Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Mystik

Ich Bitte nun auch um Beratung

Recommended Posts

Hallo,

 

normalerweise bin ich stille Nutzerin, denn bislang wurden meine Fragen mittels Suche (oft im Archiv) beantwortet. Aber jetzt muß ich doch mal einen Thread aufmachen.

Und ja, ich suche eine Nähmaschine und da ich hier weit und breit keinen Händler habe, kann ich nicht irgendwo selber ausprobieren.

Vielleicht kann mir doch einer helfen, ohne mich erstmal auf Nowaks super Thread zu verweisen;)

Habe zwei alte Nähmaschinen (~100 Jahre alt, und etwas mehr als 60 Jahre alt), weiß nur jetzt den Namen nicht. Die sind super! Nähen einwandfrei, jeden Stoff, aber leider ebend nur einen Stich.

Das Beste dabei ist, daß ich langsam nähen kann, je nachdem wie schnell ich trete.

Und ich besitze noch eine Privileg M 1208, mein größter Fehlkauf. Die funktionierte von Anfang an nicht richtig. Immer reißt der Faden, egal welche Spannung etc.. das Stichbild des Unterfadens ist eine Katastrophe, alles verknotet.

Die jüngere Schrankmaschine eignet sich für meine Frühchenquiltarbeiten sehr gut.

 

Eine Coverlock wäre mein Traum, aber mein Gelddruckmaschine ist zur Zeit außer Betrieb:D

 

Ich brauche keine 200 Stiche, nur die wichtigsten. Und, ist der Overlockstich an einer normalen Nähmaschine zu gebrauchen????

Ich nähe nämlich (bislang mit der Hand) Bekleidung mit Applikationen, die dann für wohltätige Zwecke verkauft werden. Aber da müßen die Nähte ebend sehr gut sein.

 

Hat vielleicht jemand einen Tipp???? Bin wirklich absolut planlos wegen dem Überangebot.

 

 

Danke und Grüße, Sandra

 

ps: kann man eigentlich den Nutzernamen nachträglich ändern???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest naehmaus

Hallo Sandra,

 

ein Overlockstich der Näma ist mit der reinen Overlock nicht zu vergleichen.

 

Wo wohnst Du denn? Vielleicht kann man Dir dann besser einen Händler nennen.

 

Den Nicknamen kann eigentlich nur Anne ändern, Du selber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

und Danke für die Antworten, habe mir ebend die beiden Modelle mal angesehn...sind natürlich Welten dazwischen im Gegensatz zu meinen Maschinen.

Das der Overlockstich an einer Nähmaschine nur eine "Notlösung" ist, dachte ich mir schon vorher.

Nur ich war halt am Überlegen, ob ich mir eine Overlock (Coverlock *träum*) hole &eine normale Nähmaschine...aber ich arbeite ehrenamtlich, da suche ich halt die günstigsten Sachen.

Habe gestern aber den Fehler gemacht http://www.hc-hamburg.de/Overlock/overlock.htm anzusehen....und nun träume ich weiter:rolleyes:

warum kann eine OverlockMaschine denn keine normalen Stiche zusätzlich....

 

lg, sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu!

 

Ich will jetzt nicht spalten, aber ist es vielleicht möglich, dass Du die Spule falsch in die Privileg einsetzt? Ich kenne das gezerre, Verknoten und Fadenreißen, wenn die Spule in die falsche Richtung abläuft - passiert mir gerne entweder bei meiner Tretmaschine oder der Industriemaschine, denn deren Spulen laufen in Unterschiedliche Richtungen ab :D

Vielleicht würde die Maschine doch funktionieren. Manchmal ist es wirklich nur ein dumm eingelegter Faden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo "sushi"

 

das dachte ich anfangs auch und bin deshalb erst nach dem Ablauf der Grantie zum Kundendienst.

Selbst der einfache Gerade-Stich funtkioniert ein paar Zentimeter und dann, ohne Reißen, wird es plötzlich unsauber.

Liegt an der Maschine, der Motor war auch defekt....super....die Reparatur ist mir aber zu teuer, bzw. lohnt nicht, weil mir die Maschine überhaupt nciht gefällt. War wirklich ein unüberlegter Fehlkauf, wurde im Sammelbstellerladen "beraten"

 

lg, sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nochmal.

Also die Brother 2500 finde ich eigentlich ganz gut, vom ersten Eindruck.

ABER:

Man darf hier nicht die Suche benutzen...nun habe ich erfahren, daß mir dann wohl ein Fuß...??? fehlen würde.

Und nachdem ich fast den ganzen Tag ( meine armen Kinder ) hier das Forum durchsucht habe, komme ich immer wieder zu meiner Ausgangsüberlegung. Wenn die Brother ~400€ kostet, mir dann aber was fehlen würde...dann könnte ich doch erst mit einer Overlock liebäugeln. Weil ich bis jetzt mit der Schrankmaschine auskam und für den Zickzackstich meine Freundin angebettelt habe.

Oder doch lieber eine Coverlock? Was für mich zwei Vorteile hätte. 1. nicht zu viel Platz brauchen zu müßen (GöGa zeigte vorhin auf meinen Fuhrpark) 2. Das Angebot von Coverlock-Maschinen ist überschaubarer.

Es gibt ja so viele Overlockmodelle.....und so viele normale Nähmaschinen...:confused:

Jedes Modell gebe ich in die Suche hier ein...dann die Querverweise....*bald fertig bin* oder *bald expertin bin*

 

Brother Händlersuche ergab ( ich habe keinen Führerschein ) etwas mehr als 3 Stunden Zugfahrt. Wohne auf dem Land, d. h. morgens hin, abends zurück...und das mit Kleinkind und Säugling :ohnmacht:

Nun bin ich vollends verwirrt....warum gibt es hier auch so viele Infos...

 

Hat nochmal einer ne Idee *liebfrag* ?

 

lg, sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Sandra,

mit der "Suche" hier im Forum kann ich dir auch nicht weiter helfen, eigentlich funktioniert sie. Vielleicht kannst du mal die in den entsprechenden Unterforen nehmen, oder hast du das schon?

Für die BC 2500 kam dieses Ergebnis ;)

Vielleicht noch mit dem Begriff "Erfahrungen" dazu suchen?

Also ich selber bin keine Overlock-freundin :eek: , sondern nähe alles recht beschaulich mit meiner Näma. Das geht prima, denn was würde ich schon machen mit der gesparten Zeit vom Versäubern (vielleicht mich von der Lautstärke und Schnelligkeit der Ovi erholen ;) )

Habe als "Reisemaschine" die BC 2500 bekommen und finde sie prima. Näht alles und hat schön viele Stiche. Aber ich nehme sie nur als Zweitmaschine, weil sie so wunderbar leicht (und trotzdem computerhaltig) ist.

Also lange Rede kurzer Sinn: Für mich ist das Wichtigste eine tolle Nähmaschine, der Rest ist für mich nicht so wichtig ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja die Suche:rolleyes: ...warum gibt es sowas hier eigentlich????

Nun habe ich mir länger die Brother 2500, NX-400, Pfaff CoverStyle 4850 und die Bernina 1300MDC angesehen....und gesucht..gesucht...da wird man doch arm durch das Forum!!!!

 

Weiß nur nicht, ob GöGa mir abnimmt, daß es nicht mehr als 100€ kostet....

 

Möchte nicht unbedingt das Neueste, aber was vernünftiges und nicht in 6 Monaten wegen Enttäuschung ein anderes Modell kaufen...

 

lg, sandra

seit drei Tagen Non-Stop das Forum + Archiv nach Erfahrungen absuchend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ehrlich gesagt, ich hasse sie auch, diese Entscheidungsprozesse ;)

Ich weiß nicht, perfekt kann man es eh nicht machen, sondern nur nach den aktuellen Gegebenheiten. Und schließlich heiratet frau ihre Näma nicht und nähen tun sie letztendlich (hoffentlich) alle :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Sandra!

 

Nimm ja keine Kombimaschine Overlook und Coverlook. Das Umstellen zwischen diesen zwei Näharten erfordert immer Zeit.

 

Kauf dir zuerst eine Overlook und beginne dann auf eine Cover zu sparen, Janome hat ein Supermodel um ca. € 600,--.

 

Habe diese Erfahrung gemacht. Lieber zwei Maschinen und ich kann zu jeder sitzen und ohne grosses umstellen dies bewerkstelligen.

 

Wenn du nur nähen willst, nimm einfach eine gute Nähmaschine und wenn deine alten einen schönen Stich haben brauchst du am Anfang nur eine Overlook.

 

Kannst dich gerne bei mir melden wenn du noch Infos brauchst.

 

Die Zeit zum Probieren würde ich mir trotzdem nehmen. Du musst dich mit dieser Maschine wohl fühlen, egal was andere sagen.

 

Liebe Grüsse

Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sandra,

 

Danke für Deine Antwort.

Normalerweise würde ich auch sagen, daß man zwei Maschinen und keine Kombi nehmen soll, weil man ebend Abstriche machen muß.

Aber bei mir ist definitif kein Platz mehr, deshalb tendiere ich zur Kombi.

 

Ich wohne hier sehr ländlich, die nächsten Händler sind sehr weit weg. Daher schaue ich vorab, welche Modelle mir von den Angeboten eher zusagen. Vielleicht habe ich dann das Glück, daß ich dann zu einem Händler gefahren werde, oder ich muß mir online auf Probe eine bestellen.

Ich mag es aber (wenn es hier sowas gäbe) lieber vor Ort. Meine Kameraausrüstung habe ich teuer vor Ort gekauft, aber da kann ich wegen jeder Kleinigkeit mal kurz hingehen.

 

Jetzt habe ich erstmal "nur" 4 Maschinen in die engere Auswahl genommen. Meine alten Maschinen können nur den Geradstich, den Rest mache ich bislang mühevoll mit der Hand.

 

lg, sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

ich hatte bisher auch eine Kombimaschine. Doch mir kommt keine mehr ins Haus.

 

Ich habe zwar einen festen Platz zum nähen, doch wenn wir mehr als 4 Gäste haben reicht der Platz in der Küche nicht mehr aus und wir müssen auf den großen Esstisch im Esszimmer ausweichen.

Trotzdem habe ich mir zwei Maschinen gekauft, muss ich halt eine mehr wegräumen. Meine alte Maschine war auch sehr sensibel und mochte den Umbau nicht so gerne. Mein Motto: Platz ist auf dem kleinsten Nähtisch....:D

 

Grüße Michaela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach noch etwas.

 

Ich habe meine Maschinen auch bestellt. Ich war zwar beim Händler hier vor Ort. (hahaha 50 km weg) Durfte aber nicht selbst nähen sondern nur zuschauen. Also so gesehen.....:rolleyes:

 

Grüße Michaela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

was ist denn der große Unterschied zwischen der Brother NX-400 und der Brother NX-400 Quilt Edition???

außer der Farbe

 

lg, sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach noch etwas.

 

Ich habe meine Maschinen auch bestellt. Ich war zwar beim Händler hier vor Ort. (hahaha 50 km weg) Durfte aber nicht selbst nähen sondern nur zuschauen. Also so gesehen.....:rolleyes:

 

Grüße Michaela

 

 

Hallo,

 

was sind das eigentlich für händler??? ich finde so etwas unverschämt.

 

wer ein auto kaufen will macht schließlich auch eine probefahrt um festzustellen ob ihm das fahrzeug liegt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.