklären kann, wie es dazu kam. So sind wir Menschen nun mal.

 

Werde sie umtauschen. Habe wohl gedacht das das so einfach mit dem ändern geht.

Umtauschen wird wohl das Vernünftigste sein.

Ich hoffe aber für dich, dass du jetzt nicht so entmutigt bist und nie wieder die Nähmaschine anguckst ;)

Hosen am Bund zu kürzen, ist halt echt was für Fortgeschrittene.

Aber Nähen macht wirklich Spaß und es lohnt sich, sich da reinzufuchsen. Nur sollte man nicht gleich mit der "Kür" beginnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:) Hallo!

Also ich habe bei einigen alten Jeans einfach das Bündchen abgetrennt und die Hose oben schlichtweg eingefaßt und mit Druckknopf geschlossen. Bei der Gelegenheit gleich noch etwas oben angepasst. Sieht super aus. Geht aber nur wenn das kürzen um Bundbreite ausreicht. Nimmst Du zum einfassen einen besonderen Stoff wird die Hose gleich noch ganz individuell und ist vor allem ruckzuck fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.