Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Pepie

säume bei ausgestellten ärmeln

Recommended Posts

hallo zusammen,

 

ich stelle mir gerade die frage, wie ich am besten einen schönen saum bei ausgestellten ärmeln hinbekomme.

 

wenn ich den saum einschlage habe ich ja dann eine mehrweite. gibts da einen trick, wie ich das glatt bekomme ohne falte?

 

bei meinem ersten oberteil hatte ich das problem auch schon und da ist der saum dann nicht wirklich schön geworden.

 

lg,

 

Pepie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest shangri

Hallo,

man kann die Saumzugabe gerade zuschneiden, dann hat man keine Mehrweite :)

 

(Mach ich jedenfalls bei ausgestellten Röcken so)

 

Liebe Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

man kann die Saumzugabe gerade zuschneiden, dann hat man keine Mehrweite :)

 

 

 

:klatsch:

 

stimmt, da hätt ich eigentlich selber drauf kommen können.

 

dankeschön :)

 

 

lg,

 

Pepie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme bei der Saumzugabe wieder ab, also im gleichen Winkel zurück wie der Ärmel unten ausgestellt wird (versteht man das jetzt :confused: ).

Nachteil ist dann allerdings, dass man die Ärmellänge nachträglich nicht mehr verlängern kann.

poldi

Share this post


Link to post
Share on other sites

hihi, sieht klasse aus :o , ist halt paint. aber es sollte nur poldis worte illustrieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann auch, wenn es in der bisher beschriebenen Weise nicht klappt (beim Rock weiß man ja oft vorher nicht, wie lang er werden soll) den Saum mit engen Stichen einreihen und dann kräftig dämpfen. Dabei wird der Stoff recht ordentlich eingehalten und lässt sich anschließend auch problemlos säumen.

 

Grüßle, Bärbel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, wenn der Ärmel so gerade ausgestellt ist, ist es ja nicht schwierig und man kann mit Charlottes Bildchen wunderbar arbeiten.

Gräßlich wird es aber in der Tat, wenn ein Bogen eingearbeitet werden muß..

der Tip mit dem Faden ist gut! Das Problem hatte ich letztens und habe gebügelt wie doof - das wäre mit dem Fadentrick bestimmt einfacher gegangen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
hihi, sieht klasse aus :o , ist halt paint. aber es sollte nur poldis worte illustrieren.

 

Danke, Charlotte, so meinte ich es.

 

Solche Tipps wie das mit dem Faden stehen übrigens oft in der Ottobre. Die Burda lässt einen da gerne im Regen stehen....

 

Grüßle poldi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das gemein, wenn ich sage, dass es da Overlock-Maschinen gibt, die haben einen Differential-Transport - den stelle ich entsprechend ein, dann wird das ganze beim Versäubern angekräuselt. Umschlagen, kurz mit dem Bügeleisen drüber, festnähen, fertig.

 

Ist der gleiche Effekt wie wie mit dem Faden aber viel schneller!

 

Tschüssi Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist das gemein, wenn ich sage, dass es da Overlock-Maschinen gibt, die haben einen Differential-Transport - den stelle ich entsprechend ein, dann wird das ganze beim Versäubern angekräuselt. Umschlagen, kurz mit dem Bügeleisen drüber, festnähen, fertig.

 

Ist der gleiche Effekt wie wie mit dem Faden aber viel schneller!

 

Tschüssi Rita

 

Ist nicht gemein, nur nicht unbedingt meine Erfahrung. Es gibt Stoffe (z.B. schöne Dünne), da ist die Fadenlösung einfach genauer und schöner.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.