Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

*Kadiri*

Schneiderpuppe- und der Gips bröckelte

Recommended Posts

Tja, ein Satz mit X- das war wohl nix.

 

Ich hatte heute den Versuch unternommen,mir aus Gips eine Schneiderpuppe zu basteln (nachdem die bei ebay mir jemand vor der Nase weggeschnappt hat)

 

Leider ist es nix geworden denn mein Freund konnte gar nicht so schnell Gips spachteln es ist gebröckelt und gebröselt wie blöd und die Frischhaltefolie drunter hab ich fast gar nicht mehr von mir runtergekriegt.

 

Jetzt habe ich das mit dem Nassklebeband hier im Forum gesehn und wollte nur wissen, ob man da jedes beliebige nehmen kann oder ob Ihr ein spezielles empfehlen könnt.

 

Hoffe, ich krieg das noch hin, denn einen Sonnenschirmständer und einen Besenstil hab ich schon gekauft, damit ich "den geklonten Zombie" aufhängen kann

 

Danke schonmal für Eure Ideen- Ihr seid super!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leider ist es nix geworden denn mein Freund konnte gar nicht so schnell Gips spachteln es ist gebröckelt und gebröselt wie blöd und die Frischhaltefolie drunter hab ich fast gar nicht mehr von mir runtergekriegt.

Du hast doch wohl nicht normalen Gips aus dem Baumarkt statt der Gipsbinden aus der Apotheke genommen???:eek:

Das KANN nicht klappen, da mußt du noch froh sein, daß du dir nicht die Haut verätzt hast.:eek:

Müllbeutel & Gipsbinden, oder eben Standardnaßklebeband, entweder mit oder ohne Verstärkungsfäden, immer schön in kleinen kurzen Stücken.

Den Versuch mit den Gipsbinden hab ich abgebrochen, weil ich fast in Ohnmacht gefallen wäre, Naßklebeband ist besser und wird vor allem nicht warm.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

hast du dir nicht die ganzen Beträg zum Schneiderpuppenbau durchgelesen?

Als da wären

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=58644&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=6254&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=50448&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=52050&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=22993&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=36861&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=11602&highlight=gips

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=3466&highlight=gips

Den Versuch mit den Gipsbinden hab ich abgebrochen, weil ich fast in Ohnmacht gefallen wäre, Naßklebeband ist besser und wird vor allem nicht warm

mein Mann hat mich auch mit Gipsbinden eingewickelt und die Hitzeentwicklung war nicht sooo schlimm, kommt wohl drauf an wie empfindlich man ist. Außerdem haben wir es im Frühjahr draußen gemacht und da ging immer ein Lüftchen.

Das Rausschneiden war nicht so prickelnd, Männe hat einen Trennschleifer ( für Modellbau) genommen.

Das war dann so ähnlich, wie wenn man ein Gibsbein aufgeschnitten bekommt, da denkt man auch immer der Doc schneidet einem ins Bein.:D

Saluti

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes: öhm doch, ich hatte mich erst mit Frischhaltefolie eingewickelt (da war dann vom Busen fast nix übrig), dann Mullbinde und drüber Gips.

Weil ich war zu geizig für Gipsbinden, die kosten bei uns in der Apotheke das Stück 2.20€

 

Aber ich fands gar nich so schlimm. war zwar bissl eng unter dem Panzer aber haut-technisch ist nix passiert. Wusste gar nicht, dass das Gefährlich ist aber danke für die Aufklärung

 

Gut dann mach ich das jetzt so: bei ebay hab ich nen Händler entdeckt, der das Nassklebeband mit Gewebe drin verkauft. Dann mach ich zwischen die Brüste mit Geschenkband oder sowas eine Kerbe (So wie es ist wenn man oben ohne dasteht- aber das geht nicht weil leider sind die Früchtchen nicht so prall *g) zwischenrein

 

Die Idee mit der Denkste Puppe fand ich klasse, dachte aber, mit Gips ist das stabiler. Tja- hinterher ist man wohl immer schlauer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann guck doch mal ob die Gipsbinden auf dem großen Marktplatz günstiger sind... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch eine solche Puppe aus Naßklebeband.

 

Ging gut, Erfahrungsbericht müßte irgendwo stehen..... und sie hält super.

 

Ist zudem leicht, Nadeln lassen sich auch noch reinstecken (etwas streng, aber bei Gips geht das gar nicht)

 

Aufpassen muß man vor allem dass man das Naßklebeband nur von einer Seite naß macht - sonst dauert das Trocknen ewig (wir hatten Streifen kpl. in Wasser getaucht) Abweichende Maße ließen sich nach Abnehmen der Puppe durch Einschneiden des noch nicht ganz trockenen Materials und hin- und herdrücken bzw. leichtem Überlappen gut korrigieren (bei mir paßte der Bauch nicht, also beherzt eingeschnitten und das Zuviel überklebt.) Ach ja zum Trocknen der Puppe habe ich sie mittels Bügel aufgehängt - wie ein Kleidungsstück.

 

Beim Ausstopfen habe ich vor allem Zeitungspapier genommen, damit kann man bestimmte Formen noch in Form bringen (z.B. Busen, Schulterrundung)

Bauschaum war nicht so erfolgreich, hat wenig aufgeschäumt (was sich schlecht planen läßt denn jeder Bauschaum ist da anders), ist teuer weil man viel braucht und dauerte sehr lange zum Trocknen.

 

Nun steht Püppi gut gestopft, mit einem Alurohr in der Mitte, in meiner Nähecke.

 

Gruß

 

Ulrike

P.S. unter dem Naßklebeband trug ich Unterwäsche mit gut sitzendem BH und ein ganz langes Shirt (das Shirt ist jetzt die Innenseite der Puppe) Also ohne BH wäre das Ergebnis sicher nicht so gut geworden (Schwerkraft läßt grüßen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
aber bei Gips geht das gar nicht

Der Gips ist ja auch eigentlich das Negativ und wird ja dann mit Bauschaum ausgefüllt.

Die eigentliche Puppe ist dann aus Bauschaum und da gehen Nadeln rein.

Ziemlich leicht sogar.

LG

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Gips ist ja auch eigentlich das Negativ und wird ja dann mit Bauschaum ausgefüllt.

Die eigentliche Puppe ist dann aus Bauschaum und da gehen Nadeln rein.

Ziemlich leicht sogar.

LG

Gabi

Nee, das ist dann eine Schaumpuppe. Es gibt schon Leute, bei denen die Gipspuppe das Endmodell ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@kassandrax

ok, daß es Nurgipspuppen gibt wußte ich nicht.

Ist die dann nicht sehr schwer und der Gipspanzer trägt doch auch etwas auf:o

Ab einer gewissen Gewichtsklasse (wie bei mir)wird doch um jeden Milimeter gefeilscht:p

Grüße Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist genau wie bei der Papierklebebandpuppe, du darfst nur soviele Schichten machen wie unbedingt nötig. Verstärkt werden kann die Puppe ja nach dem auseinanderschneiden noch von innen.

 

Ich finde die Detaillgenauigkeit bei Gipspuppen toll, irgendwann möchte ich so eine auch mal machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal einen kompletten Gipsabdruck von meinem Oberkörper gemacht. Aber da war nix mit frischhaltefolie, sondern wir haben mich kräftig mit Vaseline eingeschmiert und dann die Gipsbinden draufgemacht. Zwar musste ein bisschen Flaum dran glauben, aber es war erträglich ;)

 

Ich hatte die Arme hochgenommen und hab mich am Türrahmen abgestützt, während meine Schwester mich eingegipst hat - so hat man ne tolle oberweite. Die Form wurde dann mit Gips augegossen und man konnte wirklich jedes Detail erkennen... war ein tolles Geschenk für meinen Freund ;)

 

Ich überlege grad, ob ich sie ihm wieder wegnehmen kann, um daran Sachen von mir abzustecken ... :D

Vielleicht mach ich mir auch ne neue...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nur mal so zum Verständnis. Warum nehmt ihr den Abdruck ohne einen BH, den ihr sonst auch tragt? Ich meine, da kann doch niemals ein Oberteil auf der Puppe richtig sitzen???

 

LG Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tun wir doch gar nicht ;)

Wenn du dir die Threads zur Schneiderpuppenerstellung mal durchliest wirst du feststellen, das fast alle enen BH getragen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch mit einem BH kann die Oberweite noch plattgedrückt werden, der ist ja aus Stoff, und das Hoiz vor'da Hütt'n ist nur im seltensten Fall wirklich hölzern... ;)

Der Abdruck mit den hochgehobenen Armen sollte keine Schneiderpuppe werden, sondern ein Geschenk für den Liebsten.

 

Grüßle,

Muddern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.