Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

NaehSuse

College-Tasche: aus eins mach viele ;)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich gebe zu, bis jetzt sind die Motivationsmonate ziemlich an mir vorbei gegangen, aber dieses Mal passt es einfach:

 

Ich möchte mir eine Umhängetasche im College-Stil nähen aus dem Grundmaterial Bastelfilz. Eigentlich nichts Besonderes, oder? ;)

Den Trick dabei habe ich mir allerdings auf einem Kunsthandwerkermarkt abgeschaut: Die Tasche bekommt auswechselbare Klappen, die mit einem Klettband an der Rückseite der Tasche befestigt werden. Diese Klappen sollen total unterschiedlich werden und die Tasche soll damit fast allen Anlässen gerecht werden: Eine Klappe ganz bunt, eine dezent für die Arbeit, usw. Ich sehe bei den Klappen die Chance, verschiedene Patchworktechniken auszuprobieren und damit mit einer Tasche wirklich quasi eine Tasche für jeden Anlass zu bekommen!!

 

Also los geht`s, hier ist mein Plan: :jump: :jump:

 

Die Grundtasche soll aus schwarzem Bastelfilz sein. Die Größe richtet sich unter anderem nach meinem Laptop, der eine eigene herausnehmbare gepolsterte Innentasche bekommt.

 

Das Innenleben bekommt ein grau gemustertes Innenfutter, welches m.E. zu allen denkbaren Klappen passt (von einfarbig bis bunt, von konservativ bis flippig) – außerdem habe ich den Stoff hier noch herumliegen ;) )

Das Innenleben der Tasche soll genau meinen Bedürfnissen entsprechen: jeweils eine schließbare Innentasche für:

* Geldbeutel (mit RV)

* Handy (mit Klett)

* Visitenkarten (stark stabilisiert, um lästige Knicke zu vermeiden)

* Schlüssel (Karabinerhaken, um ihn einzuhängen)

* Tasche für restlichen Kruschkram (mit RV, z.B. für Labello usw.)

* Stifthalterungen (aus Gummiband)

* Gepolsterte Innentasche für Laptop (ohne weitere Befestigung, so kann man den Schleppi entweder geschützt mitnehmen oder daheim lassen – in letzterem Fall hat man halt mehr Platz für Windeln… ;) )

* Evtl. eine große Abtrennung für meinen DIN A4 Block, den ich in Arbeit immer als Kladde dabei habe

* Evtl. ein Fach für meinen Kalender

 

Bei all diesen Wünschen muss ich nur schauen, wie ich die vielen Fächer am besten unterbringe.

 

Bei den Klappen habe ich schon folgende Ideen:

-> Eine Klappe in Barghello-Technik in schwarz-weiß-rot Tönen

-> Eine Klappe mit einer bunten Blumenwiese aus Märchenwolle aufgenäht (eine Filzmaschine habe ich leider ncht)

-> Einen bunten 3D-Schmetterling im Stil von Cara Gulati (lasst Euch überraschen……)

-> Evtl. eine Klappe in der Mola-Technik

-> ???

 

Ich befürchte um alle Ideen zu realisieren, werde ich mehr als einen Motivationsmonat brauchen, aber wenn die Tasche mit der ersten Klappe mal fertig ist, ist das Ganze ja langfristig ausbaufähig!!!

 

Liebe Grüße

Suse :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Suse,

die Idee finde ich genial. Hoffentlich bekommen wir auch

Bilder zu sehen.

Einen schönen Sonntag wünscht Lotta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der erste Schritt zur Tasche ist das Festlegen der Masse für Außen- und Innentasche:

 

Die Tasche soll insgesamt ca. 43*32*8cm werden. Nachdem ich mir in München seit bestimmt 4-6 Wochen alle Umhängetaschen von den Leuten auf der Strasse angeschaut habe, bin ich aus verschiedenen Gründen zum Entschluss gekommen, dass sie einen breiten Schultergurt haben wird, der um die ganze Tasche herumgeführt wird (dafür habe ich schwarzes 5 cm breites Gurtband erstanden).

 

Folgende Masse und Anordnung habe ich für die Innentaschen festgelegt (als Ideenanregung diente mir da u.a. folgende Tasche von funfabric.com (http://www.funfabric.com/kast.php?cont=project&kap=1&art=027) – eine super Anleitung!!!

 

So sollen die Innentaschen angeordnet werden:

Innenseite1.jpg

 

Gruß Suse :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee mit den wechselbaren Klappen kenne ich auch von hier in Berlin erhälichen Exemplaren. Die Klappen sind mit RV befestigt - finde das das am Bein eher stört. Deine Idee mit dem Klett klingt für mich besser.

 

hast du schon eine Idee zur Polsterung der Laptoptasche? Leicht und gut zu verarbeiten ist dazu diese anti-rutsch-schaumstoff-zeugs für Feuchträume. Das sieht aus wie ein enges Gitter und hellgelb. Gibts überall im Baumarkt. Das ganze dann verstürzt mit Stoff sieht super aus :D

 

auf die Verarbeitung von Bastelfilz bin ich gespannt - dachte immer, der wäre eher zu dünn. Wie stark ist denn dein Filz?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für eine tolle Idee! Ich bin so gespannt wie Deine Tasche wohl aussehen wird. Hast Du dann bitte auch Fotos für uns?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du schon eine Idee zur Polsterung der Laptoptasche?

Bis jetzt habe ich noch eher an ein aufbügelbares Vlies gedacht, welches ca. 1 cm dick ist. Alternativ habe ich auch noch 1 cm dicken Schaumstoff hier rumfliegen - aber die Idee mit dem GUmmi aus dem Baumarkt ist auch nicht schlecht, den muss ich mir mal anschauen!

 

Wie stark ist denn dein Filz?

Der Filz ist ca. 3 mm dick, fast 4. Ich denke schon, dass er stabil genug ist, zumal ich ihn eben mit aufbügelbaren Vlies noch verstärken möchte. Die Tasche soll schon Stand bekommen. Ausserdem werde ich oben an der Öffnung Nahtband aufbügeln, damit diese auf keinen Fall ausleiert.

 

Gruß

Suse

 

PS: Klar gibt es Fotos, aber bis jetzt hab ich nicht viel zu fotografieren, die Idee nimmt ja gerade erst Gestalt an... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

* Gepolsterte Innentasche für Laptop (ohne weitere Befestigung, so kann man den Schleppi entweder geschützt mitnehmen oder daheim lassen

...nachdem mein guter, alter, treuer Rechnenknecht plötzlich und unerwartet das Zeitliche gesegnet hat (möge er im Datenhimmel seinen Frieden finden) , habe ich mir ein chices, handliches Schlepptop angeschafft, für welches ich ein 'Couvert' aus Neopren nähen werde, damit es mir lange unversehrt erhalten bleiben möge.

Neopren hat sich schon seit einiger Zeit als Hülle für empfindliche Dinge bewährt:

TJ702_screen1.jpg

 

shöne Grüße, Rosa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nachdem ich beim Innenleben der Tasche immer noch am Zögern und Zaudern bin, habe ich erst mal die erste Taschenklappe angefangen. Das erste Patchwork-Top ist fertig - in freier Schneidetechnik (und ein bisschen ausbügeln muss ich es noch):

 

Erste_KLappe-1.jpg

 

LG Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Superschön - und die Idee finde ich auch genial. Bin gespannt, was noch kommt.

LG

Malu

Share this post


Link to post
Share on other sites
...nachdem mein guter, alter, treuer Rechnenknecht plötzlich und unerwartet das Zeitliche gesegnet hat (möge er im Datenhimmel seinen Frieden finden) , habe ich mir ein chices, handliches Schlepptop angeschafft, für welches ich ein 'Couvert' aus Neopren nähen werde, damit es mir lange unversehrt erhalten bleiben möge.

Neopren hat sich schon seit einiger Zeit als Hülle für empfindliche Dinge bewährt:

TJ702_screen1.jpg

 

shöne Grüße, Rosa

Hallo Rosa,mein Mann möchte schon eine Weile auch einen Schutz für seinen Laptop, die Idee mit dem Neopren ist klasse, hast du ne Kurzanleitung, wie du es gemacht hast? Vielen Dank im vorraus.

Liebe Grüße Angelika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Rosa,mein Mann möchte schon eine Weile auch einen Schutz für seinen Laptop, die Idee mit dem Neopren ist klasse, hast du ne Kurzanleitung, wie du es gemacht hast? Vielen Dank im vorraus.

Liebe Grüße Angelika

 

hallo,

 

ich habe noch gar keine solche Tasche genäht - ist aber vielleicht ein gutes Projekt für den aktuellen Motivationsmonat ?! Ich denke, ich sollte mich mal zu einem WIP aufraffen :)

 

Die abgebildete Tasche sollte nur als Beispiel dienen. Das Bild ist aus dem Apple-Store - beim draufklicken kommt man dorthin.

 

schöne Grüße, Rosa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo bekommt man denn Neopren?

Tauchbedarf?Wohl eher nicht als Meterware,oder?

Klingt gut....mein Läppi hat noch keine Schlafstatt,weil keine passt (Überbreite).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo bekommt man denn Neopren?

Tauchbedarf?Wohl eher nicht als Meterware,oder?

Klingt gut....mein Läppi hat noch keine Schlafstatt,weil keine passt (Überbreite).

guck mal ein paar Einträge weiter vorne, hinter dem Wort Neopren versteckt sich ein link.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine erste Klappe sieht sehr schön aus und auch die Idee an sich finde ich super.

Bin sehr gespannt was wir hier noch so zu sehen kriegen werden. *anfeuer*

 

Weiter so!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee hatte wohl schon mal jemand:

Zipit- Bag

 

vielleicht kannst du dir da ja Inspirationen herholen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin grad hin und weg. Die Idee ist einfach genial... :D :D Und die erste Klappe superschön :klatsch1:

 

Und jetzt arbeitet mein Hirn schon, ob das nicht endlich mal eine Idee ist für

DIE ultimative Tagungstasche :rolleyes: . Wahrscheinlich kann ich jetzt wieder die halbe Nacht nicht schlafen, weil ich schon Plan über Plan entwerfe :eek: . Dieses Forum ist echt Schlafraubend und ich stimme jetzt für den 36 Stunden Tag. Jawohl ich brauch mehr Zeit!!!!;)

 

Liebe Grüße,

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, superschön die erste Klappe. Und dann bin ich mal gespannt, wie es weiter geht.

 

Viele Grüße,

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich stimme jetzt für den 36 Stunden Tag. Jawohl ich brauch mehr Zeit!!!!;)

*sofortunterschreib* :p

 

Aber als Zwischensstand kann ich inzwischen vermelden:

- Aussentasche fertig

- erste Klappe fertig

- Innenfutter mit Innentaschen nochmal total umgestaltet und in Arbeit.

 

Fotos folgen ;)

 

Gruß Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ist die Tasche von aussen mit der ersten Klappe.

Tasche.jpg

 

Das Innenfutter liegt in den letzten Zügen...

LG Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sieht ja super aus, bin gespannt auf das Innenfutter. Die Geschichte mit der Laptop-Tasche ist klasse, mal sehen, ob ich da auch mal aktiv werde.

LG Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja die Tasche wird echt supi, bin auch mal auf das Innenleben gespannt.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Habe lange nichts mehr von der Tasche gehört! Ist sie inzwischen fertig??? Zeigst du uns noch ein Foto davon???

 

Gruß

Guilitta;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

jetzt hab ich das ganz begeistert mitgelesen und keine Tasche?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

sorry, dass ich Eure Nachfragen erst jetzt beantworte.

Die Tasche ist fertig, ist in Gebrauch, ein Foto habe ich nicht - ich gelobe Besserung und werde bei Gelegenheit eines einstellen.

 

Im täglichen Gebrauch hat sie sich als etwas zu groß und zu sperrig erwiesen, was aber auch damit zusammenhängt, dass ich bei meinem derzeitigen Kunden keinen Laptop mitnehmen muss - und die Tasche ist ja mit Laptop gedacht. Also einen echten Erfahrungsbericht kann ich noch nicht liefern, aber ein Foto wird nachgeliefert - versprochen!

 

Gruß

Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.