Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich sitze hier gerade ziemlich ratlos vor einem Jeansstoff (der erste, den ich vernähen möchte).

Wo finde ich denn den Fadenlauf :confused: ?

Der Stoff lässt sich von Schnittkante zu schnittkante dehnen, dort laufen auch die blauen Fäden entlang. Von Webkante zu Webkante ist er nicht dehnbar, dort laufen weisse Fäden.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

das stimmt.parallel zur webkante. dazu: bei stoffen deren rechte und linke seite fast gleich aussehen und sich keine markierung gemcht hat:mad: rechte und linke seite des stoffes kann man auch oft an der webkante erkennen. meist sind da nämlich löcher drin die eine schußrichtung haben. die "glatte" seite ist die rechte und die "ausgefranste" die linke.

 

grüße jase:)

Link to post
Share on other sites
das stimmt.parallel zur webkante. dazu: bei stoffen deren rechte und linke seite fast gleich aussehen und sich keine markierung gemcht hat:mad: rechte und linke seite des stoffes kann man auch oft an der webkante erkennen. meist sind da nämlich löcher drin die eine schußrichtung haben. die "glatte" seite ist die rechte und die "ausgefranste" die linke.

 

grüße jase:)

 

Hm, und ich dachte immer, das wäre genau andersherum... :kratzen:

Also die Seite, an der die Löcher eintreten, ist die linke, und die Seite, wo sie rauskommen, wo es also ein bisschen hochsteht, ist die rechte. Oder? :confused:

 

Liebe Grüße

Kerstin

Link to post
Share on other sites
Guest Kristina

So wie du es beschreibst, hast du einen längselastischen Stoff. Bei Hosen wird ja im allgemeinen eher querelstisches Material bevorzugt. Sollt das auch bei dir der Fall sein, ist es kein Problem die Schnittteile prallel zur Schnittkante aufzustecken und zuzuschneiden. Also genau entgegen des Fadenlaufs.

 

Kristina

Link to post
Share on other sites
Sollt das auch bei dir der Fall sein, ist es kein Problem die Schnittteile prallel zur Schnittkante aufzustecken und zuzuschneiden. Also genau entgegen des Fadenlaufs.

 

Kristina

 

Super, genau das werde ich versuchen! Vielen Dank!!! (auch an alle anderen)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.