Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
MissRobinson

Outfit für Krimidinner

Recommended Posts

Ich habe Karten für ein Krimidinner und noch Zeit bis März um mir ein passendes Outfit zu nähen. Dieses Dinner soll findet in einer alten Burg statt und um "stilgerechte Abendkleidung" wird gebeten. So, nun habe ich mir schon überlegt was ich mir nähen möchte und damit ich das auch wirklich tue versuche ich auch mal einen WIP.

Folgendes Schnittmuster habe ich mir bei Christine bestellt.

http://www.kostuem-kram.de/images/artikel/b4954_1_1490.jpg

Es soll das rechte Ensemble werden wobei ich folgendes ändern werde. Die aufgeklappten Ecken bei der Jacke lasse ich weg. Vielleicht ändere ich die Ärmel, Puffärmel finde ich sehr gewöhnungsbedürftig... andererseits gehört es bei diesem Kostüm wohl irgendwie dazu, na mal sehen.

Nun muß ich noch auf den Schnitt warten und dann kann ich mich auf Stoffsuche begeben. Zwei Möglichkeiten habe ich mir überlegt. Jacke uni schwarz und den Rock aus einem schwarzen Stoff mit hellen Nadelstreifen (also ähnlich wie auf dem Foto), oder beides aus einem cremefarbener Stoff mit dunklen Nadelstreifen. Der scheint aber nicht leicht zu kriegen zu sein, ich habe nämlich schon wenig erfolgreich meine Fühler ausgestreckt. Was meint ihr dazu?

So, ich kann heute nach der Arbeit eine Briefsendung von der Post abholen.

Hoffe es ist mein Schnittmuster.

 

LG Kristin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristin,

 

was für ein toller Schnitt!

 

Ich kann mir beide Stoffideen gut vorstellen, aber vielleicht passt die Kombination schwarze Jacke mit gestreiftem Rock zu einem Abend-Outfit doch besser.

Die Puffärmel würde ich lassen, sie gehören einfach dazu.

 

Na, ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung!

 

Liebe Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Schnitt einfach hinreißend! Ich könnte mir auch sowohl ein cremefarbenes, als auch ein schwarzes Outfit gut vorstellen. Die Puffärmel würde ich aber lassen. Sie passen perfekt zu der Jacke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristin,

 

wow, dann bekommst du aber an dem Abend sicher den Preis für das tollste Outfit.

 

Krimidinner ist super und macht sehr viel Spass, muss ich auch mal wieder machen.

Wir waren in einem Wasserschloss in Gladbeck und die Atmosphäre in so einem alten Gemäuer ist genial. Allerdings hatte es 35 Grad oder so und ich war sehr froh nur ein kurzärmliges Kleid zu tragen.

 

Ich würde auch den dunklen Stoff bevorzugen, cremefarben mit Nadelstreifen gefällt mir irgendwie nicht.

 

Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

 

Wo gehst du denn zum Krimidinner wenn ich fragen darf?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Krimidinner ist in Nettetal auf der Burg Bocholt. Ist ein wunderschönes Ambiente dort. Die Karten sind lange vorher meistens schon ausverkauft, bin froh das ich für dieses Jahr welche bekommen habe.

 

Ich glaube ich werde mich für schwarz entscheiden. Habe auch schon einen schwarzen Hut, der perfekt dazu passen würde. Hoffentlich klappt beim Nähen alles so, wie ich mir das vorstelle. Gott sei dank ist eine deutsche Übersetzung dabei, sonst würde ich wahrscheinlich echt auf dem Schlauch stehen.

 

Grüße Kristin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Klasse, den Schnitt habe ich auch schon hier liegen.

Meine Jacke wird dunkelblau, mit aufgeschlagenene Ecken und der Rock wird dunkelblau-weiß gestreift, also wie auf dem rechten Foto.War auch nicht so ganz einfach den zu kriegen:o

Ich warte nur noch auf den passenden Korsettschnitt.:D

Viel Spaß bei deinem Projekt und ich bin schon ganz gespannt.

Liebe Grüße aus bella Italia

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der Schnitt ist wunderschön und Du wirst sicherlich der Hingucker des Abends sein. Die Puffärmel würde ich allerdings auf jeden Fall beibehalten, sie nehmen der Jacke die "militärische Strenge", machen sie sehr weiblich und geben ihr nicht zuletzt das "gewisse Etwas".

Ich wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Nähen. Ich werde es mit Freude beobachten!

 

Kriminelle Grüße :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ nera

 

wenn Du den Schnitt da schon liegen hast, kannst Du mir vielleicht was über den Stoffverbrauch verraten? Dann könnte ich nämlich schon mal nach selbigem schauen. Das wäre lieb.

 

Grüße Kristin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe gerade den Schnitt mal rausgekramt.

Zum Stoffverbrauch

Jacke

Größe 8-16 2,4m bei 115cm Breite

Größe 18 2,8m bei 115 cm

Größe20-22 3m bei 115 cm Breite

 

 

Größe 8-12 2m bei 15ocm

Größe 14-20 2,10m bei 15o cm

Größe22 2,3m bei 150cm

 

Rock(links)

3,4m bei 115 cm

3,2m bei 150

Rock Streifen

Größe 8-12 2,3m bei 115 cm

1,9m bei 150cm

Größe 14-18 2,7m bei 115cm

2m bei 150cm

Größe 20-22 2,8m bei 115cm

2m bei 150cm

Grüße

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

ich würde auch schwarz wählen..es hat so etwas geheimnisvolles...

 

Mir gefallen aber auch die aufgeklappten Ecken sehr gut..wenn du sie unbedingt weglässt, würd ich die Jacke vorne so schräg schneiden...oder abrunden...sonst sieht es so zugeknöpft aus...

 

was macht man bei einem Krimidinner?

 

mlg Vanessa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid ist genial!

Es sieht spitze aus. Ich kenne Krimidinner auch nicht, aber mit dem Kleid, das wird der Hammer.

 

Das ist echt eine Motivation dranzubleiben und soooo gut Nähen zu lernen, sowas möchte ich auch mal tragen!!! Schaue dir begeistert über die Schulter.

 

Gruß Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow, fast so eine ähnliche Jacke nähe ich auch gerade...Ich liebe Kelchkrägen und Puffärmel passen einfach super zu dem sonst stilistisch sehr korrekt geschnittenem Stil. Genial. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, es geht weiter. Ich war in der Zwischenzeit fleißig. Leider kann ich nur mit laienhaften Fotos dienen, meine Kamera ist nicht die Beste (oder vielleicht kann ich sie nur nicht richtig bedienen). Ist egal, ich tue meine Bestes.Erst habe ich Stoff gekauft. Habe mich für schwarz entschieden. Der Rock wird nicht uni sondern schwarz mit feinen weißen Streifen. Nicht ganz Nadelstreifen, sondern eher so eine Art Fischgrat-Muster. Dann habe ich den Schnitt auf Baumarktfolie kopiert und mußte natürlich diverse Änderungen im Schulter- und Brustbereich vornehmen. Zuerst habe ich die Kurve der vorderen Prinzeßnaht einige cm nach unten verlegen müssen. (1.Foto) Dadurch bildeten sich unschöne Falten im Armbereich, welche ich durch das Verlegen der Schulternaht in Griff gekriegt habe.(2.Foto) Dann sah das Ganze schon vielversprechend aus und ich wagte mich ans Zuschneiden. Dann wurde die ganze Geschicht zusammen geheftet und nach einer weiteren Anprobe war ich ganz zufrieden und habe die "grobe" Form zusammen genäht. So sieht es im Moment aus (3.Foto). Als nächstes geht's dem Teil an den Kragen. Dafür brauche ich weiße Spitze, die muß ich noch besorgen. Ich versuche am Wochenende bei Tageslicht mal bessere Fotos zu schießen. Schwarz ist zum Fotografieren denkbar ungeeignet. Ich hoffe Ihr könnt was erkennen. Was mich jetzt noch stutzig macht ist: in der Schnittbeschreibung fehlt jeglicher Hinweis auf eine Bewegungsfalte im Futter. Funktioniert das denn auch ohne, oder reißt das Futter dann direkt ein, wenn man sich bewegt?

 

Grüße von Kristin

1368070326_Krimidinner001.jpg.3908629e6cc95e13aa288454c71d0c31.jpg

1577397518_Krimidinner005.jpg.04aa8f625e182d446e239a674625d112.jpg

798451801_Krimidinner004.jpg.8886b51a37da2133450d5fb0cbb1a30a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

is jetzt nur so eine Idee, vielleicht wissen die Historiker noch mehr.

Um 1905 trug man noch Korsetts, vielleicht war deshalb keine Bewegungsfalte vorgesehen. War ja eher noch eine steife Zeit.

In meiner Taille von 1860 gab es sowas auch noch nicht.

Ich weiß nicht, wie lange man Oberstoff und Futter als 1 Teil verarbeitete und wann man damit begann das Futter zu verstürzen(?)

Vielleicht kommt noch wer, der uns aufklären kann.

Grüße und viel Spaß

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da habe ich ja noch gar nicht dran gedacht. Bis jetzt habe ich mir auch noch nie was historisches genäht.Mmmmh, da werde ich mir ja wahrscheinlich noch ein Korsett nähen müssen. Hoffentlich kriege ich das alles zeitlich gebacken.

 

LG Kristin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da habe ich ja noch gar nicht dran gedacht. Bis jetzt habe ich mir auch noch nie was historisches genäht.Mmmmh, da werde ich mir ja wahrscheinlich noch ein Korsett nähen müssen. Hoffentlich kriege ich das alles zeitlich gebacken.

 

LG Kristin

 

Hoffentlich kannst du in dem Korsett auch noch was futtern. :eek: Wäre schade, wenn es was Leckeres gibt und du kannst nur wie ein Vögelchen dran rum picken :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

zeitlich könnte es mit dem Korsett eng werden, wegen der Lieferzeit.

Ich hab vor 4 Wochen bestellt und es ist noch nicht da.:(

Ich hätte sonst auch längst angefangen.

Außerdem, wenn du dann das Korsett hast, passt die fertige Jacke nicht mehr.

Weil erst Korsett und dann Oberbekleidung.

Essen kann man übrigens auch mit Korsett;)

Ich würde an deiner Stelle die Jacke ohne Korsett und ohne Bewegungsfalte machen, weil du wirst bei dem Krimidinner weder den Garten umgraben, noch Turnübungen machen.:p

Liebe Grüße

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kristin,

wie toll, dass du dich so in Schale werfen willst für diesen Anlaß! Das ist ein wirklich schöner Schnitt, ich bin sehr gespannt, wie dein Outfit aussehen wird.

 

Verstehe ich das richtig, dass es um die Bewegungsfalte im Futter geht? Ich würde eine rein machen, Authentizität hin oder her. Wir haben heute einfach andere Ansprüche an die Bequemlichkeit eines Kleidungsstückes. Ob du ein Korsett tragen willst oder nicht, solltest du vor dem Nähen entscheiden. Wenn du ein richtig historisches "Feeling" haben willst, muss natürlich eins drunter, aber das wird dann schon zeitlich knapp, oder?

 

Eine Bewegungsfalte kannst du selber anschneiden: Wenn der Rücken keine Mittelnaht hat, legst du einfach die Mitte nicht an den Stoffbrurch, sondern 2 cm weiter innen - fertig. Wenn es eine Mittelnaht gibt, eben auch entsprechend 2cm zugeben.

 

Obwohl, das ist ein Vogue oder ein Butterick-Schnitt, stimmt's? Da würde ich eigentlich fast erwarten, dass ein separater Futter-Schnitt dabei ist und dass der die entsprechende Zugabe hat.

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg und freue mich schon auf ein Bild vom fertigen Outfit

 

Ingrid

 

PS: Bekannte von mir waren auch beim Krimi-Dinner und im Original 30er-Jahre-Look gestylt. Und dann waren sie fürchterlich enttäuscht, dass der Rest der Gäste in alten Jeans und Fleeceshirts da war ... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Obwohl, das ist ein Vogue oder ein Butterick-Schnitt, stimmt's? Da würde ich eigentlich fast erwarten, dass ein separater Futter-Schnitt dabei ist und dass der die entsprechende Zugabe hat.

 

Hab gerade nochmal nachgeschaut. Es ist ein Butterickschnitt und kein extra Futterschnitt dabei.

Auch in der deutschen Beschreibung ist keine Rede von einer Bewegungsfalte,

Ich könnte mir auch vorstellen, daß es ein Gefrickel wird, mit dem hinteren Schlitz.

Grüße

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein Butterick-Schnitt, ein ich-tu-so-als-ob-ich-historisch-wäre-Schnitt. Bei dem beschleicht mich ganz arg das Gefühl, daß man nicht unbedingt ein Korsett drunter braucht. Probiers halt mal mit einem Nesselprobeteil oder bau gleich eine Bewegungsfalte ein, falls dir das sicherer erscheint. A bist du mit dem Schnitt eh nicht, aber das ist ja auch nicht Ziel des ganzen, oder? Ich würde mir für das Schnittmuster die Mühe mit einem Korsett nicht machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, weiter geht's. Erst einmal vorab: Authentisch soll es gar nicht sein. Darauf kommt es nicht an. Ich möchte halt nur was ausgefallenes für eine besondere Gelegenheit.

Der Kragen ist dran. Ihn habe ich mit der Spitze verstürzt. Kann man gut auf den Fotos sehen. Erst die Spitze mit Bogenkante rechts auf rechts auf ein Kragenteil geheftet und dann mit dem zweiten, verstärkten Kragenteil verstürzt. Auf dem zweiten Foto liegt die Spitze innen.

Alles gebügelt und angenäht.

1653942809_Krimidinner006.jpg.bfff3b56f944eae1d807c1ae789a92ce.jpg

1414331364_Krimidinner007.jpg.26a669ea540c0ec71b76de4f2c5b1853.jpg

1400900647_Krimidinner008.jpg.624f05301486b5b0fb9139b734e2ddc3.jpg

1520355057_Krimidinner010.jpg.86c70d336736682cc457d52b4936fb4c.jpg

127358655_Krimidinner011.jpg.e4313646ff2173e02ee200f44bd7c561.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die Ärmel direkt hinterher. Es war das erste Mal, daß ich Puffärmel genäht habe, war gar nicht so einfach. Aber ich denke, daß ich es ganz gut hingekriegt habe. Auf dem letzten Foto habe ich schon mal an einem Aärmelabschluß die Spitze untergeheftet. Das muß ich noch auf der anderen Seite fertigmachen und dann werde ich erst mal Futter beim Stoffdealer besorgen. Vielleicht mache ich zwischendurch mal mit dem Rock weiter.

Muß noch dazu sagen auf meiner Püppi sitzt es nicht so gut. An mir zieht es nicht solche Falten, fülle es wohl besser aus. Fotos gibt es dann wenn das fertig ist.

Bis später!

1530105425_Krimidinner012.jpg.7662bea3d535839830943cc40c42b0a0.jpg

324261956_Krimidinner013.jpg.7131c12b07afc1c1178b0e561cb3bded.jpg

1623127639_Krimidinner015.jpg.6cc7f12da7666be4fdf8552fc4dd3fe0.jpg

1846505853_Krimidinner014.jpg.5c6772a2b28d880d5cbd132541c45c75.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

sieht schick aus.

Ich hab mit meinem immer noch nicht angefangen:o

Freu mich schon auf weitere Bilder von dir.

Grüße

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.