Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Krümel

Shirt mit Wickeleffekt 124 aus Burda 7/07 auch in klein

Recommended Posts

Hallo,

 

bei Burda gefallen mir mittlerweile auch öfters die Modelle in den großen Größen.

Speziell das Shirt 124 aus Heft 7/07 hat es mir angetan.

Das Problem ist nur: ich habe Größe 34/36

 

Hat jemand schon mal einen ähnlichen Schnitt wo anders in den kleinen Größen gesehen?

 

Die Überlegung, einen normalen T-Shirt-Schnitt umzubasteln habe ich verworfen, nachdem ich das Vorderteil bei Burda herauskopiert und das Teil zugelegt habe (um die Konstruktion nachzuahmen).

 

Vielen Dank, in der Hoffnung, dass jemand hier aus dem Forum helfen kann

 

Anette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Schnitt 17 aus der La Mia Boutique April 2004 sehr ähnlich, vielleicht sogar noch ein bißchen schöner weil er ohne vordere Mittelnaht auskommt, die mag ich nämlich nie so besonders.

 

Ich glaube das hier ist ein Bild des LMB Schnittes.

 

Bei dem Simplicity 4076 sehe ich nicht viel Ähnlichkeit, das ist ein klassisches Knotenshirt mit ganz anderer Ausschnittlösung. Da fehlt dieser angeschnittene Kragen hinten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo kassandrax,

wie kommt man an den LMB Schnitt?

Das Shirt ist zauberhaft und ist dir sagenhaft gut gelungen (auch die anderen Sachen).

 

Wäre nett, wenn du kurz schreiben könntest.

Danke!

 

Renata Julchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D Ist nicht mein Shirt, meins liegt noch zugeschnitten neben mir und wartet darauf, das ich herausfinde wie das mit dem Knoten funktioniert.

 

Bei Ebay (da hab ich meine her) gibts öfter mal La Mia Boutiques, auch hier im Markt gibts immer mal wieder welche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

willst du den "verworfenen Gedanken" des selberbastelns denn nochmal aufleben lassen?

 

Eine Nähanleitung für ein Knotenshirt hat Nähjunkie schon einmal bei den Wip's verfasst *klick*.

 

Ich habe mir den Schnitt (erfolgreich) selbst erstellt, wie ich das gemacht habe steht hier

 

vielleicht kommst du so schneller zu deinem Knotenshirt / Wickelshirt.

 

viele Grüße,

löf

 

Edit: ich habe beim Blättern in meiner Burda dieses Krägchen nicht erkannt... sorry, dann nützt dir ein "normaler Knotenshirt Schnitt Tipp" wahrscheinlich nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo kassandrax,

danke für deine Info!

Renata Julchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich danke Euch schon mal für die Antworten, auch wenn die erhoffte noch nicht dabei ist.

(Die La Mia Boutique habe ich nämlich nicht:( )

 

An das Selberkonstruieren traue ich micht nach der Untersuchung des Vorderteil doch nicht heran, obwohl ich mich mit Schnittkonstruktion beschäftige.

Ich frage mich unter anderem, wieviel Stoff dieser Knoten schluckt (das muß ja mit eingearbeitet werden in den Schnitt). Als ich diesen Abnäher bei dem Teil zugelegt habe und das Teil sehr merkwürdig verschoben aussah, hab ich lieber die Finger davon gelassen.

 

Der Schalkragen ist nicht das Problem, vielmehr das das Vorderteil keine Quernaht hat , wie die bisher üblichen Shirts.

 

Das Prinzip des Knoten ist mir klar, denn das historische Burdaknotenshirt habe ich mehrmals und das aus der Fimi einmal genäht.

 

Trotzdem vielen Dank für Eure Mühe

 

Viele Grüße

 

Anette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses LmB-Shirt habe ich auch schon genäht, allerdings kein Foto davon eingestellt :o

Aber Stickanni hat ;)

 

hier

 

und hier

 

Der Schnitt ist wirklich schön :) , allerdings schon ziemlich tief ausgeschnitten :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

An das Selberkonstruieren traue ich micht nach der Untersuchung des Vorderteil doch nicht heran, obwohl ich mich mit Schnittkonstruktion beschäftige.

Wenn du möchtest, stell ich dir morgen mal ein Foto von dem Vorderteilschnittmuster des LMB Shirts rein. Das hat, anders als das Burdashirt, eine Quernaht und sieht für mich nicht so furchtbar schwierig zu konstruieren aus.

 

@elbia

Kannst du dich vielleicht noch ans Nähen des Shirts erinnern? Hab ich das jetzt richtig ausgetüftelt, das die beiden Oberteile einfach rechts auf rechts gelegt werden und dann die beiden vorderen Ausschnittkanten genäht werden? Der "Knoten" würde sich dann beim Wenden quasi von selbst ergeben, zumindest in meinem Versuch gerade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dieses LmB-Shirt habe ich auch schon genäht, allerdings kein Foto davon eingestellt :o

Aber Stickanni hat ;)

 

hier

 

und hier

 

Der Schnitt ist wirklich schön :) , allerdings schon ziemlich tief ausgeschnitten :cool:

 

Oh das gefällt mir aber sehr, zu schade dass man an den Schnitt nicht mehr herankommt.

Nach dem Simplicity-Schnitt habe ich heute auch ein Ärmelloses fertiggestellt, aber stimmt, der angeschnittene Kragen fehlt. Stoffverbrauch war unter 1m bei Größe 40.

web200707010070id7.th.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmmm, soweit ich mich erinnere, ist das Vorderteil so, dass eine Hälfte nach oben, eine Hälfte nach unten zeigt. Also eine Schulter ist oben, die andere unten am Schnittteil. Dieses Teil muss man 2mal zuschneiden. Der Ausschnitt wird bis zu einem bestimmten Punkt aufeinander genäht und verstürzt. Der "Knoten" entsteht dadurch, dass man das nach unten ragende halbe VT nach oben umschlägt - schwer zu beschreiben, aber einfach zu nähen. Der nicht verstürzte Teil des oberen VT wird dann an das untere VT genäht.

 

War das halbwegs verständlich? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Elbia, ungefähr so hatte ich es mir auch zusammengereimt!

Dann werde ich es heute abend endlich nähen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für Eure Antworten.

 

@ Kassandrax: Vielen Dank für Dein Angebot mit dem Einscannen. Nach Elbias Beschreibung ist mir das Prinzip von dem LMB-Shirt klar, auch wie das obere Vorderteil aussehen muß.

 

Da das Heft nicht mehr erhältlich ist, bleibt mir wohl doch nichts anderes übrig, als es selbst mit der Konstruktion zu versuchen.

 

Noch einmal vielen Dank

 

Anette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.