Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
ute123

FIMI Winter 2004 Hose 2761

Recommended Posts

Hat diesen Schnitt schon jemand mal genäht? Ich finde den als Sommerhose mit einem gestreiften Leinenstoff sehr interessant. Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Beschreibung der einzelnen Vorgänge gemacht und welchen Lapsus kann ich mir evt. ersparen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ... eine Änderung ist schon gemacht, na eigentlich 2

 

1. da ich einen gestreiften Stoff habe, wird der untere Teil der Hose nicht angesetzt, sondern direkt in einem Stück mit dem Bein geschnitten

 

2. FIMI Frauen scheinen ziemlich klein zu sein. Da, wo der Schnitt 10 cm verlängert werden sollte, habe ich jetzt 27 ! cm (nein ich habe den Besatz nicht vergessen, sondern wie unter 1. erwähnt direkt dran gelassen, damit keine zusätzliche Naht entsteht)

 

Zuerst habe ich sogar 30 cm verlängert, aber nach Anhalten entschieden, dass das etwas üppig ist.

 

Gibt es keine, die diesen Schnitt schon einmal genäht hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmmm, Schnittmusterteile aus Folie zugeschnitten und noch keiner, der den Schnitt kennt ...

 

Wie fallen die Fimi Schnitte breitenmässig aus? In meinem Heft ist keine Tabelle. Ich habe erstmal Grösse L genommen, habe z.Z. ein paar Kilos zuviel und kleiner machen geht immer ...

 

Das mit der Länge hatte ich schon korrigiert ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ute,

 

meinst du vielleicht die Hose Nr. 2781?

Auf der Seite mit dem Pulli (2783) ist eine Maßtabelle.

Ich habe mir die Hose vor einiger Zeit genäht. Hat was von einer Karottenhose. Oben ziemlich weit (habe sie auch in L genäht) und im Verhältnis unten ziemlich eng.

Die Modellskizze läßt anderes erwarten. Hatte erst gedacht das fertige Exemplar wäre ehr so tulpenmäßig.

 

Viele Grüße

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea,

 

in meinem Heft gibt es als letztes das Modell 2777, Du hast bestimmt die Folgeausgabe.

 

Die Leinenhose nähe ich nach einem Winterschnitt, der sehr weit ist und einer Marlene-Dietrich-Hose ähnelt.

 

Probleme habe ich mit der Beschreibung. Das liegt daran, dass ich das Handwerk nicht gelernt habe und deshalb die gängigen Fachbegriffe nicht kenne - was solls, da wird eben improvisiert - dem Ingeniör ist nix zu schwör :D

 

Eine Masstabelle gibts in meinem Heft nicht, da kann ich das sooft durchblättern wie ich will - macht aber auch nix, die Länge habe ich korrigiert und bei der Breite werde ich mich mit meiner Overlock "annähern". Klappts nicht bei der 1., dann bei der 2. oder 3. Naht ...

 

Soweit bin ich aber noch nicht, habe gerade erstmal die sichtbaren Doppelnähte an den Taschen wieder aufgetrennt und nähe das jetzt mit der Zwillingsnadel. Das sieht wesentlich besser aus als meine kläglichen Versuche, 2 parallele Nähte zu erstellen, vor allem, weil das Garn einiges dunkler ist als der Stoff.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ute,

 

vertan sprach der Hahn und stieg von der Ente.

Ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Fimi war das Zauberwort und ich habe an All Woman gedacht. Sorry.

Aber so grundsätzlich finde ich die Arbeitsbeschreibungen in beiden Zeitschriften Kauderwelsch. Durchgelesen, nix verstanden, gefrustet (ich bin zu blöd - das kann ich nicht), tief durchgeatmet, Schakka, einfach angefangen.

Das war übrigens die 1. Fimi (und die hatte auch wirklich keine Maßtabelle)

Ich schreib mal die Maßtabelle der Folge-Fimi auf:

 

S M L XL

Oberweite 86 94 102 112

Taillenweite 68 76 84 94

Hüftweite 92 100 108 118

Rückenlänge 41 42 43 44

Oberarmweite 28 30 32 36

 

Falls du auf den Geschmack gekommen bist und noch mehr basteln möchtest.:cool:

 

Viele Grüße

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andrea,

 

vielen Dank erstmal für die Tabelle, die schreibe ich gleich ins Heft rein, dann geht sie nicht verloren ! Ja, aus der Zeitschrift möchte ich mir mehr schneidern, die ist ein echter Glückstreffer ! Alt heisst ja nicht schlecht, eher gut gereift :)

 

FIMI und ALLWOMAN kommen wohl aus dem gleichen Verlag, zwei Allwoman habe ich auch hier, ich nähe daraus was für eine Freundin. Die Beschreibungen sind wirklich beide gleich kryptisch, muss wohl die gleiche Redakteuse dran gesessen haben.

 

Sie nehmen sogar die gleichen Stoffe für beide Zeitschriften, auf meiner Fimi ist hinten ein Allwoman Mantel abgebildet, den es in der Fimi auch gibt. Ein schönes Stöffle aus schwarz-weisser Wolle mit einem grossen Hahnentrittmuster (oder Jaquard oder Salz und Pfeffer oder wie das auch immer heisst).

 

Wenn ich den mal sehe, gibts kein Halten mehr, auch wenn ich dafür den Rest des Monats hungern muss :D ein paar Kilos will ich eh loswerden. Aus solch einem Stoff hatte ich mal eine mittellangkurze Kaufjacke einer ostdeutschen Designerin (Name fällt mir nicht mehr ein) und dieses Teil habe ich bis zum bitteren Ende getragen - ein Lieblingsstück eben.

 

Allgemein gefallen mir die Schnitte und vor allem die Stoffe aus der Fimi und der Allwoman, das ist so meine Richtung (die Allwoman, die ich habe, sind von 2004 und 05). Alle 3 Zeitschriften habe ich von 3.2.1., hier auf dem platten Lande gibts die nicht.

 

So, jetzt gehts weiter, der Sommer naht und in 3 Wochen will ich die Hose spätestens anziehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.