Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

tini

April April: der Clessidra Monat

Recommended Posts

Nu ist er da der April und das bedeutet, für die, die möchten:

Clessidra-Knitalong-Gruppenstrickvergnügen!

 

(link setz ich nach)

 

In diesem Thread können nun alle, die die Clessidras stricken Ihre Erfahrungen, Meinungen und Anregungen kundtun.

 

 

Viel Spass :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen euch allen!

 

Ich hab die Clessidras begonnen, so gute 15 cm vom ersten Strumpf gestrickt, und dann doch aufgegeben - das Muster ist schon recht folkloristisch :o

 

Aber ich wollte noch kurz einen Tipp unters strickende Volk werfen: Ich hab nach der deutschen Übersetzung gestrickt (faul sein ist schön ...), und die hat m.E. einen Übersetzungsfehler. Nach dem Bündchen wird zugenommen, um die nötige Maschenzahl für den Schaft zu erreichen. Da werden dann im wesentlichen aus 2 Maschen 3 gemacht - bis auf ein paar Ausnahmen. Die dt. Übersetzung hatte ich so gelesen, dass dort aus 2 Maschen 4 werden. Nach zwei Nadeln hab ich gezweifelt, zurück gestrickt und im englischen Original nachgeschaut - deshalb tippe ich wie gesagt derzeit auf einen Übersetzungsfehler.

 

Ich hab der Dame geschrieben, die die Übersetzung verfasst hat. Es kann auch immer noch sein, dass ich nur ihren Text falsch gelesen hatte. Aber ihr müsst ja nicht in die gleiche Falle stolpern :)

 

Meine Wolle war eine Lana grossa Meilenweit in hellblau. Ich hatte zur Größenanpassung 8 Maschen weniger (nach Bündchen) am Schaft. Dazu hab ich an den vier dünnen Zöpfen ("Cable A", "Cable B") rechts und links vom Zopf jeweils eine linke Masche weggelassen. Es hat recht gut gepasst, wirkte aber - evtl. auch durch die Farbe bedingt - viiiel altbackener, als ich es geplant hatte.

 

So, euch wünsche ich jetzt gaaaanz viel Spaß beim Stricken,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem mit dem Zunehmen hatte ich auch. Kaita hat mir geholfen:

 

Ich uebersetz das mal, die Uebersetzung stimmt jedenfalls nicht mit dem ueberein, was da steht.

 

Next Round: K2, [p2, m1, k2, m1] 4 times, p2, [k2, m1, p2, m1] 5 times, k2, [p2, m1, k2, m1] 4 times, p2, [k2, m1, p2, m1] 4 times. 110 sts.

 

Naechste Runde: 2 re, [2li, 1zu, 2re, 1zu] 4mal, 2li, [2re, 1zu, 2li, 1zu] 5mal, 2re, [2li, 1zu, 2re, 1zu] 4mal, 2li, [2re, 1zu, 2li, 1zu] 4mal, 110Maschen.

 

re= rechte Masche.

li= linke Masche.

zu = zunehmen, z.B. aus dem Querfaden.

[....] xmal = das was in der Klammer steht wird insgesamt x mal gestrickt.

 

Set-Up Round ist eine Runde, in der ein Muster vorbereitet wird, z.B. wird hier das Buendchen ueber weniger Maschen gestrickt, als das Muster. Damit das zusammenpasst werden dann in der sog. set-up round Maschen zugenommen.

 

Hoffe geholfen zu haben.

 

Liebe Gruesse

Andrea

 

Und das hat prima geklappt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

 

gestern habe ich meine Clessidra-Strümpfe angefangen, aber insgesamt etwas verändert. Ich bin gespannt, wie lange ich brauche ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stricke mit Regia Cotton Galaxy und Nadelstärke 3, außerdem habe ich 8 Maschen mehr genommen, da ich diese Strümpfe ÜBER meiner Reithose tragen möchte.

Das Muster ist schön dehnbar und überraschenderweise gut vor dem Fernseher zu stricken. Direkt nach der Ferse bin ich umgestiegen auf Nadelstärke 2,5, damit der Strumpf am Fuß nicht zu locker wird. Der erste ist fertig und ich bin sehr zufrieden damit.

Das Bild habe ich selbst an mir fotografiert, (das geht nicht wirklich gut) und man erkennt nicht so viel vom Muster, aber als Beweis, das ich diesen einen Strumpf fertig habe, reicht es

Clessidra.jpg.78ca0791dcdb12cfafd3c85dc2078e2e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, Pim, der gefällt mir! Viiiiel besser als mein Versuch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse Pim, sieht gut aus! Ich versuch morgen auch mal ein Bild von meinem ersten Strumpf zu machen.

 

---------------

Grüße, Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll! Also bei mir dauert das alles ein bißchen länger. Ich habe den ersten Strumpf angefangen und habe jetzt 13 cm. Das Stricken geht erstaunlicherweise recht langsam! :(

 

Ein paar Reihen habe ich allerdings auch wieder aufgemacht, weil ich die englische Anleitung wieder nicht richtig verstanden habe. Bei der deutschen bin ich vorsichtig, nachdem dort die Zunahmereihe nicht gestimmt hatte.

 

Ich glaube, dieses Mal brauche ich den ganzen Monat! :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe mir auch am Fr Garn gekauft (Meilenweit von Lana Grossa, in knallrot, fast so wie meine Firestarter) und gestern mit dem Stricken angefangen. Da ich mal wieder 4 Socken(paare) parallel stricke bin ich noch nicht so weit gekommen, habe aber schon festgestellt, dass man die Zöpfe auch gut ohne Hilfsnadel stricken kann (wie bei den Firestartern).

In der "Leg Pattern Round" fehlt aber ein "1k", direkt nach "k to end of Needle 3"... zumindest komme ich nur mit dieser Ergänzung mit den Maschen hin und das passt dann auch zur "Set-up Round".

 

Mal schauen, ob ich mit den Teilen diesen Monat fertig werde - im nächsten Monat wirds doch bestimmt auch ein eher zeitaufwändiges Muster :D

 

Viele Grüße,

 

Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ist das schwierig, einen Kniestrumpf an sich selbst zu fotografieren... bisschen was ist aber doch zu erkennen.

 

Die Wolle ist von "handgefärbt.com" - eine Merino light und fühlt sich superweich und angenehm an. Wenn der zweite Strumpf fertig ist (ja - ich werd sie fertig stricken :) ) - dann versuch ichs mal bei Tageslicht.

 

Bin schon sehr gespannt, wieviele diesmal tatsächlich fertig werden - die Meinungen gingen ja sehr auseinander. Grüße, Christine

2063570215_Clessidra1.jpg.eb2732eae46cbccd9fa032ee1856ed29.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach ist das schwierig, einen Kniestrumpf an sich selbst zu fotografieren...
:D Sag ich doch...

 

Gefällt mir aber sehr gut. Auch die Farbe.

(Bei mir sollte es halt grau sein, weil die Reithose schwarz ist - da mag ich´s nicht so auffallend)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Friesenhexlein

Hallo

Kann mir jemand den link für die deutsche Übersetzung nennen?

Mit dem Original brauch wirklich nicht anfangen, mein Englisch ist grottenschlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

@Friesenhexlein

Hier ist der Weg zur deutschen Anleitung KLICK

Irgendwer hatte aber Fehler in der Übersetzung angemerkt. Guck diesen Thread hier nochmal durch, da war was.

 

@alle

Ich hab heute den ersten angeschlagen, abweichend zur Beschreibung habe ich ein gedoppeltes Bündchen gestrickt. D.h. das Bündchen in doppelter Länge stricken und dann die Maschen aus dem Anschlag auf eine Hilfsnadel aufnehmen und jeweils im Bündchenmuster eine Masche mit einer Anschlagsmasche zusammenstricken. Das gibt ein sehr bequemes weiches Bündchen. Im Muster bin ich aber erst bei Reihe 3, gibt also noch nix zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen wunderschönen Sonntag!

 

Gestern abend habe ich meine Interpretation des Clessidra-Musters abgeschlossen:

 

Um es an meine Maschenzahl anzupassen, habe ich u.a. die Zöpfe nur eine Masche breit gestrickt und die Perlmusterstreifen verändert. Außerdem habe ich die Rechtsmaschen neben dem Perlmuster verschränkt, weil das bei mir schöner aussieht.

 

Den Clessidra-Zopf habe ich auf die Vorderseite verlegt, damit man ihn auch sieht (ich trage Kniestrümpfe nur zu Hosen) und bis an die Spitze weitergeführt. Am Anfang der Ferse habe ich die Maschenzahl für die Fußsohle auf meine normale Breite reduziert. Hier seht Ihr das Ergebnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

heute möchte ich die Fertigstellung meiner Socken vermelden!

Ich habe das Clesidriamuster vorne und hinten und an den Seiten habe ich den kleinen Zopf gestrickt. Die Socken habe ich für meine Tochter in Größe 36/37 mit 60 Maschen gestrickt. Ein Foto werde ich bald in die Galerie setzen, z.Z. habe ich noch Probleme das Muster vernünftig auf ein Foto zu bannen, da die Kontraste noch nicht richtig gut zusehen sind.

Jetzt warte ich auf das Maimuster:D

LG

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern habe ich hier was gepostet, aber irgendwie ist es verschwunden (na ja, manchmal stelle ich mich auch extrem blöd an :p.

 

Ich wollte nur mal vermelden, dass ich jetzt fast an der Stelle bin, wo sich die beiden kleinen Zöpfe zu einem vereinen, d.h. noch nicht mal an der Ferse - und der Monat ist schon halb rum :eek:. Es geht extrem langsam vorwärts. Im März habe ich fast 3 Paar Socken gestrickt und das ging ganz schön flott - aber hier ist es einfach sehr mühsam.

 

Ich denke, ich werde Ende April einen Kniestrumpf fertig haben und den dann fotografieren - und mir für den 2. den ganzen Sommer lang Zeit lassen, man kann sie ja auch erst im Winter tragen. Es sei denn, ich mag die Mai-Socken nicht stricken (da sind ein paar seltsame Exemplare dabei, an die ich mich nicht ranmachen mag :eek:). Dann mache ich im Mai die Clessidra fertig. Aber schaun wir mal, wie es (hoffentlich) weitergeht.

 

Alles in Allem frustriert mich, dass es so langsam geht. :( Aber ich halte durch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab der "Zopfvereinigung" ist der Rest ja nur noch wie ´ne einfache Socke, das geht wieder schneller. Glaube es mir.

An der Wade braucht man ja nun mal sehr viel mehr Maschen - das hält auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab gestern meinen ersten Strumpf fertiggestellt und den zweiten begonnen. Da ich das Zopfmuster jetzt ja schon kenne, hoffe ich, dass der schneller geht!

Bin mal gespannt, ob ich die auch tragen werde. Gefallen tut mir das Resultat schon sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe gerade mal in die Galerie gesehen, wo sind denn Eure Clessidrasocken oder -strümpfe? Hier im Fred sind doch schon ein paar Fotos, aber in der Galerie sind nur zwei Paar zubewundern. Bitte, bitte setzt doch Eure Fotos auch in die Galerie, es sind doch soo schöne Ergebnisse dabei.

 

LG von der neugierigen:D

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ich kämpfe noch mit dem zweiten Strumpf - der ziiiiieeeehhht sich ja so in die Länge... aber nein, ich bereu es nicht, Kniestrümpfe zu stricken. Der nächste Winter kommt bestimmt! Bin nur ein bissl ungeduldig. Gibts denn noch eine hinterher hinkende Strickerin???

 

Sonnige Grüße, Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich hinke auch...

Da ich seit Mitte April mit Arbeit zugeschüttet wurde, bin ich abends nicht mehr in der Lage gewesen auch nur irgendeinen Körperteil von mir zu bewegen. Aber die nächsten 10 Tage sind deutlich ruhiger und ich habe auch gestern schon wieder weitergestrickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

Einen Kniestrumpf habe ich fertig, der Zweite ist kurz vor der Zopfvereinigung.

Es wird noch. Da ich aber derzeit nur den Arbeitsweg in der Bahn als Strickzeit nutzen kann, dauert es halt auch.

Wobei das Muster strickt sich gut, auch ohne Vorlage vor der Nase.

Ich fand es einprägsam.

 

Schönen 1. Mai :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich schließe mich der hinkenden Menge an! Ich bin auch gerad kurz vor der Zopfvereinigung des zweiten Strumpfes. Ich hoffe, dass ich dieses Wochenende Abends nicht zu müde bin und deutliche Fortschritte verzeichnen kann, denn die Regenbogensocken will ich auch unbedingt haben!!! Wolle liegt schon bereit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich schon 3 Monate die Socken (anonym:-)) mitstricke, wird es Zeit mich auch mal einzubringen. Gestern ist mein 1. Kniestrumpf fertig geworden. Ich habe die Clessidra für meinen Mann Gr. 42 in dunkelgrau gestrickt. Soll zu seiner Lederhose passen! Gottseidank ist es heute zu kalt um beim Maibaum aufstellen mit der "Kurzen" zu gehen. So habe ich Hoffnung, dass der 2. Kniestrumpf in den nächsten Tagen noch fertig wird. Das Bündchen habe ich schon gestrickt.

Die Regenbogensocken werde ich mal auslassen, da der Garten momentan sein Recht verlangt!

 

LG und einen schönen 1. Mai von irina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade am Fersenteil unter dem großen Zopf angekommen

(bin im Büro, darum kann ich nicht nachschauen, wie der Teil heißt).

Leider habe ich damit Schwierigkeiten. :confused:

Vielleicht liegt es daran, dass ich vorher Bumerangfersen und die Firestarter von der Spitze ab gestrickt habe. Jedenfalls habe ich schon zweimal wieder auftrennen müssen, weil das Ergebnis seltsam war.

Könnte mir jemand diesen Teil vielleicht noch einmal in eigenen Worten erklären, damit ich es verstehe?

Ich möchte nämlich als Ergebnis schon den Originalstrumpf.

Danke im Voraus! :freu:

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.