Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Waldelfenkind

Wo kauft ihr eure Jersey Stoffe?

Recommended Posts

Ich habe mich nun schon durch so viele Internet Shops geklickt und finde einfach nichts wirklich passendes.

Habt ihr evtl. einen Geheimtipp? Wo kauft ihr Jerseystoffe ein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn Du Dich schon durch viele Shops geklickt hast....glaube ich nicht, dass ich noch einen Tipp für Dich habe.

Was schwebt Dir vor ?

Gemustert, gestreift , uni, gepunktet......?????

Farben ?

 

Hängt auch vom Modetrend ab, was es so gibt.

In diesem Jahr habe ich auch noch nicht viel gesehen, das mir zusagen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das würd mich auch interessieren

hab bisher immer nur hier und da was gesehen, aber nie bei einem ne große auswahl

 

also,

ich häng mich mal an die frage dran :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entweder in Paris (Gentlerman des Tissus) oder bei scherzkeks-stoffe.de in Aachen. Die hat die Jerseys (bedruckt oder uni, BW und Viscose, auch Interlock) aber nicht mehr im Netz stehen, müßte man wohl per Mail fragen, ob es Proben gibt.

 

Alfatex hat auch einiges an Jerseys, auch wenn ich da noch nicht fündig geworden bin. Die haben auch einen Webshop.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

 

also ich kaufe nicht oft bei Onlineshops, da ich die Stoffe vorher ganz gerne anfasse ;). Ich gucke zwischendurch aber mal bei www.alfatex.de, da haben die zum Teil auch ganz schöne Jerseys.

 

LG Sarah

Share this post


Link to post
Share on other sites

unifarbene Interlock-Jerseys bei

http://www.meterweise-stoffe.de

Musterkarte anfordern!

Die sehen ordentlich aus und scheinen auch gerade zu sein, nicht, dass sich die Naht links auf die rechte Seite davon macht.

Grüsse, Kasha

 

oder suche den thread

 

Jersey und Sweat hier im Forum!

Share this post


Link to post
Share on other sites
also ich bin immer ganz begeistert von der qualität und auswahl in

http://www.michas-stoffecke.de

antje

 

..genau! Da mal unter 'Sanetta' gucken..... da ist soooooooooooooooo viel.....

 

Oder unter 'sortiert nach Stoffart' --> Jerseys

...da ist reichlich Auswahl....

 

Liebe Grüße, Natalie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe mich nun schon durch so viele Internet Shops geklickt und finde einfach nichts wirklich passendes

Fast 30 Farben uni's und ich weiss nicht, wieviele bunte.....

Vielleicht suchst du noch? Schau mal bei mir rein, unter "Strick, Fleece und Jersey" sind schon eine Menge und am Mittwoch hole ich wieder neue :D

 

also ich kaufe nicht oft bei Onlineshops, da ich die Stoffe vorher ganz gerne anfasse

Aus diesem Grund kann man Stoffmuster anfordern. Damit hat man dann wenigstens ein bisschen was in den Händen ;)

 

Grüsse von Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt einfach nicht so viele tolle Jerseys von guter Qualität. Regelmäßig die üblichen Verdächtigen abklappern hilft schon, da ist dann manchmal was Besonderes dabei. Das ist dann oft aber auch schnell weg... Aber viel auf einmal hab ich bisher auch noch nirgendwo gesehen.

 

Liebe Grüße,

Juliane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine Ringeljerseys habe ich viele gesehen. Aber die gemusterten sind grauselig. Ich hätte irgendwie gerne was Kindgerechtes das nicht rosa und voller Blumen ist. Das fände mein Sohn sicher nicht besonders witzig.;)

Ich meine es muss doch irgendwo einen nett gemusterten Stoff geben, oder nicht?*grübel*

Danke für die bisherigen Links. Da werde ich mal schauen gehen.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Jungs etwas zu finden ist wirklich schwierig. Viele behelfen sich damit, dass sie Unis nehmen und mit Applis versehen. Aber auf Jersey finde ich das auch nicht unbedingt nur einfach ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch auf der Suche nach bedruckten BaumwollJerseys oder welchen mit Wollanteil ohne Kunstfasern, und vor allem welchen die sich NICHT verziehen.

Bei K...stadt gab es Anfang des Jahres Jerseys mit Wolle, (der Stoff selbst war toll, vom Griff her) als mangelhafte

Ware ausgezeichnet, da sah man eine Laufmasche mitten durch den Stoff sich ziehen von einer Webkante zur anderen über 3,4 Meter.

Das ist doch keine Qualität! Ohne Laufmasche meinte der >Verkäufer käme solch ein Stoff auf 15, 18 Euro:( Und das kann immer bei Jerseys passieren, dass sie irgendwie vollkommen schief gestrickt und gewickelt sind und nach der Wäsche gar nicht mehr in Form zu kriegen sind.

Vor allem, wenn sie noch mit dem Druck überhaupt nicht übereinstimmen. Denn beim Nähen hab ich es nicht gerne, wenn Muster sich an den Seitennähten nicht genau treffen.

Grüsse, Kasha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Waldelfenkind,

 

für gemusterten Jungen-Jersey hab ich auch schon Stunden im Netz verbracht. Mit dem Ergebnis, dass ich doch einfarbigen nehmen mußte weil ich nichts gefunden habe :(

Ich weiß auch nicht so recht, warum die Auswahl da - genau wie bei Stoffen für Männer - so dürftig ist.

 

Falls du auf eine Quelle stößt, lass es uns doch wissen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich weiß auch nicht so recht, warum die Auswahl da - genau wie bei Stoffen für Männer - so dürftig ist.

1. wird doch nicht so viel für Jungs genäht als für Mädchen, u.a. weil es nicht so viele Stoffe dafür gibt (da beißt sich die Katze in den Schwanz ;)! )

2. was sind denn Jungenstoffe? Früher waren die Kinderstoff-Motive für Jungs Autos, Teddy, Flugzeuge.... Aber solche Stoffe gibt es nicht mehr. Kinderstoffe sind bunt gemustert, kombinierbar und halt zu 97 % rosa..... :rolleyes:

3. welche Farben tragen Jungs? Den einen sind die ewig gleichen Farben wie khaki, blau, braun und schwarz zu trist, die anderen sagen: Orange oder giftgrün, für einen Jungen :eek:???? Niemals!

 

Auch die Hersteller wissen wohl nicht, wie Stoffe für Jungs aussehen sollen und bieten deshalb in ihren Kollektionen nur noch ganz wenige an. Und als Händler lasse ich doch auch lieber die Finger weg, denn irgendwie bleiben die Stoffe, die ich für Jungs einkaufe, auch viel, viel länger liegen!

 

Grüsse von Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist schade :(

 

nur geringelt und uni ist so langweilig

 

ich würd alle farben außer lila, rosa und pink nehmen

 

ich find die oililly stoffe so toll, aber blümchen, herzchen und schmetterlinge will ich nicht für meinen kleinen

 

also, schöne kräftige farben (außer rosa,pink,lila) in bunten allover prints und mustern (ohne blumen, herzen, schmetterlinge) all a oililly für jungs, das will ich :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

und vor allem welchen die sich NICHT verziehen.

 

Und das kann immer bei Jerseys passieren, dass sie irgendwie vollkommen schief gestrickt und gewickelt sind und nach der Wäsche gar nicht mehr in Form zu kriegen sind.

Vor allem, wenn sie noch mit dem Druck überhaupt nicht übereinstimmen. Denn beim Nähen hab ich es nicht gerne, wenn Muster sich an den Seitennähten nicht genau treffen.

Grüsse, Kasha

 

zu dieser Problematik fand ich ja die Ausführungen in diesem Thread, besonders die von Muschka (die erklärt, wie Strickstoffe hergestellt werden, und wieso es daher zu dem Verziehen kommt, höchst lehrreich.

 

Viele Grüße,

Martje

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und als Händler lasse ich doch auch lieber die Finger weg, denn irgendwie bleiben die Stoffe, die ich für Jungs einkaufe, auch viel, viel länger liegen!

 

@ Sabine, kann man als Händler eigentlich per Katalog (oder halt auch online) Jungenstoffe anbieten, die dann erst direkt bei Bestellung vom Kunden geordert werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor zwei Jahren, als ich auf der Suche nach Kinderstoffe für meine neugeborene Nichte war, habe ich schönen Strickstoff von Sewzanne's gefunden. Es gibt mehr Auswahl für Mädchen, aber es gibt auch einige Stoffe, die für Jungs passend sind. Der Kundenservice ist super -- Sie hat meine Fragen per E-mail schnell und sehr freundlich beantwortet und das Paket kamm sehr schnell. Wenn du keine Kreditkarte hast, kann man anscheinend auch mit PayPal bezahlen.

 

@ Kasha: Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast, über deine Erfahrung mit den zwei Geschäften in deinem "Jersey und Sweat" Beitrag zu berichten! Ich kannte sie noch nicht.

 

Liebe Grüße,

Sanibelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ Sabine, kann man als Händler eigentlich per Katalog (oder halt auch online) Jungenstoffe anbieten, die dann erst direkt bei Bestellung vom Kunden geordert werden?

 

Ich bin nicht Sabine, aber nein. Die Stoffherseller bzw. Großhändler wollen eines nicht: Lagerhaltung. D.h. die Kaufen ein und verkaufen so schnell wie möglich weiter. Und was weg ist, ist weg.

 

Nur wenige Hersteller bieten bestimmte Muster als Standards über mehrere Saisonen und haben die dann immer nachbestellbar. (Westfalenstoffe zum Beispiel) Allerdings sind das dann meist Unis oder höchstens noch Ringel, denn wenn es sich über mehrere Jahre verkaufen soll, darf es wieder nicht zu modisch sein. Weder im Muster noch in der Farbe.

 

Weiterhin muß der Händler natürlich Mindestmengen abnehmen. Einmal pro Stoff, meist acht Meter, wenn er Glück hat mal nur fünf, aber oft auch mehr. Für einen Kunden, der dann 50cm für ein Kindershirt haben will... Draufzahlgeschäft, wenn der Rest wie Blei im Laden liegt.

 

Und meist noch dazu eine Mindestmenge pro Auftrag an den Hersteller, das können auch mal 300 EUR pro Order sein. Einen Stoff alleine bestellen lohnt dann ganz klar nicht. Bzw. geht nicht.

 

Daß dann noch das kleine Problem dazu kommt, daß die Lagerhaltung ja den Hersteller/Großhändler auch Geld kostet und (unter anderem) diese Stoffe entsprechend teuer sind, was dann wieder die potentielle Kundenanzahl verringert ("Zehn Euro für ein Kindershirt?!??!!!").

 

Ich habe den Verdacht, nähende Jungsmütter sind sich uneiniger als die Mädchenmütter. Ich erlebe ja schon immer wieder daß in Stoffläden nach Jungsstoffen gefragt wird. Aber die eine meint "oliv, dunkelblau, braun uni und auf keinen Fall bunt", die nächste "bunt, aber nicht rosa und auf keinen Fall dunkelblau", eine dritte "mit Autos drauf" für die vierte müssen es Flugzeuge sein, aber auf keinen Fall Autos, die fünfte findet nur Streifen für jungs gut, die sechste Karos und Autos, vielleicht noch Flugzeuge, aber auf keinen Fall Streifen, die siebte will kräftiges Grün, aber nicht so kräftig, aber auch nicht hell und kein oliv auch nicht,.... etc. etc.

 

Bei Mädels nimmst du rosa, Herzchen und Blümchen und 80 Prozent der Mütter sind glücklich. Und der Stoff verkauft sich. :cool:

 

Ansonsten finde ich es ja gar nicht so wichtig, ob ein Händler viele Jerseys hat, mir reicht, wenn er den hat, den ich gerade suche. *g* (Sabine hat z.B. meistens einiges an Jerseys - wenn man sie mal im Webshop gefunden hat - aber entweder stimmt das Muster nicht oder der Farbton liegt ungefähr zwei Stufen neben dem, was ich gerade suche. :o )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh boy! Für meine Jungs könnte ich stundenlang im Netz stöbern und würde nichts passendes Gemustertes finden. Die würden so was nie anziehen, egal welches Muster der Stoff hätte. Schon Streifen sind ihnen zu viel.

 

Davon abgesehen nähe ich nie etwas für meine Jungs, da wäre die Arbeit echt zu schade bei dem ganzen Matsch...

 

Aber wenn es denn mal so sein sollte, würde ich mit unifarbenen Einsätzen und Applikationen, farbigen Reißverschlüssen und coolen Stickereien arbeiten. Also rein theoretisch!

 

LG

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, moin,

ich empfehle auch die Stoffe, ach quatsch, die Jerseys von exklusiv-Stoffe; habe gerade welche von wollweberei nietzel erhalten und auch für supergut befunden. Ach und dann gibt es noch tolle und teilweise ausgefallene Qualitäten bei florence.de. Bei diesen dreien bin ich noch nie enttäuscht worden.

Zu guter Letzt: wer auf Leinenjersey aus deutschem Leinen steht, möge sich in Bad Segeberg in der Kurhausstraße beim ehemaligen Holsteinflchs einfinden. Ein Gedicht.

Gruß

Huskylok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo :)

über 30 verschiedene Jersey´s findest du hier.

Gruß Tina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huskylok, ich würde ja gerne dort Jerseys einkaufen. Im Internet sind die zu finden unter

Linoshop

Nur, leider, leider, leider, da findet man 2 Leinenjerseys, eins uni, eins geringelt.

Gibt es im Ladengeschäft etwa mehr zu gucken und zu kaufen?

Grüsse,Kasha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und guten Morgen!

Wenn es ein einfacher viskosejersey sein soll, kann ich Alfatex empfehlen. hatte neuliche einen tiefschwarzenen jersey für eine Tunika bestellt, der war klasse, sehr leicht und kühlend, genau das Richtige im Sommer. Die Freunde von Alfatex sind allerdings schon ganz gut "ausgesucht", viele Farben sind schon ausverkauft... also evtl. schnell sein. Bestellung klappt auch gut. Einziger Kritikpunkt für mich: ich hab beim Bestellen per Internet noch keine Möglichkeit gefunden, Stoffproben zu bestellen. Und so lange das nicht geht, bestell ich bei denen nur "sichere" Stoffe. Seide oder so will ich auch vorher in die Hand nehmen können...

Eine Freundin von mir ist auch von" www.stoffe.de" sehr angetan. Da hab ich aber noch keine Erfahrungen.. Viel ERfolg!

LG cucitrice

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.