Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Mina

Mein strandtaugliches Brautkleid

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

 

Nach einer langen recht ruhigen Foren-Phase möchte ich meinen zweiten WiP starten. Ich brauche ein wenig Motivation um Durchzuhalten - und so wie es momentan aussieht auch viele gedrückte Daumen. ;)

 

Kurz: ich WiP'e mein Brautkleid

 

 

Lang:

Im September dieses Jahres werden mein Freund und ich hoffentlich endlich heiraten. Nach 11 Jahren brennen wir durch nach Mauritius, um uns dort das Jawort am Strand zu geben.

 

...öhm ja, also: theoretisch ist das Geld für die Hochzeit vorhanden und in der Theorie ist es für uns beide auch kein Problem, im September 3 Wochen Urlaub zu nehmen.

 

Praktisch allerdings... Praktisch ist natürlich nur ein Bruchteil des nötigen Geldes vorhanden und seit zwei Tagen wissen wir auch, dass es evtl. wieder Mal Ärger mit bereits eingereichtem, genehmigtem Urlaub geben wird.

 

Aber abgesehen davon und der Tatsache, dass ich kein Kleid habe: Mina wird dieses Jahr heiraten! Ein definitives Vielleicht!

:lachen:

 

 

Momentan ist es also noch zu früh zum Buchen, daher werde ich mich nun hiermit an das schwierigste Thema begeben: Womit werde ich am Strand von Mauritus auflaufen um mich aus der Massenabfertigungs-Brautpaar-Schlange am Strand hervorzuheben? :D

 

Ich bin seit wir beschlossen haben durchzubrennen (keiner aus der Family weiss bisher davon) unsterblich verliebt in den Vogue-Schnitt V2880 von Belville Sassoon (die lange Version, aber in weiss).

 

image-upload-21-773074.jpe

 

Würden wir standesamtlich/kirchlich in Deutschland heiraten, wäre es ein ganz anderes Kleid geworden, aber für eine Hochzeit am Strand ist dies genau meine Kragenweite.

 

Am 24.01. glaube ich kam dann die heiss ersehnte Mail von Vogue: SALE! Ich habe zugeschlagen und zusätzlich zur V2880 auch noch die Brautaccessoires 7009, und die Belville-Sassoon-Schnitte V1031 & 2802 bestellt. Wenn schon, denn schon :)

 

image-upload-16-785614.jpe image-upload-18-765289.jpe

 

 

Eine Woche nach Bestellung habe ich die Schnittmuster aus dem Briefkasten gefischt! Der Zoll hat sich scheinbar nich die Bohne für die Sdg. interessiert (ich habe täglich periphär mit dem Zoll zu tun und kenne das GANZ anders) und meine Sendung einfach durchgewunken. Jetzt habe ich mir schonmal grob die Anleitung vom V2880 durchgelesen - OMG! das sind ja gut 150 Schritte in der Beschreibung (zum Glück mit einigen Bildern...)

 

Was hab ich mir nur angetan?

Ok, ich muss da jetzt durch, denn sonst tritt der Worst-Case ein: September, Mauritius und Mina hat kein Kleid :D

 

Gestern kam dann mein Probestoff an. Ich habe 10m billigen Polytierchen-Satin (Satäng) in weiss bestellt. Das reicht dicke für Korrekturen und evtl. auch noch für ein zweites Probemodell vom 2802.

 

 

Im Moment kann ich noch nicht viel an Bildern hochladen, da ich nicht zu Hause bin und ich auch ausser der Rohmaterialien fürs Probekleid sowieso noch nichts vorzuweisen habe.

Heute beginne ich erstmal damit, mir die 150 Anleitungsschritte ins Deutsche zu übersetzen, denn ich neige dazu, Dinge während des Nähens zu überlesen - so hab ich vorher schon mal alles durchgekaut *g*

 

 

 

..ach ja, die Ausschuss-, nein Ausschluss-Klausel: ich geb mein Bestes in diesem WiP ein Kleid zusammenzuschustern - aber wie ihr vielleicht gemerkt habt, kann es sein, dass es September wird und ich sitze hier im besten Fall mit einem tragbaren Kleid und hochzeitswilligem Kerl, aber ohne Hochzeit. Ausserdem wird es durch meine Schicht-Tätigkeit und äusserst große Faulheit wahrscheinlich nur schleppend vorangehen. :o

Nur damit es am Schluss nicht heisst, ich hätte euch nicht gewarnt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sunbeam

Uih, da bleib ich dran

 

Hallo Mina,

es verspricht ein aufregender WIP zu werden.

Deine Modelle sind allesamt wunderschön.

Ich hätte nur die Angst, dass ich mit der Schleppe vom Kleid den Strand von Mauritius zusammenkehre.;)

Jedenfalls wünsche ich dir, dass alles so abläuft wie ihr es euch vorstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mina,

 

ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dieses Kleid schonmal in nem WIP gesehen habe... das kommt mir so bekannt vor.

Ich finde es aber wunderschön und auch sehr strandgeeignet (lange Schleppe im Sand wäre etwas unpraktisch). Dann drücke ich mal die Daumen, dass mit der Hochzeit alles klappt und hole mir Kekse und Tee und schaue zu! :D

 

Viele Grüße,

 

Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, bisher bin ich erst bei Schritt 11 der Übersetzung angekommen. Wie kann man nur so viele Knoten im Hirn haben? :D

 

@sunbeam: Genau mein Gedanke, aus dem Grund hab diesen Schnitt ausgewählt! *lach*

Das Kleid berührt auch an der längsten Stelle den Boden nicht (dafür sorge ich ;)). Sollte ich am Schluss doch den V2802 oder V1031 machen, werde ich mir eine Lösung zum Hochraffen/-stecken ausdenken. Die kurzen Varianten gefallen mir nicht so.

 

@inia/Nadine: ja, dieses Kleid wurde bereits gewippt :), allerdings habe ich ein paar Änderungen vor. Und evtl. stellt sich auf Hälfte der Strecke heraus, dass ich dieses Kleid an mir einfach nur scheusslich finde - dann bastel ich mir was anderes *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

:ohnmacht: Wahnsinn! (Für mich: dieses blaue).

Ich drück dir die Daumen, dass alles, aber auch wirklich alles, klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Ich finde sie alle Toll !!!! :super:

 

Ich werde hier öfters mal vorbeischauen ;)

 

 

Ps.: Vielleicht solltet ihr doch eure Chefs einweihen ? Dann hätten sie wenigstens ein schlechtes Gewissen,wenn sie euch den Urlaub verweigern :D

Ich drücke euch die Daumen,damit es klappt! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

:o Dankeschön, ihr seid echt lieb

 

Unsere Chefs wissen bescheid und bei meinem AG ists kein Problem, die stellen sich nicht quer, sondern freuen sich einfach nur mit mir - ich hab da einen echt guten Fang gemacht.

Aber bei meinem Freund sieht es so aus, dass er (wenn es nach seinem AG geht) von September bis Januar Urlaubssperre bekommt (effektiv, so würden die das niiiiiieeee nennen ;)). Er hat deswegen schon mit Kündigung gedroht, aber na ja, das ist eine andere Geschichte. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

boah - das Rote Kleid ist der Hammer. Das würde ich nehmen. Ich wünsche dir viel Erfolg in jeder Hinsicht. Und schaue natürlich fleißig rein.

Du schaffst das.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wie soll das Kleid aussehen, ich meine in weiß?

Mal eine andere Frage: Warum heiratet ihr nich in einen anderen Monat, wo der Urlaub sicher ist? Mein Mann bekommt bestimmte Monate auch keinen Urlaub da würde so etwas doch nicht planen, oder seh ich es falsch?

Lg und trotzdem viel Spaß beim nähen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dieses Kleid schonmal in nem WIP gesehen habe... das kommt mir so bekannt vor.

 

Hab mich mal auf Suche begeben. Hier der WIP zum Vogue 2880 Schnitt

 

Ich finde dieses Kleid sehr schön und passand um am Strand zu Heiraten.

 

Bin gespannt was draus wird. "hinsetzundteeschlürf"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hu, Polyestersatin kann aber arg widerspenstig sein! Davon bitte nicht entmutigen lassen, das WIP klingt nämlich interessant!

Share this post


Link to post
Share on other sites

:oOh ja, Poly-Satäng und ich... eine Hassliebe auf Lebenszeit *g*

Aber ich bin leider noch nicht so weit, mich mit dem verhassten Probestoff zu prügeln.

Ich habe am WE, solange der Herr von und zu nicht da war, das Schnittmuster rauskopiert (ich möchte noch nicht das Seidenpapier schneiden, da ich nicht sicher bin, ob Größe 12 passt), ein Drittel der Schnitt-Teile hab ich bisher *auaMeinRücken*

 

Das erste Anhalten/ Nachmessen der Papierteile hat gezeigt, dass die Taille für mich 3-4 cm höher muss. Ich werde ein grobes erstes Probeteil (nur die Unterkonstruktion sozusagen) ohne Änderungen nähen und dann sehen, ob die Schätzung richtig ist bzw. wie ich am geschicktesten im Papierschnitt ändere. *gnarf*

 

Das Kleid wird in weiss ungefähr so aussehen:

V2880_w.jpg

- allerdings bin ich noch nicht sicher, ob ich die vielen Rüschen am Ausschnitt haben möchte. Evtl. werde ich die Ausschnittkanten mit kleinen Röschen verzieren (denn die Träger werden so oder so mit Stäbchen verstärkt).

Thema Stäbchen: das Korsett (na ja, eher Corsage) geht nur bis kurz unter die Taille (ca. 2 cm), das ist mir evtl. zu kurz. Nach dem Probemodell werde ich entscheiden, ob ich diese innenliegende Corsage noch etwas verlängere.

Da das Oberteil um ca. 4 cm wahrscheinlich gekürzt werden muss, werde ich dann auch den Rock nochmal um 4cm kürzen - ich bin ja nur 1,60m gross

 

Was den Zeitpunkt angeht - tja, September ist finanziell der frühestmögliche Monat (ausserdem ist im August noch Winter auf Mauritius), aber planerisch für meinen Freund der letztmögliche.

Alles, was er danach an Urlaub nimmt, steht extrem auf der Kippe. Wenn September nicht klappt, wird es frühestens Ende Januar oder Februar wieder möglich sein. Aber erstmal bereiten wir uns auf September vor - sonst wird das nie was :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Satinpolytierchen ist ein absoluter Gäul. Bin auch immer noch am Probemodell meines Hochzeitszweitteilers (Corsage+ Rock) und denke, ich werde jetzt bei der Corsage definitiv kein Probemodell mehr aus Polysatin machen, zum einen fusslet es wie s... und die Flussen sind überall und kaum wegzubekommen, zum anderen verzieht der sich und gibt doch ziemlich nach, also die Passform wirklich kontrollieren kann man damit nicht, zumindest nicht ich. Ich mach jetzt meine Probekorsage aus alter Baumwollbetwäsche...

 

Viel Glück für Eure Hochzeit und viel Erfolg bei Deinem Kleid!

Kathy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mina,

bin heute durch Zufall auf eine weiße Variante deines Kleides gestoßen:

Klick mich!

 

400x555.jpg?1202524025

 

Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Wippen! :winke:

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

*waaah* :ohnmacht: OMG - danke für das Foto!

 

Endlich komme ich wieder zum Posten. Momentan (sprich dieses WE) kann ich nix am Kleid machen (der Schnitt ist soweit fertig kopiert), denn der Herr Von und Zu klebt mir heute den ganzen Tag an der Backe :rolleyes: und ist natürlich überhaupt nicht neugierig. *g*

 

Ab Montag hab ich Frühschicht und jeweils ein paar Stunden nach der Arbeit noch sturmfrei, bevor der Herr des Hauses *mwuhahahaaaa* heim kehrt. Dann werde ich mich dem Oberteil widmen - vor allem der Frage, wie ich 4 cm Länge aus dem Oberteil rausnehme ohne die Abnäher ad absurdum zu führen.

 

Heute ist erstmal das Kleid 103 aus der BuMo 2/08 dran.

 

Kathy, du hast übrigens vollkommen recht - ich werde das Korselett (oder wie auch immer genannt :D) aus festem Canvas oder BW machen und den Satin für die Oberstoffteile nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist Sonntag, der Schnüffler ist auf Geschäftsreise und ich habe endlich Zeit für mein Brautkleid. :o

 

Heute habe ich die in US-Größe 12 zugeschnittenen Korselett-Teile aus Baumwollstoff zusammengesetzt. Beim Probe-Anhalten an meine Püppi hatte ich ja schon die Vermutung, dass die Taille für mich Kurze zu tief sitzt - dennoch wollte ich erst sehen, wie der unveränderte Schnitt sitzt...

 

Korselett-Teile.jpg

 

KorselettGesteckt.jpg

 

Jaja, ich und Größen bzw. Maßtabellen. Eigentlich müsste Größe 12 passen, aber beim ersten Anprobieren zeigte sich sofort: zu groß!

 

Glück gehabt, dass die nächst kleinere Größe 10 noch in diesem Schnitt drin war, ich musste auch nur 2 Schnitt-Teile, nämlich die vorderen und hinteren Seitenteile, verkleinern. Wie gut, dass ich den Schnitt aus Vorsicht erstmal nur abgepaust habe :rolleyes:

 

von12auf10.jpg

 

Ok, also auftrennen, verkleinerte Teile übertragen, schneiden, wieder zusammen nähen. Ja, das ist besser, Größe 10 passt fast wie angegossen.

 

 

 

...aber eben nur FAST. An der Püppi angehalten würde ich sagen, die Taille sitzt 4 cm zu tief. Am eigenen Körper getragen und unbeholfen angezeichnet jedoch sind es ca. 2 cm. Nun gut, ich nehme die 2 cm - sicher ist sicher. :D

 

zweiTaillen.jpg

 

Leider kann ich kein vernünftiges Foto mit dem bisherigen Probeteil am Körper bieten und MiniMe hat zugenommen - ihr passt das Korselett nicht, wie das Bild einwandfrei demonstriert.

Ja ja, ich weiss, ich habe im letzten Jahr abgenommen (irgendwas zwischen 5 und 8 kg, ich hab da nicht drauf geachtet).

 

Jetzt stehe ich momentan ein wenig unentschlossen vor der Entscheidung: beginne ich sofort mit der Längenanpassung am Schnitt oder packt mich jetzt die Arbeitswut und beginne ich, mein Bauschaum-Abbild mit dem Messer zu malträtieren, bis ihr und mein Taillenumfang wieder gleich sind? Schwierig, schwierig...

 

Nun gut, beschlossene Sache bis hierhin ist auf jeden Fall, dass ich in das Kleid einen gefütterten BH bzw. dessen Cups einbauen werde. Der Ausschnitt wird am Schluss sehr tief und ich will dann nicht mit Wondertape und Konsorten rumeiern müssen, um einen trägerlosen BH versteckt zu halten. Ausserdem bleiben diese BHs bei mir sowieso nie, wo sie hingehören :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum kann ich die Bilde niht sehen??? Und im Bolg sind sie noch nicht, schnief.

 

Geduld, ooooooooohm.

 

Kathy

Share this post


Link to post
Share on other sites

huch :eek:- jetzt seh ich die Bilder selbst nicht mehr! Ich hatte mir extra einen Picasa-Account zugelegt. Ich versuchs zu ändern/ neu zu verlinken, dauert ein bischen. :(

 

Kann man das sehen?

KorselettGesteckt.jpg

 

falls nicht: hier der Link zu meinem Album, leider sind die Bilder unkommentiert - und na ja, es ist noch nicht allzu viel vorangegangen :)

 

http://picasaweb.google.com/ReizNeidAlarm/MauritiusKleid

 

Edit:

Ach, wo ich schon dabei bin zu schreiben, kann ich auch ein kleines Update liefern :)

 

Gestern abend habe ich dann in einer meditativen Sitzung alle Paperschnitt-Teile in Größe 10 ausgeschnitten, da ja jetzt klar war, dass Größe 12 eben doch zu groß ist :rolleyes:

 

Ich habe dann beschlossen, meinem Bauchgefühl (und dem bischen angeeigneten Können) zu vertrauen und Hilfslinien eingezeichnet (a la Burda Anleitung zum Verkürzen). Ich habe neue Schnitt-Teile abgepaust, die nun oberhalb der Taille und zwischen Taille und Hüfte je 2 cm gekürzt wurden - ja. Also, ich habe das Oberteil um 4 cm gekürzt. Wenn ich gleich auf der Arbeit auch so kompliziert rumfasel, versteht mich kein Kunde :cool:

 

Lediglich die vordere und hintere Drapierung habe ich noch unverändert gelassen, da die ja auf die richtige Länge gerafft werden - ich trau mich noch nicht, da dran rumzupfuschen.

 

Die Bilder dazu habe ich noch nicht bearbeitet, evtl. komm ich heut abend dazu :)

 

Der erste grobe Passformtest ist also beendet, ich fange jetzt mit den neu "konstruierten" Schnitt-Teilen wieder von vorne an (sicher ist sicher) und beginne jetzt mit dem eigentlichen Probeteil, wobei der Satin wohl für Futter und Oberstoff herhalten werden muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mina,

 

Deine Fotos kann man auch im Picassa-Album leider nur in klein sehen, sobald frau ein Foto anklickt, sieht sie nichts mehr... (nur zur Info).

 

Von Polysatin kann ich Dir aus eigener Erfahrung nur abraten. Mit den hab ich versucht eine Probecorsage (für mein Hochzeitskleid) zu nähen und nix hat gepasst. Das gleiche aus alter Bw-Bettwäsche hat gepasst, fast wie angegossen (der Schnitt wurde auf meine Maße erstellt). Mit Hilfe einer lieben Freundin hab ich fstgestellt, dass sich der Polysatin, da wo er schräg zugeschnitten ist ganz schön dehnt und ausleiert. Also nicht besonders gut geeignet ist, um die Passform zu überprüfen. Ich hodde nur, dass gleiche passiet mir nicht mit meinem Seidensatin:freak:

 

Viele Grüße und viel Erfolg

Kathy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Och menno, Picasa ist doof. Ich werde heute abend einen anderen Bilderservice suchen. :banghead:

 

Ich werde es auf jeden Fall mit dem Satin versuchen, damit ich weiss, was mich schlimmstenfalls erwartet. Das Korselett bleibt weiterhin aus festem BW-Stoff, aber für alles, was flattert oder rüscht oder gerafft wird, muss der Satin herhalten.

Ich muss einfach wissen, ob diese Massen an Weiss in geraffter und gerüschter Form mir in Realität auch noch gefallen. So wie ich mich kenne, hab ich das Probeteil irgendwann fertig und hasse es an mir. :D Aber für den Fall liegen hier ja noch die anderen Schnitte (nur nicht in Größe 10 :banghead:) und unzählige Zeitschriften mit Brautkleid-tauglichen Schnitten.

 

Bei meinem Korsett (älteres Projekt) hatte die Kombination Baumwolle & Poly-Satin gut geklappt, da der Satin da auch nur als "Verblendung" dient und den Zug nicht tragen muss.

 

Oh, ich hab sogar schon passende Brautschuhe gefunden, aber ich kann im Moment nicht auf Ebay zugreifen, also keinen Link reinsetzen. Allerdings sind die durch die hohen Absätze überhaupt nicht strandtauglich - ich will einen roten Teppich :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Mina,

 

Deine Fotos kann man auch im Picassa-Album leider nur in klein sehen, sobald frau ein Foto anklickt, sieht sie nichts mehr... (nur zur Info).

 

 

...also ich kann große Bilder sehen, ich habe allerdings auch einen Picasa-Account...

Gruß charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites
Och menno, Picasa ist doof. Ich werde heute abend einen anderen Bilderservice suchen. :banghead:

 

 

...wenn du die Bilder auf deinem Rechner hast, benötigst du nicht unbedingt einen bilderservice, kannst auch so Bilder anhängen (ich nutze picasa nur als Archiv) .....

Gruß charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo, jetzt erstmal die versprochenen Fotos. Ich hab sie wieder in mein Blog geladen, damit ich sie weiterhin im Post anordnen kann.

 

Hier nochmal das erste Probekorselett in Größe 10, lediglich die Trägerlänge hatte ich nicht angepasst und es ist miserabel ausgebügelt, ausserdem passt es der Püppi nicht und das Gekrakel da vorne ist die Höhe, wo die Taille bei mir wirklich sitzt. Die rosa Steppung ist die Taillenhöhe laut Schnittmuster (und ja, ich bin schief *g*).

 

probeteilAlt.JPG

 

Also ab ans Schnitt-Ändern. Durch die seltsamen Abnäher habe ich oberhalb der Taille 2 cm markiert und neue, verkürzte Schnitt-Teile abgepaust. Vor allem links im Bild (leider nicht ganz drauf) sieht man das zusammengesetzte Vorderteil, das mir echt Kopfschmerzen bereitet hat, was das Verkürzen angeht.

 

taillek%C3%BCrzer.JPG

 

Hier eines der neuen Schnitt-Teile im vorher-nachher-Vergleich. Ausgerechnet bei dem aber fiel mir hinterher noch auf, dass ich evtl. noch die Hüfthöhe anpassen sollte. Also ist das endgültige Schnitt-Teil nochmal 2 cm kürzer, diesmal von unten angepasst. Mann, bin ich klein... :D

 

vorhernachher.JPG

 

Ach ja, ich brauchte neuen Probestoff. Der ursprünglich vorgesehene Stoff fürs Korselett wurde anderweitig adoptiert...

 

probestoff.JPG

 

Ich habe das Korselett jetzt bereits aus dem BW-Stoff neu ausgeschnitten, morgen gehts an den Satin. Ich muss so viel wie möglich zuschneiden, solange die Wohnung noch mir allein gehört. :D

Und nun wird es Zeit für Feierabend, sonst komme ich morgen gar nicht aus den Federn. :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

WOW!

 

Da hast Du Dir aber ws schönes rausgesucht!

 

Ich setz mich jetzt auch mal dazu.

 

:winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.