Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo Leute,

weiß nicht so recht, in welche Kathegorie meine Frage besser hingehört:

 

Was kann man denn machen, um weiße Materialien nicht grau werden zu lassen, oder wie kriegt man sie wieder weiß?

 

Meine Frage bezieht sich vor allem auf T-Shirts aber nicht nur.

 

Danke für eure Tipps!

Dagmar

 

http://www.jordt.dk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Verhindern kann man das, indem man sie nur zusammen mit anderen rein weissen Sachen wäscht.

 

Man bekommt die Sachen nicht wieder weiss. Ein bischen Besserung bringt oft die Behandlung mit Entfärber, aber ganz weiss wird's dadurch auch nicht wieder.

 

In Zukunft keine Kunstfaser-Klamotten mehr anzuschaffen ist auch eine Alternative. :) Hilft aber natürlich nicht bei vorhandenem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

1. 1 Päckchen Backpulver mit zum Hauptwaschgang

 

2. Ein "Oxy-Action" Pulver dazugeben

 

3. Falls jemand in Ägyten Urlaub macht, vom Bazar dieses strahlendblaue Pulver mitbringen lassen (nein es ist kein Gewürz, auch wenn das Häufchen munter zwischen den Gewürzhäufchen prangt). Kriegt alles blendend weiss und auch Schweissränder heraus. Deswegen haben die Araber immer so strahlend weisse Gewänder an.

 

Ob dies alles allerdings auch bei bereits vergrauten Textilien wirklich hilft, weiss ich nicht. Aber zur Vorbeugung sehr zu empfehlen! :)

 

LG Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Vielleich hilft auch dieses komische indische Waschmittel, dass es geschafft hat, meine jahrelaten schwarzen Socken dazu zu bringen, dermassen auszufärben, dass alles, was mit im Bottich war, dunkelgrau geworden war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann sein. Ich weiss aus Erzählungen, dass es hier früher Waschblau gab. Aber das Zeug ist wirklich phänomenal!!! :)

 

LG Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen,

 

wenn es Baumwolle etc. ist, wirkt eine Kochwäsche Wunder. Zusammen mit einem Pulver-Vollwaschmittel werden meine Sachen damit strahlend weiß. Ich hab anfangs die weiße Wäsche mit niedrigeren Temperaturen gewaschen, von wegen Energieverbrauch, aber 60 Grad war definitiv zu wenig :nix:

 

Bei Kunstfaser hab ich noch keine Lösung gefunden. Ich wasche die Sachen jetzt nur noch mit Feinwäsche und hellen Farben, nicht mehr mit der dunklen Unterwäsche, aber wie man vergraute weiße Mikrofaser wieder weiß bekommt, wüsste ich auch gerne... Werde wohl demnächst mal dieses spezielle Entfärber-Zeugs von Heitmann probieren, was in dem anderen thread erwähnt wird...

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Verhindern kann man das, indem man sie nur zusammen mit anderen rein weissen Sachen wäscht.

Ich wasche die weißen Sportsachen meines Sohnes immer getrennt, trotzdem werden sie grau. Wäsche seperat waschen verhindert also höchstens das Verfärben durch auslaufende farbige Wäsche, nicht aber das Grau werden.

 

Man bekommt die Sachen nicht wieder weiss. Ein bischen Besserung bringt oft die Behandlung mit Entfärber, aber ganz weiss wird's dadurch auch nicht wieder.

Entfärber nützt bei mir gar nix. Ist ja auch nicht verfärbt.

Wenn man die Erwartungen nicht allzu hochschraubt hilft die regelmäßige Anwendung von Wäsche- oder Gardinenweiß. Wirkt am besten vorbeugend, also damit anfangen bevor die Wäsche grau ist.

 

In Zukunft keine Kunstfaser-Klamotten mehr anzuschaffen ist auch eine Alternative. :) Hilft aber natürlich nicht bei vorhandenem.

Ich bin ja nun gar keine Freundin der Kunstfaser aber leider muss ich zugeben, das die weißen Baumwoll-T-Shirts meines Sohnes schlimmer ergrauen als die weiße Kunstfaserhose.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist toll, daß ich schon so viele Antworten bekommen habe.

 

Ich trenne die Weiß und Buntwäsche und habe nur Baumwoll T-Shirts. Und trotzdem.

 

Ich habe schon eine Haufen versucht: in jeden Waschgang der Weißwäsche ein Päckchen Backpulver gegeben, Wäsche vorher mit etwas Backpulver eingeweicht (Rezepte meiner Mutter).

Von Heitmann habee ich auch mal was ausprobiert - weiß nicht ob es Entfärber was, hat aber auch nicht geholfen, die T-Shirts sind dadurch ziemlich rauh geworden.

 

Ich kann mich erinnern, daß meine Oma früher Blauwasch (oder so) verwendet hat.

 

Vielen Dank für eure Tipps

Dagmar

 

http://www.jordt.dk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

geh mal auf die Website von Manufactum in Waltrop. Die führen Waschblau, 10 Tüten à 10 g kosten € 5,50.

 

LG

Maegy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Waschblau von Manufactum fällt hier auch noch rum.

Erfahrungswerte habe ich leider auch noch keine....

 

Allerdings bleibt bei mir die weiße Wäsche auch so recht weiß.

 

 

Gruss,

alinora

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waschsoda gibt es heute noch in großen Supermärkten, bei uns z.Bsp. im Marktkauf.

 

Meine Weißwäsche wird nur bei 60 Grad mit Weißwaschmittel, bei Flecken Vorbehandlung mit Oxi-Spray dann 1 Löffel Oxi-Pulver in die Waschmaschine.

 

Meine Tochter weicht ihre Bäcker T-Shirt mit Klorix ein, danach normales Waschen mit Vollwaschmittel.

 

Ein Spülmaschinentap soll auch helfen, hab ich aber selbst noch nicht ausprobiert -94.gif

 

Lieber Gruss Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte Weichspüler für den Übeltäter des Grauschleiers. Vor allem bei Kunstfasern. Wir benutzen das Zeug schon jahrelang nicht mehr. Stattdessen greifen wir zu Waschkraftverstärkern (z. B. von Heitmann).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weisse Wäsche, wenn sie nicht mehr ganz so weiss ist, wasche ich mit Dr. Beckmann "Anti-Grau Superweiss" . Da sind in der Packung 2 Beutelchen für 2 Wäschen.

Einfach in die Waschmaschine zwischen die Wäsche legen. Waschmittel noch dazu und dann waschen. Wird wieder strahlend weiss,

Und gestern, als ich diese 2 Beutelpackung mal wieder holte, habe ich noch etwas anderes gefunden.

Da gibt es extra für Dessous ein Spezialmittel von K2r. Das werde ich dieses We eben probieren. Habe noch ein paar Teile aus Mikrofaser, dir den Grauschleier haben.:D

Durfte ich die Markennamen eigentlich dazu schreiben?;) Aber sonst weiss ja niemand, was ich meine.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich halte Weichspüler für den Übeltäter des Grauschleiers. Vor allem bei Kunstfasern. Wir benutzen das Zeug schon jahrelang nicht mehr. Stattdessen greifen wir zu Waschkraftverstärkern (z. B. von Heitmann).

 

Nun oute ich mich mal hier :p Wir benutzen Weichspüler, wenn auch sehr sparsam und trotzdem ist die Wäsche weiß, außer es verirrt sich mal ein Teil zwischen die dunkle Wäsche :(

 

 

ich überlege gerade ... wenn Klorix (kann Fasern abgreifen) hilft und Spülmaschinentab, dann behaupte ich mal, das Grau liegt höchstwahrscheinlich am Kalk im Wasser. Auf irgendeiner Messe, hat mir mal ein Waschmittelbaukastensystemanpreiser erklärt, daß der Kalk einiges in den Fasern festsetzt mit dem Kalk zusammen.

 

Wir tun ja immer Entkalker rein (fast Härtegrad 4), aber wenn ich zum Vergleich die Wäsche bei meinen Eltern (extrem weiches Wasser) anschaue, so ist unsre trotz allen Vorsichtsmaßnahmen doch eher grau. (Im Vergleich zu unsren Nachbarn aber immer noch sehr weiss *g*)

 

Doro

 

Am Kalk liegt es wohl kaum, eher an den Wasserleitungen.

Bestes Beispiel: wir wohnen in einem Albau `52, unser Wasser hier ist sehr kalkhaltig und über die Leitungen weiss ich nichts. Eine Nachbarin wohnt in einem Haus Bj. Anfang ´70, Wasser gleicher Kalkgehalt, allerdings haben die andere Wasserrohre. Diese Nachbarin kann tun was sie will, nach kurzer Zeit ist ihre Weißwäsche immer grau, weshalb sie seit längerem auf Weiß verzichtet. In diesem Haus kommt die ersten paar Minuten, das Wasser mehr braun (rostig) als klar aus der Leitung, das ist spziell in unserer Gegend, ein weitläufiges Problem aus den Siebzigern. Da würde laut Fachmann nur ein vorgeschalteter Wasserfilter oder Filtersystem helfen, was allerdings sehr teuer ist.

 

ich überlege gerade ... wenn Klorix (kann Fasern abgreifen) hilft und Spülmaschinentab, dann behaupte ich mal, das Grau liegt höchstwahrscheinlich am Kalk im Wasser.

 

Doro

 

Von Klorix hab ich schon seit Jahren ein Büchlein mit 117 Tipps, für Wäsche, Haushalt und Hygiene. Darin sind alle Anwendungsmaßnahmen inkl. Vorsichtsmaßnahmen beschrieben. Weiss nicht ob es dieses Büchlein heute noch gibt, halte es aber für sehr nützlich.

 

Lieber Gruss Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo und guten Tag,

ich habe mal iprgendwo gelesen, das das ergrauen mit den optischen Aufhellern zu tun hat, und das spezielles Waschmittel für GARDINEN helfen soll...

Habe ich leider noch nicht ausprobiert, da ich kaum weiße Sachen habe.

Ich habe eher Probleme mit den Rändern vom DEODORANT...

also wer da eine Lösung kennt, möge sich melden...

Gruß aus AURICH

Gisela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Bei uns in Dänemark haben wir sehr hartes wasser und die Wäsche vergraut.

Ich verhindere das indem ich bei jeder Wäsche (bei jeder Temperatur) Hexaphosfat zusetze.Ab und zu wasche ich Weisswäsche nur mit Hexaphosfat durch. tut auch der waschmaschine gut. Ich weiss allerdings nicht ob man das auch in Deutschland bekommt.

Grüsse Inge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Inge,

Hexaphosfat muß ich probieren. Wohne ja in deiner Nähe und das Wasser wird bei uns nicht so anders sein, als bei dir.

 

Übrigens: mir war das Wasser in Kopenhagen sooo zu hart, daß meine Haut aus dem Spannen nicht mehr rauskam.

In meiner Not habe ich für mein Gesicht es mit destilliertem Wasser probiert und seither läufts prima.

 

gruß,

Dagmar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.