Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
sticki

Bezeichnung für Stoff gesucht...

Recommended Posts

Hallo ihr lieben Helferlein,

 

ich hab grad ein wenig Wäsche zusammengelegt und dabei ein Stück Stoff, das vorgewaschen wurde, aus dem Wäschenetz geholt...

 

toll... einfach nur toll. Trotz liegen und abkühlen im Trockner und seit mind. 2 Tagen im Wäschekorb :o hat der Stoff keine einzige Falte.

Tja und ich weiss nicht was das für ein Stoff ist und woher ich ihn hab. Könnte von Stoffenkram sein, sicher bin ich nicht.

 

Ich versuch den mal zu beschreiben:

 

- leicht stretchig, relativ robust, wollte 'ne Hose draus machen

- rechte Seite ist bedruckt - sollte zwar irrelevant sein aber:

- die linke Seite ist völlig anders: leicht glänzend, völlig andere Farbe, wie ein Futterstoff

- und die rechte Seite fühlt sich ganz leicht samtig an, die linke Seite ist ganz glatt

 

Hat jemand 'ne Ahnung? Ich versuch morgen mal 'nen Foto zu machen.

 

Schonmal Danke. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

für mich hört sich die Beschreibung nach Alcantara an, ein feines Stöffchen.

 

Kann mich aber auch irren:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
für mich hört sich die Beschreibung nach Alcantara an, ein feines Stöffchen.

 

Du meinst das ist eher 'nen Möbelstoff und für Bekleidung nicht gedacht? :D ;)

 

Hab gegoogelt: wie Leder fühlt es sich allerdings nicht an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....ich weiß jetzt nicht, ob es da verschiedene Arten von gibt, mir fiel das nur sofort ein, als dieser Stoff auf den Markt kam, dass meine Mutter davon einige Bekleidungsstücke gekauft hat, wie Mantel, Kostüm usw. Später dann auch aus dem Stoff selber genäht hat. Eben weil dieser Stoff angenehm zu tragen und wirklich knitterfrei ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab jetzt doch noch 'nen Foto gemacht ... dauert eh noch bis Männe heim kommt...

stoff.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dajana,

 

ist hatte auch erst an Velour Dekostoff gedacht.

 

Aber der franst ja fast nie aus.

Darum nehme ich ihn gerne für Applikationen,mit der Rückseite nach oben :D

 

Schade das es kein "Fühlinternet" gibt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, bin zwar hier neu, trau mich aber hier mitzumischen.

Kann es sein, dass es sich um Chintz handelt? Gechintzte Baumwolle ist sehr glänzend und wird oft zu ganz dichten Geweben verarbeitet. Durch die Art der Bindung sind auf der rechten Seite viele Fäden in Längsrichtung zu sehen (kann sich schwach samtig anfühlen, hat aber keinen Flor) und auf der linken Seite könnte man es für Leinwandbindung halten.

Einseitig bedruckt bleibt auf der linken Seite die Grundfarbe durch die Dichte vollständig erhalten.

lg Ludmilla

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

sieht aus wie was kaschiertes.

Vorderseite ist mit Sicherheit ein Baumwollköper, leicht aufgerauht, deshalb die samtartige Struktur. Auf die Rückseite wurde eine andere Gewebeart aufkaschiert, also eine zweite Stoffschicht, kann auch Wirkware sein. Schau mal an der Webkante nach, ob Du dort eine zweite Schicht entdecken kannst, bzw. franst der Unterstoff mit aus?

Solche Stoffe nimmt man auch um Möbelüberzüge herzustellen, bei der Bekleidung spart man sich das füttern.

LG, Susi

Share this post


Link to post
Share on other sites
sieht aus wie was kaschiertes..

 

An sowas hab ich auch schon gedacht.

 

bzw. franst der Unterstoff mit aus?

 

Hab nochmal genau geschaut: nein, deswegen sieht man an der Kante die helle Innenseite vorgucken. Die Innenseite scheint mir 'nen Tick dicker zu sein und die Schnittkante fühlt sich so weich wie Taft an.

 

bei der Bekleidung spart man sich das füttern.

 

Eben, ich denke mal als Hose fällt der Stoff superschön, trägt sich im Sommer bestimmt sehr angenehm und ist super pflegeleicht. Ich hab allerdings nur ein kleines Stück, sollte 'ne einfache Hose für meine 5jährige draus werden.

Teuer kann der Stoff nicht gewesen sein... ich kaufe keine teuren Stoffe.

 

Bei so 'nem Stoff - in einer anderen Farbe :cool: - würd ich mir sogar überlegen für mich eine Hose zu nähen *oh graus* :D.

 

Also sollte man da tatsächlich eher bei Möbelstoffen gucken? Allerdings ist der Stoff wirklich nicht dick.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sticki,

Also sollte man da tatsächlich eher bei Möbelstoffen gucken?

Nein, solche Stoffe gibts auch für Bekleidung.

Beim Waschen ist er stabil geblieben, also die Schichten sind noch verbunden?

Ich hatte mal so einen ähnlichen, der fiel nach der Wäsche auseinander:eek:

 

Ist der Stoff für den Sommer nicht zu warm. Das sind ja immerhin zwei Stofflagen. Das wäre doch was für die kältere Jahreszeit.;)

LG, Susi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beim Waschen ist er stabil geblieben, also die Schichten sind noch verbunden?

Ich hatte mal so einen ähnlichen, der fiel nach der Wäsche auseinander:eek:

 

Nö, der ist noch super. 40° Wäsche und Halbe-Kraft-Trockner.

 

Ist der Stoff für den Sommer nicht zu warm. Das sind ja immerhin zwei Stofflagen. Das wäre doch was für die kältere Jahreszeit.;)

 

Hmm, ich find den ja nun nicht grad dick, normaler Jeans ist dicker. Und die Innenseite fasst sich so schön kühl an. Es kann zwar sein das das Kunstzeug beim schwitzen zu kleben anfängt, aber ich glaub das lass ich auf einen Versuch ankommen.

Mein Kind brauch mehr Kindergartenhosen :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.