Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

eloman

ALDI-Nähmaschine mit 44 Programmen- Test? Baugleichheit?

Recommended Posts

Hallo,

ich habe meiner Frau bei Aldi Nähmaschine mit 44 Nähprogrammen für 60 Euro gekauft.

Hat jemand einen Test hierzu? Weis jemand ob sie mit einer anderen Naehmaschine baugleich ist?

Kann jemand sagen, ob sie für eine Hobbynutzerin geeignet ist?

Gelesen habe ich zwar die allgemeinen Tipps, nur sollte das ganze ne überraschung sein.;-)

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

Danke Eloman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina

Hallo Eloman,

 

keine Ahnung was das für eine Maschine ist. Aber über Aldi Maschinen wurde hier schon eine Menge geschrieben. und nicht unbedingt Positives. Bemühe doch mal die Suche, und entscheide dann, ob du die Maschine nicht lieber wieder zurück bringst.

Ansonsten sind Überraschungen ja was Tolles. Aber bei Nähmschinen kann die Sache auch ordentlich in die Hose gehen, wenn du nicht ganz genau die Ansprüche und Wünsche deiner Frau kennst.

Und ganz nebenbei: ich fände es nicht so toll, wenn ich von irgendeinem Produkt (eigentlich egal was) die billigste Variante von meinem Partner geschenkt bekäme. Ist natürlich eine Frage des Geldbeutels. Aber Nähmaschinen sind nunmal keine Schnäppchenartikel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Maschinen zu testen lohnt sich nicht - der Test uebersteigt den Kaufpreis bei Weitem:)

 

Wenn man hier in der Suche nach diesen Maschinen forscht, wird man mit negativen Beurteilungen ueberschuettet.

 

Allerdings kommts auch drauf an, was Deine Frau mit der Maschine machen will. Gelegentlich mal einen Saum wird sie evtl. schaffen.

Vielleicht haettest Du vor dem Kauf fragen sollen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

probiere sie in jedem Fall aus und wenn sie nicht gescheit näht, bringe sie gleich zurück! Mit dem Anleitungsheft solltest du in der Lage sein, die Maschine einzufädeln und auf einem einfachen Stück Stoff eine Probenaht zu nähen.

 

Die Aldimaschine einer Freundin schafft noch nicht mal das. Originalzitat: "Eigentlich näht sie ganz gut, nur mit der Oberfadenspannung hat sie Probleme." Die Naht sieht von oben gar nicht mal so schlecht aus, aber von unten!!! Der Oberfaden bildet Schlaufen, der Unterfaden liegt lose drin und kann mit einem kurzen Ruck leicht durchgezogen werden. Trennungsfreundlich ist das ganze ja, aber als Naht würde ich es nicht bezeichnen.

 

Liebe Grüße,

Mango

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, bis jetzt waren ja alle Beiträge nicht so ganz positiv für dich! :-) Also ich habe eine über 10 Jahre alte Aldi-Nähmaschien und kann mich nicht beschweren. Letztens hatte ich sie "kaputtgeölt" und zur Reperatur gebracht. Zu der Zeit gab es auch neue Aldi-Nähmaschinen im Angebot, die deutlich billiger waren als die Reperatur der alten Näma. Der Mann im Laden sagte aber, dass sich die Reperatur mehr lohnt, als ne Neue zu kaufen (für ihn auf jeden Fall, weil er ja dran verdient hat ;-)). Aber ich bereue es nicht, sie reparieren zu lassen, weil sie auch zig Programme hat, die man ehrlich gesagt zwar nicht alle braucht, aber es ist gut zu wissen, das man sie hat. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Eloman!

 

Ich habe auch seit vielen Jahren meine Aldi-Maschine und bin damit sehr zufrieden. Allerdings bin ich auch nicht die eifrigste Näherin, aber zum nähen von Gardinen oder Nähte schließen, das kann sie allemal. Sogar Stretch Stoff hat sie genäht, ohne zu ziehen. :klatsch1:

 

Die Fadenspannung habe ich bis jetzt erst 2 x verstellt und das funktioniert auch sehr gut. Allerdings, meine Maschine ist auch schon etwas älter.

 

Mein Tipp: Pack das Ding aus und probier einfach mal alle Programme aus. Wenn Du als Mann das schaffst, sollte es für Deine Frau auch kein Problem sein. :super:

 

Und das wichtigste: Nur keine Angst, wenn das Teil nicht funktioniert, einfach einpacken und wieder zurück zu Aldi. Die haben ja ein Rückgaberecht !!! ;)

 

Viel Spaß beim ausprobieren !

 

wilde-maus-21

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Mitbewohnerin hat auch letztes Jahr zu Weihnachten die ALDI Süd Näma bekommen. Sie meint sie hätte zwar ihre Macken aber sie kommt gut damit zurecht.

Und wenn sich deine Frau in ein paar Jahren eine andere wünschen sollte kannst du ihr die ja auch schenken :D

 

Liebe Grüße

:roller:

Rebekka

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Suulchen

Leutz, die alten Aldi-NähMas, die es vor 10 Jahren gab mit den Heutigen zu vergleichen, kommt in etwa dem gleich, als wollte man ein Schwein mit einer Ziege vergleichen.:p:rolleyes: Die Qualität damals war gut, das sind Eisenschweine, ich habe selbst noch Eine hier rumstehen, die allerdings kaputt ist.:( Da ich eine funktionierende NM habe und mein Händler vor Ort keine Ersatzteile für die Alte hat, hab ich sie nicht richten lassen. :rolleyes: Bevor ich mir aber so ein zusammengehustetes Ding kaufen würde :rolleyes: - was ich auch schon gemacht habe und bei einigen Bekannten testen "durfte":cool::mad:, weil was nicht stimmte - ließe ich lieber die Alte reparieren.;) Ich meine, es soll ja Leute geben, die sogar mit einer Aldi-NähMa Glück haben:rolleyes::p, aber es ist äußerst selten.:o Dann lieber beim Händler eine gebrauchte und überholte "Oma" kaufen, die kosten meist auch nicht so viel mehr, haben aber eine längere Lebenserwartung und man hat auch noch Freude dran.:) So selbst getan für SchwieMu - gebrauchte überholte Privileg (baugleich Brother) für 90€ - SchwieMu ist zufrieden und näht weiterhin fleißig vor sich hin. :D

 

GVLG Susann

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann von der aldinähmaschine nur abraten.ich habe selber nähkurse gegeben und die frauen mit einer neuen aldinähmaschine haben nicht einmal den umgelegten einfachen saum einer cordhose genäht weil der motor zu schwach war......kauf bei ebay ne gebrauchte alte eisenpfaff für den gleichen preis oder ne alte gritzner damit kannst du alles nähen sogar leder.und jeder mechaniker kann sie dir richten.das mit den 44 programmen ist augenwischerei und gespart hast du damit keinen cent.

gruß manuela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

 

Und wenn Du schon beim Testen bist: Probiere auf jeden Fall auch aus, ob sie rückwärts näht.

Eine Bekannte von mir hatte sich mal ` ne Aldi -Maschine gekauft, die beim Rückwärtsnähen jede Nadel schrottete :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Freundin hat sich auch so eine gekauft weil sie nur ein bisschen näht. Da bekommt man nicht mal einen Jeanssaum unter den Nähfuss. So wird jede Nähambition im Keim erstickt.

LG Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wilde Maus hat gemeint:

 

Mein Tipp: Pack das Ding aus und probier einfach mal alle Programme aus. Wenn Du als Mann das schaffst, sollte es für Deine Frau auch kein Problem sein. :super:

 

Mein Kommentar: ohmanoman!:confused:

 

nicht übel nehmen, halte mir immer noch den Bauch vor Lachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

es war sicher lieb gemeint von Dir, aber wenn mein Mann mir einfach irgendeine Nähmaschine (irgendein Küchengerät, irgendein Keyboard, irgendeinen PC uswuswusw) anschleppen wurde, ohne mich vorher gefragt zu haben, ob ich denn genau dieses Teil kenne, gut finde und benutzen möchte, wäre ich nicht gerade glücklich. Denn ich bin diejenige, die dann jahrelang damit arbeiten (und mich evtl. jeden Tag aufs neue darüber ärgern) muß, also will ich auch selbst aussuchen, was es werden soll. Du willst doch beim Kauf einer Bohrmaschine oder eines PCs oder Deinem neuen Handy sicher auch mitreden können und nicht einfach vor vollendete Tatsachen gestellt werden?

Wenn Du es also wirklich gut machen möchtest - führ die Maschine Deiner Frau vor. Wenn sie näht und deine Frau sie möchte, okay, paßt. Wenn eins von beiden nicht zutrifft - verpacken, zurückgeben, was anderes aussuchen und dann am besten nicht bei Aldi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich? Ich würde auf die Vorführung ganz verzichten, das Ding sofort zurückgeben und deiner Frau einen Gutschein basteln/kaufen für eine Nähmaschine. Dann sucht ihr gemeinsam aus. So ist die Chance, daß deine Frau wirklich Freude an der Maschine hat, wesentlich größer. :rolleyes::D

 

Just my two cents...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch mit einer Aldimaschine angefangen und die war in Ordnung. Die Maschine ist jetzt ca. 2 Jahre alt und hatte bis jetzt keine Macken.

Sie macht problemlos grade Nähte (was ich nicht immer schaffe :rolleyes:) näht problemlos Jerseys und auch alle anderen Materialien. Sie ist wohl sehr laut, das war das einzige, was mich gestört hat.

Sie ist kein Vergleich zu der neuen Brother die ich jetzt habe, aber ich finde für einen Anfänger, der erst mal austsesten will, ob ihm das Nähen wirklich zusagt, ist sie OK.

Meine Maschine ist aber das Vorgängermodell zu der Maschine die es im Moment bei Aldi gibt!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

HUi,

über die vielen netten Antworten bin ich richtig überrascht.

DANKE.

Und ich werde die Nähma am WoEnde testen, aufgrund fehlenden Sachverstandes ;-))) ev. mit ner Freundin oder gar meiner Frau.

Dann probieren wir gleich mal aus `ne Jeans umzunähren.;-)

Und auch rückwärts...

Man(n) gönnt sich ja sonst nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.