Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Scarlett

4-fädige Overlooknaht mit Bernina

Recommended Posts

Servus,

 

mit meiner Overlook Bernina 2500 DCE hab ich folgendes Problem:

 

Meistens nehme ich ja die 3-fädige Overlook-Näht, da klappt die breite und die schmale ganz gut oder den Rollsaum. Wenn ich aber 4-fädig nähen will, haut das nicht hin. Die Fäden vom Ober- bzw. Untergreifer reichen nur bis zu der ersten Naht und das ganze sieht so zusammengeschoben aus. Durch einstellen der Fadenspannungen krieg ich das dann schon immer hin, aber es ist lästig und sollte doch auch so gehen, oder? :rolleyes:

Ich hab auch immer drauf geachtet, 2 gleiche Nadeln zu nehmen und sie waren auch richtig drin. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo1

Habe die Bernina 800 DL,und benutze fast nur die 4-fädige Naht. Die 3-fache Overlocknaht ist nur eine Veräuberungsnaht.Nur mit der 4-Fädigen kannst Du haltbar zusammennähen und versäubern gleichzeitig.

Wenn Du hinten 4 Konen der gleichen Garnstärke hast, dann bleibt die Einstellung auf alle Knöpfe gleich, bei mir 4 (war auch die Grundeinstellung der Overlock) .

Wenn Du verschiedene Garnstärken benutzt, dann mußt Du eventuell einzelene Knöpfe verstellen.

Denke aber daran, dass immer ein Greiferfaden mit einem

Nadelfaden zusammenarbeitet. z.B. Stellt Du einen Greiferfaden fester, muß der dazugehörige Nadelfaden lockerer gestellt werden.

Studier mal in Ruhe Dein Anleitungsheft, dann weißt Du auch was ich meine und anhand der Bilder siehst Du genau wie und was Du verstellen mußt.

 

Viel Spaß

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig interpretiere, dann bekommt die linke Nadel gar keinen Greiferfaden ab? Dann würde ich mal sagen, dass die Nadeln nicht richtig hochgeschoben sind. Eine Nadel müsste "länger" sein, als die andere. Ohne Foto kann aber keine Ferndiagnose gestellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@Renate: ich hab ja 4 gleiche Garnkonen, aber dass die 3fädige NAht nur rein zur versäuberung dient, das wusste ich gar nicht, ich hab immer damit zusammengenäht :rolleyes: ,

Stellt Du einen Greiferfaden fester, muß der dazugehörige Nadelfaden lockerer gestellt werden.

Danke für den Tipp, das weiss ich alles gar nicht..... :confused:

 

@dickmadam:

Wenn ich das richtig interpretiere, dann bekommt die linke Nadel gar keinen Greiferfaden ab? Dann würde ich mal sagen, dass die Nadeln nicht richtig hochgeschoben sind. Eine Nadel müsste "länger" sein, als die andere. Ohne Foto kann aber keine Ferndiagnose gestellt werden.

 

Genau, die linke Nadel kriegt keinen Greiferfaden ab, erst wenn ich alles verstelle. Ich war mir aber sicher, die Nadeln richtig eingesetzt zu haben. Aber ich schaue nochmal genau nach

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo1

Habe die Bernina 800 DL,und benutze fast nur die 4-fädige Naht. Die 3-fache Overlocknaht ist nur eine Veräuberungsnaht.Nur mit der 4-Fädigen kannst Du haltbar zusammennähen und versäubern gleichzeitig.

und ich nähe meine T-Shirts immer mit der 3-fädigen Ovi-Naht zusammen und bisher hat alles gehalten.

Aber bei den T-Shirts für meine bessere Hälfte muß ich immer die 4-fädige Ovi-Naht nehmen. Keine Ahnung warum die 3-fädige bei ihm nicht hält :cool: , wahrscheinlich versucht er immer sich die Shirts vom Leib zu reißen :rolleyes:

 

Gruss,

Doris

Share this post


Link to post
Share on other sites
und ich nähe meine T-Shirts immer mit der 3-fädigen Ovi-Naht zusammen und bisher hat alles gehalten.

Aber bei den T-Shirts für meine bessere Hälfte muß ich immer die 4-fädige Ovi-Naht nehmen. Keine Ahnung warum die 3-fädige bei ihm nicht hält :cool: , wahrscheinlich versucht er immer sich die Shirts vom Leib zu reißen :rolleyes:

 

Gruss,

Doris

Ganz einfach, weil sie dafür eigentlich nicht gedacht ist, sondern wirklich nur zum Versäubern :D .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.