Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo

 

Nähen macht mir so viel Spaß. Aber grade bin ich so gefrustet. Ein einfaches Shirt und ich hab mal wieder den Ausschnitt versiebt. :(

 

Wieviele Stücke näht ihr denn so für die Tonne?

 

Ich bin gerade so demotiviert. Ich würde ja gerne mal einen Kurs machen. Aber hier im Wald wo wir wohnen, hinter den Bergen, am hintersten Eck der Welt. Und die liebe Zeit.

 

Bitte, bitte, sagt mir, das jeder das lernen kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja,kann ;)

Schau mal bei Farbenmix.de dort gibt es viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Oder hier in der Suche .

Das kriegst Du hin - ganz bestimmt :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

was haste denn versiebt, vielleicht ist noch was zu retten?

 

Früher ( jetzt natürlich auch manchmal) dachte ich auch, das lerne ich nie.

Ich wollte immer schnelle Erfolge und habe dann angefangen zu pfuschen.

Das mache ich heute nicht mehr,merke ich, ich fange an hektisch zu werden, laß ich alles liegen und mach am anderen Tag weiter.

Probleme sind am anderen Tag meist wie weggeblasen.;)

Dann hab ich mir ein Nähbuch gekauft. Ging schon besser.

Oder ich habe im Internet und natürlich im Forum nach Lösungen meines Problems gesucht.

Die Erfahrung machts natürlich auch

Tröste dich, es wird mit jedem Tag besser.

Grüße

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keks und Kaffee rüberschieb!

 

Es geht immer mal was daneben - auch bei Profis (mein Opa und zwei Großtanten waren Schneider) geht mal was daneben und verschwindet klammheimlich in der Tonne ;)!

 

Locker bleiben! Versuch mal morgen (mit etwas Abstand) herauszufinden, was genau schief geht, dann ist die Lösungssuche einfacher!

 

Alles wird gut!!

 

Viele Grüße,

Pellebaer

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach herje *seufz*

 

Jup DAS kenne ich auch. Bei mir ist oft die Hibbeligkeit und das

nicht-erwarten-können-etwas-endlich-fertig-zu-bekommen daran Schuld.

Es folgen daraufhin meist irgendwelche kleinen Unsauberkeiten am Saum (das sieht man halt)

oder bei den Knopflöchern ... eben die letzten Feinheiten.

 

Aber inzwischen merke ich langsam (jaaa, ich versuche mich zu bessern) wann ich zu übereifrig werde

und versuche dann aufzuhören, bevor ich wieder irgendwelche Dummheiten mache.

Einfach mal ne Pause machen hilft mir meist schon schlimmeres zu vermeiden :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also das kenne ich auch. Da ich vornehmlich abends nähe wenn die Kinder im Bett sind, werden zu späterer Stunde, wenn die Konzentration nachlässt schon mal die ein oder anderen Fehler gemacht.

 

Oder ich bin so darauf versteift etwas unbedingt fertig zu kriegen, das es garantiert danebengeht.

 

Wenn ich noch rechtzeitig die Kurve kriege und aufhöre ist es am nächsten Tag ein Kinderspiel wenn aber nicht dann ist es was für die Tonne oder unter der Kategorie "naja der Wille war da".

 

Also nicht den Kopf hängen lassen.Denn nicht nur beim nähen gibt es mal dinge die nicht so gut laufen. Und letztendlich wird doch alles wieder gut.

 

Nur Mut.

Gruß Svenja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ja, das Gefühl kenne ich auch nur zu gut!

 

:banghead::banghead::banghead::hammer::klatsch:

 

Ich kann dann auch nur zu einer Pause raten, eventuel zu irgendeinem neuen schönen Projekt, das ein schnelles Erfolgserlebnis verspricht. Irgendetwas, was du schon immer gerne machst und das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht schief gehen kann. Das hebt dann die Laune und macht neuen Mut.

 

Aber vielleicht ist wirklich noch nicht alles verdorben und wenn du dich wieder beruhigt hast, kannst du noch ein klasse Teil daraus zaubern. Nur etwas kürzer, mit einem etwas raffinierterem Ausschnitt oder angenähtem Saum als geplant.

 

Erst mal Abstand schaffen und nie vergessen, was auch ich nur ungern akzeptieren kann: ES IST NOCH KEIN MEISTER VOM HIMMEL GEFALLEN!

 

Leider!

 

Gruß

 

Raaga

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nähen macht mir so viel Spaß. Aber grade bin ich so gefrustet. Ein einfaches Shirt und ich hab mal wieder den Ausschnitt versiebt. :(

 

Bitte, bitte, sagt mir, das jeder das lernen kann!

 

Jaaaa, das kann jeder lernen :D

 

Was hast du denn am ausschnitt versaut? vielleicht hilft es ja einen doppelten bund dran zu nähen? Das habe ich gerade bei pullovern für meine kleine gemacht, allerdings aus optischen gründen. Später habe ich festgestellt, daß der ausschnitt im schnittmuster viel zu groß gewesen wäre und mit dem doppelten bund eben doch super paßt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen,

 

als praktische Hilfe für den T-Shirt-Ausschnitt reiche ich mal einen meiner Lieb-Links an: A neckline binding for knits - auch ohne Englischkenntnisse hoffentlich gut verständlich.

 

Wichtig ist, den Ausschnittstreifen kürzer zu nehmen und gleichmäßig gedehnt anzunähen. Ist wirklich nicht schwierig :)

 

Und TfTs produziere ich auch noch genug... man lebt, man lernt... :rolleyes:

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

das Ausschnitt-Problem kenne ich....

Bei mir war's am Anfang immer zu labberig, das Shirt superschön, habe mir tierisch Mühe gegeben und dann der weite Ausschnitt, weil ich nicht das richtige Gefühl dafür hatte, wie weit ich den Stoff dehen müsste :mad:

Ich war dann manchmal so wütend, dass ich am liebsten alles in die Ecke gepfeffert hätte und natürlich enttäuscht :(

Ich habe bei einigen Shirts dann einfach oben ein dünnes Gummi reingezogen.

War klasse - natürlich nicht besonders professionell, aber somit war es kein Teil für die Tonne, sondern noch zu gebrauchen :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich schneide Ausschnitte erst aus, wenn ich das Bündchen von einer Seite schon einmal angenäht habe.

Vor dem Umlegen und festnähen kommt erst die Schere dran.

Bei mir war das auch immer der Fall, jetzt ist es erträglicher.:)

Das gleiche mache ich mit den Ärmellöchern:cool:, die leierten bei mir sonst auch so schnell aus.

Also, erst einmal quadratisch, praktisch, gut lassen und den Ausschnitt markieren.

Mir hilft es jedenfalls.

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber hier im Wald wo wir wohnen, hinter den Bergen, am hintersten Eck der Welt. Und die liebe Zeit.

 

In welchem Wald wohnst Du denn? Vielleicht wohnt ja hier doch jemand in der Nähe und kann Dir helfen.

 

Aber am besten, Du stellst mal ein Foto ein oder sagst uns, was Dir genau mißlungen ist. Dann kann Dir hier bestimmt geholfen werden.

 

Ansonsten würde ich Dir auch gern eine Trostkeks rüberschieben. Aber meine Kekse machen immer so dick, dann passt das Shirt womöglich gar nicht mehr.

 

Kopf hoch, beim nächsten Shirt wird es besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, seit ihr lieb, Danke.

 

Ja Kekse nehm ich gerne. Und ja, das war das nächste, 5 Kilo habe ich zugenommenund die sehen jetzt auch ncht mehr so toll aus in so meinem Shirt.

 

Ich hab schon wieder Mut gefasst. War erstmal schwimmen, ganz spontan und als ich meinen Mann von meiner Missere erzählt hab, ist mir auch gleich ne Möglichkeit zum flicken gekommen. Was dann übrigens der dritte Versuch wird.

Das http://www.burdafashion.com/de/Magazine/Archiv_burda_Modemagazin/105_B_Shirt/1270777-1463237-1512001-1512005-1512099.html

 

solls übrigens mal werden. Und dann mußte ich auch noch einsehen, das der Ausschnitt im leben nicht tragbar ist. Wer will scon meinen Bauchnabel sehen. Aber auch schon gelöst, wird gleich noch ein schwarzes Hemdchen für drunter mitgemacht. Später, jetzt erstmal Muskelkater auskurieren.

 

Danke, danke, danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.