Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

endlich passender BH, selbstgenäht?


Recommended Posts

hallo,

 

ich liebäugele ja schon lange mit dem thema dessous nähen und halte schon nach einem kurs in meiner nähe Ausschau, habe aber noch nichts gefunden.

Mein Problem ist es nämlich, dass ich einfach keinen passenden BH kaufen kann... ich habe einen Brustumfang von 98cm und einen Unterbrustumfang von 80 cm. also ein 80D. naja wenn ich einen BH in dieser Größe anprobiere, dann steht er an der ausschntitkante ab, legt sich dafür aber nicht an das Brustbein an, sondern steht da auch ab.... manchmal piksen auch die bügeln unter den Armen. wähle ich einen BH in 80C, so steht dieser in der Mitte noch mehr ab und schneidet an der Ausschnittkante ein....

Ich habe jedenfalls noch nie einen BH probiert (egal ob teuer oder preiswert), der sich wirklich an mein Brustbein anlegte... auch Wäscheverkäuferinnen wussten bisher keinen Rat....

 

naja ich denke schon länger deswegen darüber nach, ob ich nicht meine BHs selbst nähen sollte... aber irgendwie habe ich die befürchtung, dass es mir mit gekauften Schnittmustern nicht besser gehen wird... oder sind das Vorurteile?

jedenfalls habe ich keine ahnung, ob ich dieses Passformprobleme anpassen könnte, weil sie schon recht groß sind und ich auch vom Dessous nähen keine ahnung habe...

 

Einen einzigen BH habe ich, der halbwegs (!) passt. deswegen habe ich schon überlegt, ob ich nicht den schnitt abnehmen könnte.... allerdings bietet er leider ziemlich wenig halt und ist aus recht labberigen Stoff... deswegen habe ich schon überlegt, ob er sich vielleicht nur meiner Brust anpasst, anstatt sie zu formen... ich weiß auch nicht, ob ich ihn evtl. auch aus festerem Stoff nähen könnte, oder ob die passform dabei verloren geht. was meint ihr?

 

naja in diesem Thread will ich mich nicht nur beschweren, sondern euch eigentlich fragen, ob ihr es für möglich haltet, dass ich mir einen BH schnitt anpasse, so dass er wirklich sitzt. gibt es hier vielleicht jemanden, die auch nie einen passenden BH kaufen konnte und jetzt erfolgreich gut sitzende BHs näht? oder gibt es vielleicht Bücher/webseiten, wo ich tipps zur Passformänderung finden kann?

 

naja ganz schön viele Fragen.... Vielen Dank für eure Antworten!

 

liebe Grüße, Katharina

Link to post
Share on other sites
  • Replies 29
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Hallo

 

bei Ela findest Du zum Thema Dessous ziemlich viele Informationen. Sie kennt sich auch sehr gut aus und hilft gerne. Zum Thema Schnittanpassen, gibt es hier schon viele Beiträge, geh doch mal unter Suchen - aber einfach wird es bestimmt nicht. Ich bin leider bisher gescheitert und deswegen besuche ich im Sommer einen Kurs bei Ela :D , freu mich da schon riesig darauf. Ich hoffe auch, daß ich meine Kenntnisse zu diesem Thema erweitern kann.

 

Ach ja Ela, hat auch Literatur zum BH`s und anpassen usw..

 

http://www.elingeria.de

 

liebe Grüße und gutes Gelingen

silvi

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wie auf Elas Seite zu lesen ist, gibt sie ja auch Kurse in Deutschland, Österreich

und der Schweiz.

 

Frag doch einfach mal nach, ob auch einer in Deiner Nähe stattfindet.

 

Du hast keinen Ort in Deinem Profil angegeben.

Am 21.04.2007 gibt Ela einen BH-Workshop in 35080 Bad Endbach.

Sollte das in Deiner Nähe sein, kannst Du mich per Mail unter

kontakt@mk-creativ.de erreichen. Es sind noch ein paar Plätze frei.

Die Näheren Infos würde ich Dir dann zurückmailen.

 

Ansonsten drücke ich Dir die Daumen, dass bald ein Kurs in Deiner Nähe

stattfindet. Habe selbst letztes Jahr einen Ela-BH-Workshop als Dessous-

Näh-Neuling besucht. Nun kann ich endlich meinen Größenunterschied von

links zu rechts ausgleichen. Und bei den Bügeln habe ich nicht schlecht

gestaunt. Ich trage Größe 75 B und jetzt kommts: mir passen aber erst

Bügel der Größe 85 C :eek: weil der Brustansatz breiter/größer ist als die eigentlich

im fertig gekauften BH verarbeiteten kleinen Bügel.

 

LG Manu

Link to post
Share on other sites

Hallo Katharina,

 

das problem ist bei mir das gleiche (größenmäßig), unterbrustumfang 80, brustumfang 99 :D . Bisher trug ich aber sehr gut sitzende bustiers. Bisher gab es die auch noch käuflich zu erwerben. Die letzten versuche, so was zu kaufen, schlugen aber katastrophal fehl. Irgendwie sind die bustiers jetzt nicht mehr paßgenau.

 

Also wage ich mich auch an die eigenbauvariante. Damit habe ich aber gerade angefangen und bin dabei mein probemodell anzugleichen. Dazu habe ich mir einen einfachen schnitt rausgesucht (von den russischen frei verfügbaren schnitten), den entsprechenden schnitt rauskopiert, mir einen einfachen stoff ausgesucht (ich wollte einen festeren und nehme ein altes laken ;) ), und verändere gerade immerzu den schnitt. Gespannt bin ich schon, wie viel ich verändern muß, damit der bh dann endlich irgendwann wirklich sitzt.

 

Einen kurs bei Ela kann ich bisher noch nicht mal annähernd in betracht ziehen, weil es keinen in meiner nähe bisher gab. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.:winke:

 

Ich kann mir schon vorstellen, daß ich diese schnittanpassung hinkriege. Allerdings nähe ich schon seit über 30 jahren und ein wenig mehr erfahrung beim schnittanpassen habe ich auch. Das wird sicher hilfreich sein.

 

Fazit: einfach versuchen. Hier im forum gibt es jede menge freds, die sich mit dem thema befassen und die eine menge infos liefern (selbst als ich noch nicht mit dem thema loslegen wollte). Leg los und guck, was draus wird.

 

Viele grüße und viel erfolg

Gabi

Link to post
Share on other sites

hallo,

 

danke schon mal für die antworten.... ich werde nochmal auf elas seite gucken, ob ich noch tipps finde, die ich bsiher übersehen habe.... meine letzte recherche ist nämlich schon länger her... ansonsten muss ich wohl doch lieber auf einen kurs warten... ich wohne in Meschede (59872) im Sauerland. leider habe ich bsiher von keinem Kurs hier gehört....

 

Gruß, Katharina

Link to post
Share on other sites

hallo,

 

wie probiere ich denn am besten? brauche ist dafür schon bügel und bügelband oder erstmal nur mit stofftesten und dann der bügelkram? oder wie ermittele ich überhuapt meine bügelgröße, wenn diese evtl. von meiner BH größe abweicht?

 

Gruß, Katharina

Link to post
Share on other sites

hallo katharina,

 

wie probiere ich denn am besten? brauche ist dafür schon bügel und bügelband oder erstmal nur mit stofftesten und dann der bügelkram? oder wie ermittele ich überhuapt meine bügelgröße, wenn diese evtl. von meiner BH größe abweicht?

 

ja, bügel brauchst du unbedingt! die sind wichtig für die form, sehr wichtig sogar :)

 

bei ela kannst du ein bügelset mit allen größen bestellen und ausprobieren, bei den anderen anbietern weiss ich es nicht, es müsste aber auch möglich sein.

bügelband brauchst du nicht, für testbhs reicht ein tunnel aus deinem probestoff. es geht nur darum, dass der bügel im moment an ort und stelle bleibt, das band muss ja nichts aushalten wie am fertigen bh.

 

deine bügelgröße ermittelst du durch anprobieren :)

hier hab ich schonmal was dazu geschrieben:

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showpost.php?p=530422&postcount=9

Link to post
Share on other sites

Hallo Katharina,

wenn dir ein wenig Fahrt nichts ausmachst,es wird im März ein Kursus in Brakel angeboten.Moatei gibt ihn.

Ich bin letztes Jahr für meinen Kursus mit Phelo auch aus dem Lipperland nach Dortmund gefahren und es hat sich wirklich gelohnt.

Viel Glück Elke

Link to post
Share on other sites

Brakel liegt oberhalb von Warburg,von dir ausgesehen.

Der Kurs findet am Wochenende statt,vielleicht ergibt sich ja auch die Möglichkeit das dich jemand mitnimmt?

Der Kursus findet bei Foxi statt.

 

Weiterhin viel Glück Elke

Link to post
Share on other sites
also nach warburg käme ich wohl schon....da kommt man von hieraus gut mit dem zug hin. wo kann ich denn noch infos zu dem kurs finden?

 

gruß, katharina

 

Auch wenn ich damit nichts zu tun hab, aber HIER gibt es wohl Infos zu dem Kurs!

 

Viel Spaß!

 

Ich "teste" Vera/Moatei nämlich auch am Samstag! :D

Link to post
Share on other sites
Auch wenn ich damit nichts zu tun hab, aber HIER gibt es wohl Infos zu dem Kurs!

 

Viel Spaß!

 

Ich "teste" Vera/Moatei nämlich auch am Samstag! :D

Ich les hier immer was von "Testen". Sind wir hier etwa bei "Stiftung Warentest":D . Da bin ich ja mal gespannt, was ich für eine Note bekomme :p .

LG Vera

Link to post
Share on other sites

hallo,

 

hach, ich bin auch eine pfeiffe.... hab ganz vergessen, dass ich ja im april 18 werde und dann auch auto fahren kann :banghead:.... von daher hat sich das mobilitätsproblem wohl erledigt ;-).

 

Gruß, Katharina

Link to post
Share on other sites
Guest Friesenhexlein

hallo Katha

vielleicht gehst du immer von der falschen Größe aus. Bei meiner Tochter war es ähnlich.

http://www.buestenhalter.com/germany/bh_groessen/bh_groessen_rechner/bh_groessen_rechner.htm

 

Schau mal hier. Wenn du Unterbrustweite 82 eingibst. wäre es schon ein C-Körbchen. Ich rate dir zu einem Schnitt, einen nicht allzu teuren Stoff (sollte aber fest genug sein), Bügelband und Bügel. Und dann probiere. Die Stiche sollten zuerst schön groß sein, vor allen Dingen bei der Körbchennaht (zwischen Unter- und Oberkörbchen) Dann kannst du noch wieder ändern. Es macht Spaß und jeder Versuch bringt dich ein Stückchen weiter. Es lohnt sich. Empfehlen kann ich den Elan 530. Der ist relativ einfach zu nähen und läßt sich m.E. sehr gut anpassen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Katha,

 

also ich finde ja, daß du zum probieren keine bügel brauchst. Denn es gibt ja auch bh's ohne bügel (die bevorzuge ich nämlich). Also brauche ich auch bei der anprobe keine bügel. Allerdings sollte dann auch ein schnitt für einen bügellosen bh gewählt werden !!

Eine reine entscheidungssache also.

 

Viele grüße

Gabi

Link to post
Share on other sites

Hallo Katha,

 

was Du schreibst, kommt mir sooooo bekannt vor.

 

"steht er an der ausschntitkante ab, legt sich dafür aber nicht an das Brustbein an, sondern steht da auch ab"

 

Klare Diagnose: Körbchen nicht tief genug, also nicht etwa C probieren sondern E - aber dann wird das mit der losen Oberkante schlimmer, beim Bücken fällt alles dran vorbei ... - so war das bei mir!

 

Hast Du ein bisschen Zeit? Dann lies mal hier:

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=14278

 

Ich nehme mal das Ende vorweg:

Der Zauberkreuz2 - auf dem letzten Bild noch unfertig - trägt sich genial - es geht auch ohne Bügel, falls Du Dich nicht magst. Er wird einen Zwilling bekommen! Die Schnittteile haben nur noch im entferntesten Ähnlichkeit mit einem Kauf-BH-Schnitt.

 

Wenn Du mehr wissen willst, melde Dich.

 

Ich werde auf jeden Fall noch einen Kurs bei Ela machen und dann einen Bügel-BH nähen! Aber sie soll gucken, dass er sitzt, ich weiß nämlich gar nicht, wie so ein Teil richtig sitzen soll!!!

 

LG Rita

Link to post
Share on other sites
also nach warburg käme ich wohl schon....da kommt man von hieraus gut mit dem zug hin. wo kann ich denn noch infos zu dem kurs finden?

 

gruß, katharina

 

Hallo Katharina,

 

der Kurs soll am 12.05. in der Zeit von 10 Uhr bis ca. 18.30 Uhr in 33304 Brakel stattfinden. Näheres dazu findest du hier oder in meinem Blog. Damit der Kurs zustande kommen kann, brauchen wir 8 interessierte Hobbyschneiderinnen. Meschede ist übrigens von uns aus ca. 70 km entfernt, also durchaus noch machbar, oder? Übrigens: zur Not gibt's hier aber auch einen Bahnhof im Ort. :rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.