Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Tinili

Hilfe bei Overlock (Bernina 2500 DCET)

Recommended Posts

Hallo,

nachdem ich im anderen Forum irgendwie kein Glück hatte, versuche ich es hier nochmal ...

 

Aaaalso, ich hab meine Bernina 2500 DCET schon seit 6 Jahren und sie hat immer ganz prima genäht, die letzte Wartung ist auch erst ein paar Monate her. Und jetzt macht sie ganz plötzlich Zicken:

Der ganz normale Overlockstich will plötzlich nicht mehr so richtig, man näht 10 cm und dann fädelt sich einer der Oberfäden irgendwie aus bzw. reisst (eigentlich immer nur der rechte). Ich hab schon alles gereinigt, Nadeln gewechselt mehrfach neu eingefädelt, immer wieder das gleiche. Das Garn ist alt und bewährt, daran kanns auch nicht liegen, benutze ich schon immer!

Jersey mit Stretchnadeln (was ich eigentlich immer mache!) geht gar nicht mehr, da ist der Oberfaden schon nach 2 Stichen wieder raus ...

Wenn ich nur 3-fädig overlocke geht es einigermaßen, was ich nicht so ganz kapiere, aber der 4-fädige Overlock macht echt Probleme! Es ist eigentlich immer die rechte Nadel, die sich ausfädelt (also Position C), außer wenn ich nur den schmalen 3-fädigen mache, da gehts dann plötzlich.

Beim Covern übrigens genau das gleiche Problem :(

 

Weiss irgendwer Rat??? :help:

Bin schon voll verzweifelt, weil zur Reparatur kann ich sie jetzt auch nicht mehr bringen, vor Weihnachten wird sie nicht mehr fertig und ich muss doch noch Geschenke machen ...

 

Danke schon mal und liebe Grüße,

Tina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube nicht, daß das was bringt.

Die, die da drüben lesen, die lesen auch hier. ;)

 

So wie Du das beschreibst, würde ich mal auf eine Macke am Greifer tippen. Das wirst Du beim Schrauber polieren lassen müßen und vielleicht ist sie auch verstellt.

Immer vorausgesetzt, daß Du die richtigen Nadeln und das richtige Garn verwendest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ...

 

Ohje, das klingt aber nach was größerem :( . Wie kann denn sowas so plötzlich passieren? Ich hab nix schlimmes mit der Maschine gemacht, in letzter Zeit nur dünnere Stöffchen verarbeitet ohne Komplikationen! Das kam echt von jetzt auf nachher.

Nadeln und Faden sind so wie immer, daran sollte es nicht liegen! Wie gesagt, ich hab die Maschine ja schon recht lange ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.