Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Kimsmama

neue Overlock, bezahlbar, welche?? PFaff oder Quelle??

Recommended Posts

Hallo,

 

ich werde wohl meine kleine TOyota Overlock eintauschen, ich komme nicht klar mit dem Einfädeln (Problem scho beschrieben im gesonderten Thread).

 

Was könnt ihr mir empfehlen, was ist besser als die kleine TOyota vom Einfädeln her???

 

 

Ich habe hier bei Quelle diese hier gesehen:

 

http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Quelle-quelle_de-Site/de_DE/-/EUR/Q_DisplayProductInformation-Start;sid=lCf5vf0cQgv4vbidGm5d6-mwZtbTvcbYLkqCoxD3?CategoryName=50000992&AAID=200000322096&PersShop=&tr_from=pue

 

 

Ich gehe morgen erst mal zum Pfaff Händler hier vor Ort.

Dort gibt es ja auch eine kleine Pfaff in der Preislage ca.

 

Wer kann mir da raten??

Wie ist die kleine Pfaff??

 

AM besten wäre natürlich wenn jemand die Toyota kennt und deren Probleme und einen Vergleich hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sunbeam

mei, sind die Kleinen sssüß...

 

 

mehr kann ich nicht sagen, außer dass ich eine ältere Pfaff Hobbylock habe und sssuper zufrieden mit der alten Dame

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

 

bei ebay werde ich wohl keine nehmen, wenn dann ein Original, Ich bin ja mit der Toyota schon so reingefallen, das darf mir nicht noch mal passieren.

 

 

LLG

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum gest du nicht mal mit deiner Toyota,zum Fachmann und läst sie nachsehen und dann kannst du dir das Einfädeln mal zeigen lassen.

Bei meiner Singer ist das Einfädeln ganzs einfach :D trotzdem habe ich auch eine weile gebraucht :eek: bis ich es schnell hinbekommen habe :p

Gruß ULI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der wo ich die gekauft habe ist zu weit, ich habe kein Auto zwei kleine KInder und es ist keine Zugverbindung. In meinem anderen Fred hatte ich das ja schon geschrieben.

 

Und morgen nehme ich die Toyota mit zum HÄndler vor Ort der aber nur Pfaff führt (habe da aber ne Maschine gekauft, meine normale), der wiess schon bescheid.

 

Trotzdem wollte ich vorab halt hier nachfragen nach Erfahrungen. Was leicht einzufädeln ist.

 

 

Meine Mutter (maggy) hat schon viele Overlock eingefädelt und kommt mit meiner auch nicht klar, sie sagt so was kompliziertes hat sie noch nicht gesehen.

 

 

Allerdings will ich keine von Ebay bestellen und auch keine im Ausland nachgemachte, meine Mutter hatte mit so was zwei mal grosses Pech.

Und ich jetzt mit der Toyota.

 

 

LLG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe die Pfaff Hobbylock 4764 und bin mit ihr sehr zufrieden. Das Einfädeln finde ich nicht sehr schwer. Wenn man es ein zweimal gemacht hat, fluppt es gut. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, sie morgen bei Deinem Händler einmal auszuprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry,

ich hatte auch den Händler vor Ort gemeint :D

Veronika/Stickmutti hat auch eine Toyota und das Teil hat beim Einfädeln auch nur genervt,dann hat sie die Maschine zum Händler vor Ort gebracht.Sie mußte Repariert werden und hat sie das Einfädeln mal Zeigen lassen,sein dem geht beides Super.

Vielleicht ist an deiner maschine auch etwas kaputt oder nicht richtig eingestellt und sie aus diesem Grund nicht.

gruß ULI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment geht sie wieder.

 

Dann bringt der HÄndler leider nicht viel.

 

Das ist das ja.....

 

 

Ich kapiere diese Maschine nicht.

 

Aber ich nehme sie morgen trotzdem mal mit. Aber der Händler vor Ort führt Pfaff und würde mir wohl so wie so empfehle Pfaff zu kaufen.

 

 

LLG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Saskia,

 

leider bin ich Dir keine große Hilfe, die Toyota kenne ich nämlich gar nicht.

 

Die Merrylock soll ja "baugleich" mit einer Singer sein, also so wie meine Fomax und dazu kann ich sagen, daß die Stiche für meinen Zweck völlig ausreichen, aber frag mich nicht nach dem Einfädeln. Das grenzt schon an Folter:rolleyes:

Ob die Privileg da besser ist?? Keine Ahnung, der Greifer unter der Stichpallte ist meist das Problem.

Aber für den Quelle Preis gibt es auch Brother Maschinen. Nur auch hier bin ich mir nicht sicher, ob man da besser einfädeln kann.

 

Vielleicht hast Du ja Glück und Dein Händler zeigt Dir noch ein paar Kniffe für Deine Maschine;)

 

lg, sandra

auch jungenmama 3jahre und 8 monate, deine sind aber auch süß auf den bildern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, Du solltest Dir auch mal die Brother Overlock angucken (1034D und das Nachfolgemodell, errrm, weiss die Nummer nicht mehr). Die befindet sich ungefähr in der gleichen Preiseklasse, und das Einfädeln ist sehr einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Saskia!

Vielleicht kennst Du mich ja noch aus nem anderen Forum ;-)

Ich habe gestern die von Dir verlinkte Quelle-Ovi bekommen und muß sagen, daß ich NOCH verzweifelt bin - aber eher, weil ich noch nie so ein Teil hatte und mich erstmal durchwurschteln muß.

Weiß ja nicht, wie Deine Ansprüche sind - aber für meine wird es auf jeden Fall reichen. Hab hier schon viel Positives gelesen und der Nachteil, der immer genannt wird (zu laut), den kann ich gar nicht bestätigen. Aber ich habe auch keinen Vergleich. Im Geschäft wollten die mir ne Babylock für über 800 Euronen andrehen - nein danke... Vielleicht in ein paar Jahren mal...

Also ich denke, die Quelle-Maschine wird mir vollkommen ausreichen. Das erste Einfädeln hab ich umgangen, weil sie werksseitig mit 4 Fäden eingefädelt war und ich hab einfach angeknotet ;-) Da wurschtel ich mich erst durch, wenn es sein MUSS, weil irgendwas reißt oder so. Derzeit hab ich Wichtigeres zu lernen *lach*... Aber eigentlich soll das Fädeln auch nicht so schwer sein.

Viel Spaß beim Entscheiden und liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Saskia,

 

ich hab seit kurzem auch die Quelle Ovi und das Einfädeln braucht erstmal Geduld (beim ersten Mal hab ich Blut und Wasser geschwitzt und ne halbe Stunde gebraucht, ist aber auch meine erste Ovi). Inzwischen geht es ganz fix und auch der Greiferfaden ist handlebar. Ansonsten bin ich mit ihr sehr zufrieden.

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Toyota kenne ich nicht, nur von Foto´s bei Ebay und da kommt sie mir immer so vor wie die Singer von einer Bekannten. Ok das Schätzchen ist wohl mit jetzigen 10 Jahren ein älteres Modell, aber eingefädelt bekam die nur der Fachmann ... meine Bekannte hatte immer bammel wenn sie die Maschine reinigen musste. Soviel dazu.

 

Es gibt aber auch gute Ovi´s von Janome. Ich hatte ja letztens auch Probleme mit meiner Ovi und die Janome meiner Freundin war mir immer eine zuverlässige "Lebensretterin". Die Maschine ist leise und recht schnell, absolut zuverlässig und sie hat einen schönen Stich.

 

Von Brother war meine erste Ovi, ich war super zufrieden mit ihr und ich denke die von Brother sind am einfachsten einzufädeln (abgesehen von den Babylock´s die aber preislich wohl außer Frage stehen). Ich hab meine Brother nur abgegeben, weil ich umbedingt eine Sicherheitsnaht an meiner Maschine wollte.

 

Vielleicht hast du ja einen Händler der diese Maschinen anbietet.

Quelle .. die Maschinen sind sicherlich gut, aber ich glaube nach den Nerven die du schon opfern musstest, hast du dir einen Einweisung verdient ;)

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brit,

 

ein kleiner Hinweis, die Quelle Ovi ist baugleich mit Janome, also auch vom Einfädeln her ähnlich.

 

LG

Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Saskia,

ich hatte eine Ur-Uralt-Babylock, die war eine Pest zum Einfädeln, hat aber, wenn richtig eingefädelt, wunderbar genäht.

Da bin ich lange nicht durchgestiegen, warum der Faden mal sofort wieder reißt, es dann aber eine Weile mal ganz gut geht.

 

Dann habe ich mich hier durch die Foren gelesen und als Tipps beherzigt:

Wenn ein Faden reißt, ALLE raus und systematisch einfädeln: Obergreifer, Untergreifer, rechte Nadel, linke Nadel.

 

Um die Greifer einzufädeln, habe ich den Faden an Zahnseide geknotet, die mit dem Wuschel in der Mitte. Das steife Ende der Zahnseide lässt sich leichter fädeln. Der Wuschel verhindert, dass der Knoten auf der glatten Zahnseide weiter rutscht, er geht aber mit Knoten problemlos durch die Engstellen.

 

Gib deiner Maschine noch eine Chance!

 

LG

Inge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hach Leute!!!!!!!!!

 

Danke für die Tips.

 

Ich habe schon ne neue (wie kann mir hier Smileys einsetzen????).

 

Ich habe mir gedacht, wenn dann ne richtige und ne gute.

 

Habe aber ne Pfaff weil ich hier nen HÄndler habe wo ich mich dran wenden kann.

 

Und es ist die Pfaff 4850 geworden!!!!!!

 

 

 

LLG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Huhu Saskia!

Vielleicht kennst Du mich ja noch aus nem anderen Forum ;-)

Ich habe gestern die von Dir verlinkte Quelle-Ovi bekommen und muß sagen, daß ich NOCH verzweifelt bin - aber eher, weil ich noch nie so ein Teil hatte und mich erstmal durchwurschteln muß.

Weiß ja nicht, wie Deine Ansprüche sind - aber für meine wird es auf jeden Fall reichen. Hab hier schon viel Positives gelesen und der Nachteil, der immer genannt wird (zu laut), den kann ich gar nicht bestätigen. Aber ich habe auch keinen Vergleich. Im Geschäft wollten die mir ne Babylock für über 800 Euronen andrehen - nein danke... Vielleicht in ein paar Jahren mal...

Also ich denke, die Quelle-Maschine wird mir vollkommen ausreichen. Das erste Einfädeln hab ich umgangen, weil sie werksseitig mit 4 Fäden eingefädelt war und ich hab einfach angeknotet ;-) Da wurschtel ich mich erst durch, wenn es sein MUSS, weil irgendwas reißt oder so. Derzeit hab ich Wichtigeres zu lernen *lach*... Aber eigentlich soll das Fädeln auch nicht so schwer sein.

Viel Spaß beim Entscheiden und liebe Grüße

 

Aus welchem????

Hast du da den gleichen Nick???

PM mich mal an, mir kommt der Name bekannt vor aber ich kann dich nirgens hinstecken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann gratuliere ich mal zur neuen Kombimaschine...

Aber sag mal, jetzt bin ich doch was verwundert. Im Internet finde ich zu der Maschine nur so Preise von 750-850 Euro... Bist du sicher, dass es die 4850 ist? ;)

Für den Preis hättest du ja schon eine Babylock bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja ich weiss, aber eine Babylock will ich ja nicht, weil da kein Händler nah ist und der ist mir wichtig. Ich selber habe das gesehen bei der Toyota, und meine mUtter hat ihren Bernina Händler weit weg, das ist einfach lästig, und mit zwei Kindern ohne Auto fast nicht möglich.

 

Die Maschiene was etwas teurer als im Internet, wie das immer so ist bei den Sachen, aber wie gesagt mir ist da doch die Händler Nähe da wichtig.

 

LLG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ist ja auch ok! :)

Mir fiel halt gerade nur die Kinnlade runter ob des Preises, weil du ja ursprünglich nach einer güsntigeren Maschine gesucht hattest, und da habe ich mich halt gefragt, ob die Modellnummer ein Tippfehler war! ^^

 

Viel Spaß mit deiner Maschine!

Ist es denn die neuere Pfaff (Activity, mintgrün) oder das ältere Modell (rot)?

Wo sind da eigenltich die Unterschiede? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja ich habe heute morgen gedacht wenn ich eh ne neue Maschine nehme, dann doch gleich ne bessere.

 

Und diese hatte ich mir schon angesehen.

 

Ne ist das ältere Modell, das rote. KEine Ahnung wegen der Unterschiede.

 

 

LLG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.