Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
küchentyrann

Bollywood - Oder: Was von Sari übrig blieb.

Recommended Posts

Oberaffenscharf! :eek:

(Sorry, ist spät und ich bin müde, deswegen ist die Sprachwahl gerade ein bißchen ungehobelt. ;))

So ein Oberteil will ich mir auch mal nähen.

 

Edit: Das Oberteil ist auch aus dem Saristoff? (Hätte mir hier mehr Details gewünscht, aber nun gut, beim nächsten Mal vielleicht?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kostüm ist ein Traum !!! Habe auch noch einen Sari zu Hause rumliegen. Mal sehen was aus dem wird. Würde mir gerne einen Salwar Kameez daraus machen. Weis von Euch jemand, wo man den Schnitt dfür her bekommt?

 

Grüße

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an alle! Das Kostüm hat die ersten Proben gut überstanden.

 

Edit: Das Oberteil ist auch aus dem Saristoff? (Hätte mir hier mehr Details gewünscht, aber nun gut, beim nächsten Mal vielleicht?)

 

Nö, das ist aus dehnbarem Samt, der Saristoff ist dafür zu empfindlich. Schau doch mal in den ersten Eintrag, da habe ich was zum Oberteil geschrieben ... :D.

 

Die Nähweise des Oberteils war nichts besonderes, und der Schnitt kommt wie gesagt von einem gekauften Oberteil. Da habe ich das Rückenteil unten enger gemacht und am Vorterteil den Ausschnitt verkleinert und die Abnäher der Topographie angepasst :rolleyes:. Den Ausschnitt habe ich mit zur Mitte des Streifens doppelt eingeklapptem Samt eingefasst (17% kürzer als der Ausschnitt, damit der nich lappig wird. Das habe ich hier irgendwo im Forum gelernt!) und mit einer Zwillingsnadel genäht.

 

Davon habe ich auch noch ein Foto, aber ich fand, dass man da nicht so dolle viel drauf sieht :o ... nun gut hier isses! :)

 

Hesting, wenn Du da noch Fragen hast, nur zu! :) Irgendwie neige ich oft dazu zu denken, dass die Leute Gedanken lesen können. :rolleyes:

 

Ich habe nun auch einen guten Weg gefunden, den Schleier sicher auf dem Kopf zu befestigen: Die indischen Ohringe die ich habe, werden zusätzlich mit einem kleinen Kettchen und Haken in den Haaren gesichert. Den Schleier klemme ich nun mit Haarspangen an den Haaren und an den Kettchen fest, da rutscht nichts wieder raus! Außerdem werden meine restlichen Haare in einem Knoten verstaut, da stecke ich den Schleier mit einer Sicherheitsnadel fest. Auch Haarspray spielt eine wichtige Rolle!

oberteil.jpg.7cd2dff8396b216e4c11bdf6acef9cf1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo =)

 

dein bollywood costüm ist ja genial geworden :)

ich selber tanze auch in einer bollywood tanzgruppe habe aber leider kein gutes outfit dafür =(

 

Bild entfernt

 

 

ich wollte gern so ein outfit habe aber keine idee wie ich so etwas selber mache bzw. welche stoffe man für etwas nimmt (bin näh anfängerin) kööntest du mir evtl helfen ? also wie man sowas angeht ?

Edited by sticki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüß Dich,

ob Du wohl eine Antwort erhältst? Der Thread ist aus dem Jahr 2007 und der Thread-Ersteller hat sich seit über einem Jahr nicht mehr im Forum aufgehalten. Grüßchen von Brigitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist dein Foto so riesig, dass der thread kaum noch lesbar ist. Außerdem antwortest du auf einen thread der von 2007 ist.

Das Outfit sieht wie ein sehr weiter Rock und eine einfache taillierte Tunika aus.

Derartige Schnittmuster sollten gut zu beschaffen sein.

 

Am besten erst mal das Bild entfernen (Bildrechte ? Hast du die überhaupt?)

Dann kann man nach Schnittmuster suchen.

Edited by charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wollte gern so ein outfit, habe aber keine idee wie ich so etwas selber mache bzw. welche stoffe man für etwas nimmt (bin näh anfängerin) könntest du mir evtl. helfen ? also wie man sowas angeht ?

 

 

Also, hättest du schon mal nur den Eingangspost gelesen, hättest du gelesen, daß es sich bei dem Stoff des Rockes um einen Sari geht.

Beidem Stoff fürs Oberteil handelt es sich um dehnbaren Samt.

Beim Schnittmuster für den Rock handelt es sich um einen Tellerrock, Anleitungen findet man zuhauf im Netz, meist kostenlos.

Der Schnitt für das Oberteil wurde von einem vorhandenen Kleidungsstück abgenommen.

Saluti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.