Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Rarity

Was soll daraus werden?

Recommended Posts

Diesen Stoff lagere ich nun schon seit Jahren. Die Farbe war damals schon nicht meine, aber er hat mir sehr gefallen wegen seiner Strucktur. Die Streifen sind so eine Art 3dimensional gewoben. Ich habe mich nun entschieden, zu versuchen ihn schwarz zu färben. Allerdings weiss ich nicht mehr was es für ein Material ist. Ich vermute aber, dass es Viscose sein könnt. Der Stoff ist eher schwer und fällt schön und es sind 2.5m.

 

Meine Fragen, bzw. Bitten an euch nun:

 

- Was soll daraus werden? Irgendwie habe ich einfach keine Idee was ich aus dem Stoff machen könnt.

- Sollen die Streifen horizontal oder senkrecht verlaufen? Sie sind ca. 5mm breit und dazwischen ist ca. 12mm Abstand.

- Gibt es Möglichkeiten herauszufinden, was es für ein Material ist?

 

Ich selber bin 1.56m gross und trage Gr. 36.

 

Ja, nun bin ich gespannt auf eure Ideen.

Vielen Dank und liebe Grüsse

Rarity

DSCN3960.jpg.222f88965150efd74ad5ed8510b75978.jpg

DSCN3957.jpg.9fd92f83f23849cd4292a95896e4154d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hose und Weste. dazu dann ein knallrotes Blüschen oder Pullover.

Viele Grüße

 

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde daraus auch einen Hosenanzug nähen. Die Streifen dann längs, sind bestimmt klasse aus.

 

Probier erst mal an einem kleinen Stück das Färben. Falls der Stoff die Farbe dann doch nicht richtig annimmt ärgerst Du Dich nicht so sehr.

 

Ist übrigens ein toller Stoff und in schwarz bestimmt total edel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst recht einfach über Brennprobe rauskriegen, ob es sich um Viskose, bzw. eine Zellulosefaser handelt: wenn es gut brennt, mit heller Flug-Asche

wenn es eine Chemiefaser ist, schmilzt sie und es bleibt ein harter "Knubbel" zurück, dann ist es schwer mit färben

Ich kann mir übrigens auch gut einen Rock wie oben daraus vorstellen, wenn er denn weichfließend ist.

 

LG Vera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr alle!

 

Toll eure Idee. Einige sind ganz neu für mich wie zBsp. Hose und Weste. Eine Weste kann ich mir tatsächlich sehr gut vorstellen. Dann bliebe aber sicher noch ca 1.5m übrig ...

 

Über einen Rock oder ein Kleid bei dem der Stoff in verschiedene Richtungen läuft habe ich schon nachgedacht. Ich könnte mir ein "kleines Schwarzes" vorstellen, denn färben wird wohl funktioniere. Habe grad ein Stückchen Stoff in Feuer gesetzt und es hat eine weisse Asche gegeben. Ich werde mich also jetzt dann gleich auf den Weg in die Drogerie machen ...

 

Ich würde mich aber freuen, wenn noch weitere Vorschläge zusammen kommen.

 

Liebe Grüsse Rarity

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, auch ich würde bei deiner Größe zum Hosenazug raten und nicht färben. Es ist doch ein wunderbarer Stoff und wikt am Foto seeeeeeeehr edel. Steifen strecken bekanntlich und das bei deiner Größe sehr wichtig ist. Ich bin auch so klein ( Groß) und da achte ich schon auf solche Sachen. gruß Hedi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn der Stoff eigentlich nicht so dein Ding ist hab ich selbst die Erfahrung gemacht zieht man das gute Stück doch nicht an.

Beim Färben wär ich vorsichtig weil das Ergebnis manchmal nicht so ausfällt wie man es sich wünscht.

 

Sag mal wie wär es denn wenn du Dir eine Jacke nähst und den Stoff als innen Futter verwendest.

Dann kannst du dir die Jacke in einem Stoff machen der dir wirklich gefällt und da dein Stoff von der Farbe ja ziemlich neutal ist paßt er ja zu vielem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin noch nicht weiter mit meinem Stoff. Der erste Versuch Farbe zu kaufen ist daran gescheitert, dass ich feststellen musste, dass mich die Farbe ca. 35 Euro kosten würde (für 2.5 Kg Stoff). Dabei habe ich noch nicht berücksichtigt, dass ich für schwarz die doppelte Menge brauche. Bevor ich so viel Geld ausgebe für Farbe, will ich erst ein Teststück färben, bzw. wissen, was es aus dem Stoff geben soll. Von früheren Färbereien, weiss ich auch, dass die Farben nicht immer lichtecht sind und beim Waschen schnell wieder ausgehen können, besonders schwarz. Das hält mich momentan auch noch vom Färben ab. Bei uns in der Drogerie gibt es nur die "Ideal" Farben, andere kenne ich nicht. Ich werde aber nächstens mal über die Grenze nach Lörrach fahren und sehen was mir die deutschen Drogerien zu bieten haben.

 

Eine interessante Idee find ich auch, erst das Stück zu nähen und dann zu färben. So kann man Farbe sparen.

 

Also, ich stecke noch in der Analyse- und Recherchephase.

 

Grüsse Rarity

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

 

in der Burda 6/06 ist ein toller Schnitt, der für den Stoff eventuell geeignet wäre. Modell131B und 134B - Jacke mit Rock, find ich super schön, da die

Modelle meiner Meinung nach auch etwas außergewöhnich sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.