Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

elenayasmin

Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007

Recommended Posts

Da ich anscheinend nicht die Einzige bin, die die Anleitung in der Ottobre erstmal nicht verstanden hat, werde ich Euch beim Nähen über die Schulter gucken lassen. Gleich vorab: Ich bin furchtbar faul ;), nähe daher gern mit der Ovi zusammen und stecke und hefte auch nicht immer :o. Außerdem habe ich - zwangsläufig (mir fehlte der passende Reißverschluß und Samtbänder) - die Reihenfolge entgegen der Anleitung etwas verändert, was aber im Prinzip egal ist.

 

Hier also erstmal die Schnittteile:

WIP01.jpg

 

Ich nähe in Größe 98, also der kleinsten Größe. Der Stoff ist ein karierter Wollstoff in rosa und einem hellen blau-grau, an dem man sich für gerade Nähte und Fadenlauf schön orientieren kann :rolleyes:. Der Futterstoff ist ein unifarbener rosa Wollstoff, das Ganze wird also kuschelig warm für den Winter.

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuerst stecke ich die auf dem Schnittmuster gestrichelten Linien mit Stecknadeln fest. Dort werden die Falten genäht mit der Schablone (leider ist das Bild gnadenlos überbelichtet, habe ich aber erst später gemerkt - ich hoffe man erkennt trotzdem was). Also erstmal die Schablone mit der geraden Seite auf den gesteckten Stoffbruch (linke Stoffseite) stecken: WIP02.jpg

 

Dann entlang des Schablonenrandes entlang nähen. Das Ganze macht man mit jedem Schnittteil 5 x, also insgesamt 10 Falten.

WIP03.jpg

 

Anschließend werden die Falten mit dem Bügeleisen gedämpft. Da der Wollstoff stark franst, habe ich danach gleich mit der Ovi den oberen Rand versäubert und dabei gleich die Falten festgenäht:

 

WIP04.jpg

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh da bin ich aber gespannt. Möchte den Rock auch noch nähen, muss aber erstmal am Samstag auf dem Stoffmarkt nach Stoff schauen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sehen die Falten dann von außen aus:

05.jpg

 

Anschließend habe ich die Seitennähte geschlossen (auch die, wo später der Reißverschluß reinkommt).

 

WIP06.jpg

 

Anschließend werden die Nähte gedämpft.

 

WIP07.jpg

 

Da es mir nicht möglich war, in unserem Dorf-Handarbeitsladen und in der näheren Umgebung Samtband zu bekommen, werde ich das nachträglich aufnähen müssen :(.

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich vom inneren Rock die Seitennähte zusammen genäht und die Bundnaht versäubert.

 

WIP08.jpg

 

Die obere Bundnaht ca. 1 cm nach links einschlagen und einen Tunnel nähen (ein kleines Stück bleibt für das Gummi auf):

 

WIP09.jpg

 

Jetzt habe ich die Saumfalten vom Oberrock festgesteckt:

 

WIP10.jpg

 

Und da ich ja faul bin :p, stecke ich Außen- und Innenrock auch gleich zusammen:

 

WIP11.jpg

 

Die beiden Lagen nähe ich zusammen:

 

WIP12.jpg

 

So sieht der Rock danach aus - ein langer Schlauch:

 

WIP13.jpg

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt wird die Naht gebügelt und am Innenrock knapp abgesteppt:

 

WIP14.jpg

 

So sieht das Ganze jetzt aus:

 

WIP15.jpg

 

Dadurch, dass der Innenrock kürzer als der Außenrock ist, legt sich nach dem Zusammennähen ein Teil des Außenrockes nach innen, die Ballonform entsteht:

 

WIP16.jpg

 

Halte ich hier eigentlich Monologe oder liest noch jemand mit? :o

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ana,

 

suuuuuuuper Anleitung :super:.

 

Ich habe mitgelesen und bin ganz hin und weg !!!

 

Vielen lieben Dank dafür

Katja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schaue Dir auch gerade mal über die Schulter, obwohl ich einen Rock bei mir in der Familie sicher nicht an den Mann (davon gibt es bei mir zwei kleine und einen großen) bringen werde... ;) :p

 

Es macht aber trotzdem Spaß Dir zuzusehen! Nur weiter! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aaaah, Lebenszeichen :D;):)...

 

Für heute ist erstmal Schluß, nachdem ich zum Abendessen ein Alster hatte :bier::silly:, nähe ich lieber nicht mehr weiter. Außerdem fehlen mir kleine Druckknöpfe, um die Röcke zu verbinden, die muss ich morgen erstmal besorgen :(

 

Jetzt ruft erstmal mein Sofa!

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lese auch mit :)

Aber du legst ja ein Tempo vor, da kommt man kaum dazwischen.

Ich kenne das: wenn ich im Flow bin, bin ich nicht zu stoppen.

 

Übrigens eine sehr schöne Stoffwahl hast du da getroffen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh...:oAuf die Idee, dass Euch das zu schnell gehen könnte, bin ich gar nicht gekommen...:o

 

Egal, ein bißchen mache ich doch noch weiter, es juckt mir so in den Fingern.:D Als nächstes ziehe ich das Gummi in den Innenrock:

 

WIP17.jpg

 

Anschließend das Gummi zusammennähen und den Tunnel ganz schließen:

 

WIP18.jpg

 

Steht Ihr mit Reißverschlüssen auch so auf Kriegsfuß wie ich? Meine werden irgendwie immer krumm, ich habe immer Beulen drin, egal ob mit oder ohne Wondertape. Also habe ich mich heute mal an einer neuen Methode versucht. Ich hatte ja die Seitennaht, wo der Reißverschluß reinkommt, komplett geschlossen. Jetzt stecke ich den Reißverschluß von links auf die auseinandergebügelten Nahtzugaben, so dass die Zähnchen genau auf die Mitte kommen:

 

WIP19.jpg

 

So werden beide Seiten des Reißverschlusses festgenäht. Die linke (die ich auf dem Foto festgesteckt habe) von der linken Seite, damit mir erstmal nichts verrutscht, die rechte Seite habe ich dann von der rechten Seite festgenäht, da konnte ja nichts mehr verrutschen.

 

Anschließend öffne ich die Naht bis zum Querriegel:

 

WIP20.jpg

 

So, mein erster vernünftig sitzender Reißverschluss ist drin! *tschakka*. So mach ich das jetzt immer, zwar etwas unkonventionell, aber es funktioniert. Ein ganz klein wenig ist das Karomuster verrutscht, sind aber max. 1 - 2 mm, damit kann ich leben.

 

WIP21.jpg

 

So, ich will Euch mal nicht überstrapazieren :D, mehr gibt es wirklich erst morgen :rolleyes:.

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

tolle Anleitung :klatsch1:

Ich wollte den Rock erst nicht nähen, aber du hast mich wirklich animiert.

Sehr hübscher Stoff - so was in der Art muss ich mir auch besorgen und dann gehts los. Mareile wird sich hoffentlich freuen.

 

Gutes Nächtle

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein ganz ehrfürchtiges "wow"

 

Mir war bis heute nicht klar wie so ein Ballonrock "funktioniert". Danke für's "über die Schulter schauen lassen".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin Dir so dankbar. Ich las die Otto Bre und dachte den will ich, aber irgendwie bin ich mitten in der Anleitung stecken geblieben und habe nichts mehr geblickt. danke echt. Ich wollte eigentlich mit mantel weitermachen mootivationmonat und so, aber du hast mich gerade umgeleitet.

 

emma hat ein kleid mit so einem ballonunterteil, das ist traum. du könntest nicht zufälligerweise auch noch schnell den schnitt auf kleid umtrimmen:D:D:D:D

 

LG Dane LG Dane, my blog

Share this post


Link to post
Share on other sites
emma hat ein kleid mit so einem ballonunterteil, das ist traum. du könntest nicht zufälligerweise auch noch schnell den schnitt auf kleid umtrimmen:D:D:D:D

 

LG Dane, my blog

 

Das solltest Du jetzt doch selbst schaffen :D:D:D Einfach ein passendes Oberteil an den äußeren Bund nähen (natürlich jetzt ohne Bundstreifen)...

 

Ein paar Bilder folgen noch...

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee mit dem REißverschluß ist klasse! Das muss ich mir merken, kein gepfriemel mehr :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endspurt! Nur der Bund mit Gummi und die Druckknöpfe fehlen noch.

 

Die beiden Bundteile habe ich zusammengenäht, versäubert und umgebügelt. Jetzt stecke ich den Bund erstmal von innen an den Rock fest:

 

WIP22.jpg

 

Festnähen und dann den Bund von außen schön feststecken:

 

WIP23.jpg

 

Ebenfalls festnähen, ABER an beiden Enden jeweils ein Stück für den Gummi offen lassen:

 

WIP24.jpg

 

Jetzt den Gummi einziehen und an den Enden jeweils mit einer Raupe am Bund festnähen:

 

WIP25.jpg

 

Obwohl ich entgegen der Anleitung am Bund eine kleine Nahtzugabe gemacht habe, finde ich ihn sehr schmal. Das Gummi einzuziehen war eine ätzende Arbeit, weil der Wollstoff an den Falten ja in bis zu 7 Lagen lag. Also Bund nächstes Mal lieber etwas breiter schneiden und ein etwas breiteres Gummi nehmen.

 

Weiter geht's heute nachmittag...

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach toll - danke Dir.. vielleicht werde ich dann auch mal für Weihnachten.. mal sehen - werde ich mir speichern Deine klasse Anleitung ..

 

NIcole

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo!

 

mir gefällt der stoff supergut!!!

 

auch der schnitt ist klasse ... sieht alles sehr sehr professionell aus...

 

klasse... glg vanessa

Share this post


Link to post
Share on other sites

super anleitung! danke.

 

aber sag mal, fehlt da nicht die passe???

 

lg

anke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, die Passe ergibt sich ja aus den festgenähten Falten. Ich habe nur noch keine Samtbänder drauf genäht, weil ich keine bekommen habe :banghead:.

 

Nachher mache ich noch den Rest und mal gucken, ob ich dann was halbwegs Passendes für obenrum finde oder da auch nochmal zur Nadel greifen muss (ich denke mal, das wird wohl eher der Fall sein). So richtig weiß ich noch nicht, was dazu - Shirt find ich zu "banal", aber zu schick sollte es auch nicht sein. Die rosa Walkjacke aus der Ottobre finde ich ja super schön, aber diese Durchbrucharbeiten sind mir zu fummelig und meine Nähmaschine kriegt niemals nich' diese schönen Bögen hin :eek:.Vielleicht hat ja noch jemand eine Eingebung, auch wegen der Farbe...

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo!

 

mir gefällt der stoff supergut!!!

 

auch der schnitt ist klasse ... sieht alles sehr sehr professionell aus...

 

klasse... glg vanessa

 

Höhö, soll ich mal tiefstapeln? Den Stoff habe ich hier im Fabrikverkauf für 2,50 €/ m bekommen (auch wenn er trotzdem hochwertig ist, die Fabrik näht sehr viel für Karstadt, C & A etc.). Aber schön isser, auch wenn ich einfach erstmal gekauft habe, ohne zu wissen wofür. :o

 

Und mein Maschinchen ist die verhasste Aldi-Maschine :eek: Aber bald kommt hoffentlich 'ne Neue:D...

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Buähhhh - und warum seh ich den ganzen WIP OHNE Fotos???? Ich glaub, ich schau morgen nochmal rein, vielleicht klappt's ja dann mit den Bildern...

 

 

LG

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.