Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

irmela

Sommertasche

Recommended Posts

Der Taschenvirus hat auch bei mir zugeschlagen.Hier ist das Ergebnis, eine Sommertasche.Hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich noch eine in anderen Farben nähe.Die erste hat sich auch schon meine Tochter " unter den Nagel gerissen". Da muß ja wohl noch eine für mich her!

 

Christiane

 

http://quiltkunstquilt.blogspot.com

138131803_TascheFrchtchen2.jpg.f7cf24ae577be0849aad269286df5673.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, sieht ganz klasse aus. Hast Du mit der Hand oder Maschine gequiltet?

Zeichnest Du die Muster auf oder ist das "FreiSchnauze". :D

 

Liebe Grüße

Ingrid :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die würde ich mir auch glatt unter den Nagel reißen;)

Super schön, die Farben find ich auch so erfrischend.

LG Elke:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

gefällt mir auch gut ,schöne Zusammenstellung von muster und Farben .:super::super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ingrid,

 

habe mit der Maschine gequiltet und "frei Schnauze". Man könnte sicher auch vorzeichnen,aber ich komme ohne sogar besser zurecht und kleine Unebenheiten stören mich auch nicht. Ist ja schließlich Handarbeit!

Die kleine Blume hat hinten eine Sicherheitsnadel und kann abgenommen werden. Ich habe sie als Anleitung irgendwo im www. gefunden. Wenn ich den link wieder finde, stelle ich ihn ein. Ist aber auch ganz einfach zu nähen: drei Kreise immer kleiner werdend, jeweils aus 2 Stücken Stoff und Baumwollvlies dazwischen, knappkantig abgesteppt und mit Knopf, Perlchen, Filzblatt usw. zusammen genäht; Sicherheitsnadel hintendran und fertig.

 

LG

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht toll aus. Die Farben passen super!

Gruß

Lorina

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ist sie,meine zweite Tasche...diesmal hoffe ich für mich

1621647166_taschesw-w.jpg.cc8442f820908961fc94ab38d2ba6d0b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow, die Taschen sehen super aus! Das qilten fasziniert mich, habe aber noch nicht sooooo viel gemacht, muss noch üben :)

 

LG Halina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Taschen, sowas würde mir auch noch fehlen. Allerdings habe ich nicht viel Erfahrung im Taschennähen, und mit dem Quilten schon gar nicht. Wird die Tasche nur mit der sichtbaren Lasche verschlossen oder hat die zusätzlich noch einen Reißverschluss? Da meine Tasche immer irgendwo im Auto rumfliegt, wäre ein Reißverschluß dringend erforderlich, damit ich nicht alle Einzelteile des Inhalts nachher unter dem Sitz zusammensuchen muss. Reicht als Verstärkung, damit die Tasche nicht zusammenfällt, das Fleece und dann normales Futter, oder muss die Tasche noch zusätzlich verstärkt werden? Viel Fragen, aber ich finde die Taschen so toll, dass ich gern auch mal einen Versuch wagen möchte. Je mehr man vorher weiß, umso mehr Fehler kann man von vornherein vermeiden.

Vielen Dank schonmal im Voraus (schreibt man das GROSS?)!

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

....Wird die Tasche nur mit der sichtbaren Lasche verschlossen oder hat die zusätzlich noch einen Reißverschluss? Da meine Tasche immer irgendwo im Auto rumfliegt, wäre ein Reißverschluß dringend erforderlich, damit ich nicht alle Einzelteile des Inhalts nachher unter dem Sitz zusammensuchen muss....

 

Hallo Heike, ja die schwarze Tasche hat nur die Lasche plus großem Druckknopf als Verschluß und die gelbe sogar nur eine kleine Schlinge plus Knopf. Ein Reiverschluß wäre sicher nicht schlecht. Vielleicht beim nächsten Model...

 

...Reicht als Verstärkung, damit die Tasche nicht zusammenfällt, das Fleece und dann normales Futter, oder muss die Tasche noch zusätzlich verstärkt werden...

 

Da die Tasche relativ klein ist - die gelb-grüne ca 30 x 35 cm und die scharze 25x 33 cm- reicht das Vlies. Ich mag es auch gern, wenn die Tasche noch knuffig ist.Ich habe Baumwollvlies genommen, das ist ja auch schon etwas fester als Polyvlies.

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christiane, ich habe mich noch gar nicht für deine Antworten bedankt, sorry!

Ich bin immer noch von der schwarzen Tasche hin und weg. Die andere ist auch schön, aber die schwarze wäre genau mein Stil, was die Farben betrifft. Die werde ich "abkupfern", wenn es recht ist.

Kannst du mir noch einen Rat geben? Kann man den RV gleich an die Taschenteile nähen oder ist es ratsam, den RV erst zwischen Stoffstreifen zu fassen und diese dann an die Tasche zu nähen?

 

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Christiane!

 

Mir gefallen Deine Taschen sehr!

Ich selbst habe schon die eine oder andere gemacht, aber noch keine gequiltete - und Deine sehen auch (schnittmäßig) einfach aus.

 

Hast Du mit dem Futter gequiltet oder ohne, und dann verstürzt?

 

Danke + Gruß,

Susuko.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muß schon sagen, mir geht deine Tasche nicht aus dem Kopf...

 

Sind es einfach gerade Streifen zum Wunschmaß zusammengefügt oder werden sie nach oben hin schmaler?

 

Hast Du eine Anleitung davon?

 

Oder könntest Du zumindest die Schritte hier kurz darstellen?

 

Ich würde mich sehr freuen!

 

Danke + schönen Sonntag noch,

Susuko.

Share this post


Link to post
Share on other sites

[ ist.

Kannst du mir noch einen Rat geben? Kann man den RV gleich an die Taschenteile nähen oder ist es ratsam, den RV erst zwischen Stoffstreifen zu fassen und diese dann an die Tasche zu nähen?

 

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

.

Kannst du mir noch einen Rat geben? Kann man den RV gleich an die Taschenteile nähen oder ist es ratsam, den RV erst zwischen Stoffstreifen zu fassen und diese dann an die Tasche zu nähen?

 

LG Heike

 

Hallo Heike,

 

tut mir leid, ich habe jetzt erst deine Frage gelesen.

Es ist wohl beides möglich, aber schöner sieht es bestimmt aus, wenn du den Reißverschluß erst zwischen Stoffstreifen fasst. Die Tasche lässt sich auch besser schließen, bzw. das Futter zieht sich nicht so beim Schließen.

 

LG

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich muß schon sagen, mir geht deine Tasche nicht aus dem Kopf...

 

Sind es einfach gerade Streifen zum Wunschmaß zusammengefügt oder werden sie nach oben hin schmaler?

 

Hast Du eine Anleitung davon?

 

Oder könntest Du zumindest die Schritte hier kurz darstellen?

 

Ich würde mich sehr freuen!

 

Danke + schönen Sonntag noch,

Susuko.

 

Liebe Susuko,

entschuldige bitte die späte Antwort.Ich war längere Zeit nicht am Comi.

Ich habe eine Anleitung auf meinem blog http://quiltkunstquilt.blogspot.com

Dort einfach in der rechten Leiste auf Anleitungen klicken.

Du siehst dann auch, dass die Streifen nach oben schmaler zulaufen.

Gequiltet wird das Außenteil plus Vlies und dann erst mit dem Futter verstürzt.

Wenn noch Fragen sind,einfach eine mail schicken.

 

Liebe Grüße

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Irmela und schönes Wochenende!

LG Heike, die heute leider den ganzen Tag Küchendienst hat und nur mal schnell beim Chefkoch was nachsehen musste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Christiane!

 

Das ist ja eine Anleitung, da bleibt nicht eine Frage offen!

Super einfach, ausführlich, sehr professionell.

 

Danke nochmal, daß Du auf meine Anfrage so genau geantwortet hast.

Und Dein Webblog ist klasse!

 

... ich Hobby-Anfängerin fühle mich geehrt und klein, neben solchen Größen hier im Forum zu surfen...

 

Bis bald und herzlichen Dank! Werde von meinen Fortschritten berichten, das Maschinenquilten muß ich noch üben, den Fuß dafür habe ich mir bereits besorgt.

 

LG, Susuko.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christiane,

eben habe ich grade nochmal die tolle Anleitung gelesen, mir juckt es in den Fingern, endlich anzufangen. Ich habe vorgestern bei Buttinette Stoff bestellt, hoffentlich ist er so, wie ich mir das vorstelle.

Gestern habe ich den ganzen Nachmittag mit einer Krabbeldecke zugebracht, die für das Enkelkind meiner Freundin bestimmt ist.

Nochmal vielen Dank für dir tolle Anleitung.

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.