Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
nefee

jersey -wie näht man das?

Recommended Posts

Hallo!

...ich habe mal wieder eine Frage: Ich möchte mir (endlich) mal ein T-Shirt aus Jersey nähen und erinnere mich da leider nur an alte Versuche, die mächtig gescheitert sind, weil sich der Stoff um die Naht rum gewellt hat, etc.

Jetzt habe ich hier schon von Jerseynadeln gehört und mir auch bereits eine gekauft. Leider blieb bei mir bisher immer noch eine Frage offen: wie soll man die Naht nähen?

Also, es ist immer die Rede von Elastikstich und so, aber der ist doch ein bisschen zick-zack-mäßig, oder? Nähe ich dann beispielsweise die Seitennähe eines Shirts mit Zickzackstich? Das kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen...

Sorry, falls das Thema schonmal aufgetaucht sein sollte, aber ich habe in der Suche leider nichts gefunden (bzw. es nicht verstanden).

Liebe Grüße,

nefee

 

P.S.: Ach ja, und mit Säumen habe ich auch meine Probleme (Wellen)... Gibt es da vielleicht auch einen Trick?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, wenn deine Maschine keinen speziellen Elastikstich hat, nimmst du am Besten einen kleinen Zick-Zack-Stich.

Meine Maschine hat so einen Overlockstich, der gleichzeitig näht und versäubert - äußerst praktisch! Ich hab ihn jahrelang nicht genutzt und erst hier durchs Forum entdeckt und jetzt liebe ich ihn!

Bei Säumen kannst du entweder auch mit Zick-Zack-Stich oder mit einer Zwillingsnadel arbeiten!

Ich hoffe ich konnte ein bißchen helfen!

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nefee,

 

Vor meinen Overlock Zeiten habe ich Shirts mit schmal gestelltem Zickzack, Stichbreite 1,5 bis 2 mm genäht. Den Stoff beim Nähen nicht dehnen ehere den Stoff zum Nähfuss hinschieben.

Beim Saum gut vorbügeln, ggf Stickvlies oder Butterbrotpapier unterheften und mit der Doppelnadel nähen.

 

Von außen sieht man den Zickzack nicht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Meine Maschine hat so einen Overlockstich, der gleichzeitig näht und versäubert - äußerst praktisch! ...

 

Jetzt muß ich aber auch mal nachfragen. Ich hab eine sehr sehr einfache Nähma.mit 13 Stichprogrammen. Dabei ist eine Dreifachnaht "Elastischer Geradstich" (quasi wie Geradstich, nur drei Stiche nebeneinander) und auch sowas, was in der Beschreibung als "Doppelter Overlockstich" angepriesen wird. Den muß man sich vorstellen wie einen Zickzackstich, der an den Enden links und rechts durch eine gerade Linie verbunden wird. Kann ich also diesen Stich nehmen anstatt dem Dreifachstich und anschliessendem Versäubern mit einem "schrägen Überwendlingsstich" (so heißt der in der Anleitung)?

 

Das wäre ja megaklasse, denn damit könnte ich mir für mein nächstes Jersey eine Menge doppelter Arbeit sparen :bier:

 

Lieber Gruß,

Ines

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also dann näht man tatsächlich die Seitennähte mit Zickzackstich?! Das ist ja was.... werde ich sobald ich Zeit habe gleich mal ausprobieren... ich dachte echt immer, dass das dann von außen zu sehen ist (kleine Löcher in der Naht oder ähnliches).

Lieben Gruß,

nefee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt muß ich aber auch mal nachfragen. Ich hab eine sehr sehr einfache Nähma.mit 13 Stichprogrammen. Dabei ist eine Dreifachnaht "Elastischer Geradstich" (quasi wie Geradstich, nur drei Stiche nebeneinander) und auch sowas, was in der Beschreibung als "Doppelter Overlockstich" angepriesen wird. Den muß man sich vorstellen wie einen Zickzackstich, der an den Enden links und rechts durch eine gerade Linie verbunden wird. Kann ich also diesen Stich nehmen anstatt dem Dreifachstich und anschliessendem Versäubern mit einem "schrägen Überwendlingsstich" (so heißt der in der Anleitung)?

 

Das wäre ja megaklasse, denn damit könnte ich mir für mein nächstes Jersey eine Menge doppelter Arbeit sparen :bier:

 

Lieber Gruß,

Ines

 

Also meiner sieht aus wie die Dreifachnaht, nur dass jeder 3. Stich der äußeren Naht schräg zur Seite zeigt und somit das Ganze versäubert.

Am Besten du probierst es mal aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe jetzt meine Beschreibung hergeholt und fotografiert. Beide Stiche kann frau nehmen. 581103266_Nhte3.jpg.b20150cfb97c95b50136a61e368df795.jpg

Bei mir steht, dass man einen Rand stehen lassen soll und hinterher abschneiden, also erst mal nicht ganz am Rand nähen, dann verzieht und "verwurstet" es nicht so. Das sind alles so nachgeahmte Overlockstiche, die aber für Elastisches gut geeignet sind. (Stich 06/12/07/14)

Der13-er ist eher für Leinen, Jeans und schweren Webwaren gegen Ausfransen geeignet.

Gruß Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Super! [Wollte auch grad mal meine Maschine abfotografieren :D :D ].

 

Genau den 13er meinte ich, also ist der für Jersey nicht so dolle... Okay!

 

Ich hab mein (allererstes übrigens ;-)) Jersey nun mit einem Stich genäht, der sieht Deinem 29er sehr ähnlich, nur dass alle drei Stiche nebeneinander gleichlang sind. Und dann bin ich nochmal hin und hab direkt neben dieser Naht Deinen 12er Stich gemacht.

 

Gibts da ne einfachere Variante? (sprich- könnte ich mit dem 12er-Stichmuster auf den anderen komplett verzichten?)

 

Fragen über Fragen :confused: :eek: :rolleyes:

 

Liebe Grüße, IneS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte auch immer Schwierigkeiten mit Jersey.

Seit ich, wie oben schon beschrieben, beim Nähen erst einen Rand stehen lasse, den ich hinterher abschneide, außerdem die Stichlänge möglichst lang einstelle, habe ich keine Probleme mehr damit, dass sich der Stoff wellt. Es kommt aber auch sehr auf die Qualität des Jerseys an. Sehr dünner Stoff näht sich schwieriger als etwas dickerer.

Ich liebäugele ja mit einer Ovi, aber da muss ich erst noch sparen, da ich dann auch was gutes kaufen will.

 

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe vorher (habe jetzt Overlock) immer den 07-er ( Zusammennähen und Versäubern) genommen, das ging eigentlich ganz gut. L.G. Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich habe vorher (habe jetzt Overlock) immer den 07-er ( Zusammennähen und Versäubern) genommen, das ging eigentlich ganz gut. L.G. Claudia

 

Ja, den hab ich auch auf meiner Maschine, allerdings verkehrt herum. :confused: :eek: Sprich, die Zacken gehen nach links und ich müsste somit immer das Teil falschherum in die Maschine schieben...

 

Ärgerlich, aber da ich ja bisher sowas nienienever gebraucht hatte... Aber bei der nächsten Maschine wird alles besser :p

 

Schönen Abend noch,

IneS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, den hab ich auch auf meiner Maschine, allerdings verkehrt herum. :confused: :eek: Sprich, die Zacken gehen nach links und ich müsste somit immer das Teil falschherum in die Maschine schieben...

 

 

 

Hallo Ines, guck doch noch mal, Du kannst diesen Stich sicher auch spiegeln,

dann brauchst keinen Kopfstand beim Nähen zu machen ;-))))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch Jersey-Nadeln haben unterschiedliche Nadelstärken, damit läßt sich dann auch dünner Jersey besser nähen. Ich hab auch so Elastik-Stiche, aber mittlerweile nehm ich lieber mittelmäßig breiten Zickzack, hat man mich hier im Forum überzeugt, etwa so breit wie diese Strechstiche und 2mm langem Stich. Näht sich besser und schneller, weil die Nadel und der Transporteur immer wieder hin und zurückspringen bei diesen Stichen und die Gefahr dass sich was wellt größer ist und es dauert halt ewig und trennt sich auch leichter wieder auf.

Wichtig ist bei der Schulternaht einen Streifen vom Jersey mitzufassen, dann dehnt die sich nicht so, siehe gekaufte Shirts und Seitennaht und Ärmelnaht in einem Rutsch nähen, was hab ich mich früher geqäult mit Ärmel einsetzen in Shirts, bis ich im letzten Jaht die Ottobree gekauft hab und das entdeckt habe. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.