Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
nadia1983

Kontrollmaße f.Hose-wie genau ausmessen und anpassen?

Recommended Posts

Halli Hallo,

also, habe mich gestern Abend daran gemacht mir den Schnitt einer Hose aus der aktuellen burda easy fashion zu übertragen.Bei Hosen kann man ja nicht nach der Tabelle gehen, da stand, man muss die Schnittteile ausmessen.Wie geht das?Ich habe kräftigere Oberschenkel und habe schon die größte Größe (44) genommen.Sieht irgendwie viel zu klein aus.Nehme ich dann den Umfang meines Oberschenkel und teile ihn durch 2(also bei 56cm jeweils die Hälfte vorne und hinten???).Oder teilt man das anders aus?Und wie vergrößer ich die dann danach, habe ja keine "Hilfslinie" mehr, weil es schon die größte Größe auf dem Schnitt ist!

Bin absolute Neuanfängerin und weiß nicht wie und wo ich da anfangen soll!!!

Vielen lieben Dank schon mal im voraus

 

lg

nadia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Nadia,

 

man geht bei Hosen / Röcken nach dem Hüftmaß. Damit würde ich anfangen. Wie ist dein Hüftumfang und was sagt die Burda Maßtabelle für Gr. 44?

 

danach nimmst du dir die zwei Hosenbeinschnittteile und misst im Bereich des Oberschenkels, also unterhalb vom Schritt, wie breit die beiden Teile sind (waagerecht messen!). dann beides addieren. Die Vorderhose ist idR. etwas kleiner als die Hinterhose. Diese Summe sollte jetzt größer als dein Oberschenkelumfang an dieser Stelle sein. Je nachdem wie weit du es magst, aber so fingerbreit mehr finde ich ganzangenehm.

 

Vergrößern geht dann ganz einfach: du musst immer den Abstand nach außen dranmalen, der von Gr. 44 von Gr 42 unterscheidet. Also die nächstkleinere Linie nehmen - Abstand messen, nach außen übertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde eine gut passende Kauf-Hose ausmessen (Vorderbein, Hinterbein) und mit dem Schnitt vergleichen. Dann hat man ja schon mal nen groben Anhaltspunk, ob es passen könnte. Als Anfänger würde ich vielleicht nen anderen Schnitt nehmen, wo auch größere Größen eingezeichnet sind. Dann kannst du (je nach deiner Figur) z.B. nur an den Oberschenkeln die größere Größe nehmen (und die dazu passende Linie) und auf eine kleinere in der Taille gehen und die entsprechenden Linien einfach verbinden...

 

Viele Grüße

Ingrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja danke.doch nicht so schwer:klatsch1:.probier ich gleich mal aus.supi, vielen dank noch mal

 

nadia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.