Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sewing-gum

"Antonia" kurze Ärmel

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich sitze hier gerade an einer Antonia und frage mich, welche Seite der kurzen Ärmel gerafft werden soll...?:confused:

Passzeichen gibt es keine und meine Ärmel sehen, vermutlich wg. der Größe, anders aus als die von der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

Ich hatte ein Foto gemacht, aber sobald ich es exportieren will, hängt sich der Rechner auf, von daher wollte ich bitten, dass erfahrene Kurzarm-Antonia Näher mal bitte einen Blick auf den Schnitt werfen, und mir bitte sagen, ob bei Schnittteil 3 die Seite gekräuselt wird, wo "Bruch" in der Nähe steht, oder die Seite, wo "Fadenlauf" in der Nähe steht, also links.

 

"Bruch" und "Fadenlauf" sind mir geläufig; ich möchte sie hier noch als Ortsangabe mißbrauchen ;)

 

Danke im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Claudia,

 

 

vielleicht hilft das weiter (ich selbst hab die Antonia nicht)

 

Ich hab mir die Bilder angeschaut (Nähanleitung) Bild 1. Man kann daran sehen das die Armkugel rund und der rest ziemlich gerade ist.

 

Wenn du die Ärmelteile in der mitte (Fadenlauf) legst solltest du erkennen können was mit Gummi versehen werden soll.

 

 

Gruß ive

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

das habe ich mir auch angesehen (bis der Rechner heiß wurde ;-), und wie bereits gesagt: Meine kurzen Ärmen sehen anders aus und ich nehme an, dass das an den Proportionen liegt, da ich eine ziemlich kleine Größe kopiert habe...

Und wenn ich es so reinlege, wie es auf dem Foto aussieht, passt es nicht in die Armkugel...und ich habe die richtige Größe kopiert.

 

Wenn ich es anders rum drapiere, passt es zwar in die Armkugel, aber mir kommt die Seite zum Kräuseln dann so kurz vor, dass es dann eher so aussieht, dass der Ärmel auch ohne Kräuseln schon eng ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sewing-gum,

 

vielleicht schickst Du einfach eine mail an farbenmix....

 

"Da werden Sie sicher geholfen" ....;)

 

Viel Erfolg

 

Gruß Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch schon mal #ne Frage an farbenmix.... Die haben auch relativ schnell geantwortet..

 

 

Gruß Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wenn ich es so reinlege, wie es auf dem Foto aussieht, passt es nicht in die Armkugel...und ich habe die richtige Größe kopiert.

 

 

Es passt auch nicht komplett in die Armkugel sondern es bleibt etwas übrig.

 

Wie rum? Entscheide ich je nach Laune :D

 

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Dumme, ein Gedanke: Habe ich eben gemacht :D!

 

Nur manchmal hat man ja auch das Glück, das justament jemand anders genau darüber auch sinniert hat... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

 

wenn ich mir die Fotos so anschaue, würde ich sagen, die längere Seite ist der Saum, der gerafft wird, die andere Seite ist dann die Armkugel.

 

In der Anleitung ist der kurze Ärmel ja fast oval (8. Bild), und die Seite mit dem Saum sieht mir länger aus. Auf dem Foto ist er ja auch schon umgenäht, und immer noch länger.

 

(Die Armkugel sollte mindestens so lang sein wie der Armausschnitt; in der Regel ist sie sogar etwas länger und wird eingehalten. Eigentlich müssten also beide Strecken länger sein als der Ausschnitt, Saum und Armkugel. Die kürzere der beiden Strecken würde ich dann als Armkugel ansehen, da der Saum noch stärker gerafft wird.)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@capricorna

Ja, so hatte ich mir das auch überlegt....Aber die Kugel vom kurzen Ärmel ist so anders als die vom langen und lt.Farbenmix kann ich aber beide Ärmel übereinander nehmen und in einem Rutsch einnähen...

 

Ich nehme an, dass die Kräuselung dann da ihr übriges tut.

 

Aber dank dieses Freds bin ich doch schon weitergekommen: In der Anleitung weiter unten ist extra ein Bild, wo deutlich darauf zu sehen ist, dass der kurze Ärmel nicht komplett in den Armausschnitt passt, sondern dass an der Seitennaht ein paar Zentimeter kein Ärmel ist...

 

Warum habe ich das nicht eher so wahrgenommen?? :mad::banghead::klatsch:

 

D.h. ich werde die längere Seite kräuseln, dann die Armkugel des kürzeren Ärmels eingehalten auf die Armkugel des langen Ärmel heften und dieses Konstrukt dann in den Armausschnitt heften...

Uuuuuund dann sollte es weiter fröhlich vorangehen!

 

Vielen Dank, mein Knoten ist geplatzt und ich berichte von Farbenmix' Antwort!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man gut, dass ich gestern zu platt war...:D

 

Hier die "offizielle" Antwort von Carolina ät Farbenmix:

 

Also ... dort, wo Bruch steht, ist die Unterkante, in die das Gummi eingezogen wird.

 

Und ich hatte es mir gerade andersrum plausibel erklärt :D.

 

Bild kommt in die Galerie, wenn ich das Fotoprogramm beherrsche und nicht das Programm mich, ggggrrrrrr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich suche dringend nach einem Tipp wie ich am Besten die kurzen Ärmel bzw die Ärmel annähe wenn ich das Shirt so doppellagig mit kurzen und langen Ärmel nähen will. Nähe ich beide nacheinander an?

Oder steppe ich beide Ärmel aneinander?

Wie macht man das am Besten?

 

Ich hoffe die Antoniaerfahrenen können mir helfen

 

LG Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martina,

 

ich nähe in dem Fall den kurzen Ärmel zuerst an der NZG auf den langen, und dann beide zusammen in den Armausschnitt.

 

Hier habe ich das Ganze sogar fotografisch festgehalten.

 

Liebe Grüße und viel Erfolg,

Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jule

 

super danke dir! Das hilft mir echt weiter.

Ich glaube ein Fehler war, dass ich zu arg eingekräuselt habe und zum anderen hab ich wohl beim zusammen steppen der beiden Teile scheinbar den Nicki gedehnt so dass sie unterschiedlich lang wurden.

Beim nächsten Mal klappt es hoffe ich besser

 

LG Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.