Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

klara

Jackenschnitt - Stoffmarkt

Recommended Posts

Hallo - bei meinem ersten Stoffmarktbesuch (!) in Berlin am letzten Samstag hatte ich vergessen, mir den Schnitt einer Jacke aus zweifarbigen Walk -grau/fresie und mit interessanten Nähten- richtig einzuprägen (ich hatte keinen Fotoapp. und keine Stifte bei mir). Nun fällt es mir schwer, den Schnitt zu Papier zu bringen, damit ich mal ein ähnliches Projekt für mich anfertigen könnte. Hat jemand von Euch eine Bildquelle von der Jacke? Für diese Jacke hatten sich mehrere Stoffmarktbesucherinnen interessiert. Den Schnitt zu kaufen lohnt sich nicht unbedingt für mich, da ich daran viel rumbasteln müsste.

 

Gruß Klara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weißt du denn wenigstens, von welcher Firma der Schnitt stammte???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder kannst Du eine Angabe machen, wie die Jacke in etwas ausgesehen hat bzw. welche Spezialitäten zu finden waren? Wo laufen Abnäher, wie ist der Kragen etc.?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halo Nozi und Wiesel:

Zur Erläuterung: Die Jacke wurde von einem Händler präsentiert und hing, als ich auf dem Markt war, an dem Stand mit noch einem anderen Modell. Der Händler hatte zweifarbige Walks im Angebot. Auf Materialbedarf und Schnitt wurde hingewiesen, aber nicht auf eine bestimmte Firma (für mich jedenfalls nicht offensichtlich).

Es war ein Kurzjacke, die Nähte bzw. die Nahtkanten waren von außen zu sehen. Sie war ungefüttert. Ein schöner Effekt war, dass die Nahtkanten gebogt (komisches Wort) waren. Ich nehme an, dass dort mit einem Rollschneider gearbeitet wurde, der Wellenliniern entstehen läßt.

Weitere Details: Kurzjacke mit ev. Wiener Nähten (bin mir da schon nicht mehr schlüssig) oder anderen Nähten, die die Jacke schmal hielten, Schalkragen, aufgesetzte Taschen und zwei Knöpfen. Die Taschen waren auch mit den Bogen an den Außenkanten versehen.

Ich merke schon selber, dass es gar nicht so einfach ist, eine Beschreibung zu geben, die ein anderer verstehen könnte.

 

Vielen Dank für die Bemühungen.

Gruß Klara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klara

 

diese Jacken hingen bei Stofftante am Stand. Das Schnittmuster habe ich nur für die Blau/türkis Jacke gekauft (Onion-Schnitt). Soviel ich im Kopf habe, war die andere Jacke nach einem Burda-Schnitt genäht (8015?). Vielleicht kannst du bei Burda nachschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich nochmal: habe ganz vergessen zu sagen, dass ich die Jacken in Mannheim gesehen habe. Aber wahrscheinlich war der 2 farbige Walk vom gleichen Stand. Ich weiss es so genau, weil mir der blaue Walk nicht mehr aus dem Kopf geht und ich ihn blöderweise nicht gekauft habe :mad: . Aber jetzt fahre ich im November nach Friedrichshafen an die Creativa und dort soll die Stofftante auch anwesend sein. So komme ich eventuell doch noch zu meinem Stoff ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss mal fragen - werden Onion-Schnitte auch in einer Zeitschrift dargestellt? Nach dem Burdaschnitt werde ich morgen schauen. Wie der Stand des Händlers hieß - ich weiß es absolut nicht. Aber die Walks gefielen mir auch sehr gut. Ich war aber zu zögerlich und habe mich auf der Heimfahrt geärgert, dort nicht gekauft zu haben (einen Walk hatte ich ja schon in der Tasche). Leider sind die Stoffmärkte nicht in unserer Nähe...........

 

Gute Nacht

Klara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Onion-Schnitte sind Einzelschnitte und bei div. Soffhändlern im Internet zu bestellen, u.a. bei Tipp-Tapp-Stoffe, meine ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klara,

ich glaube ich kann Dir weiterhelfen.

Siehe mal bitte bei Burda.com unter

suchen und dann gib mal folgende Schnittnummern ein:

8162

8015,

8167,

8168.

Definitiv weiß ich, das der lilane mit anthrazit Schnitt Nr.8015 war.

Aber ob die 8169 der graue mit Anthrazit war bin ich mir nicht so sicher. Voriges Jahr gab es noch so einen ähnlichen Schnitt, den finde ich aber nicht mehr.

 

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tippfehler,:mad:

 

ich meine natürlich,

 

 

aber ob die 6168 der graue mit......

 

Gruß

 

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja:D Anea

 

die meine ich natürlich.

:buegeln:und:chat:

Kommt davon wenn mann zwei Sachen mit einmal macht.:(

 

Gruß

 

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich war auch in Berlin auf dem Stoffmarkt und fand es ganz toll. Von den Jacken am Stand der Stofftanten war ich ebenfalls sehr begeistert und habe mir Stoff und Schnitt gekauft. Also die Jacke in den Violett- Tönen ist Burda 8015. Ich bin schon am Nähen und hoffe eine schöne Jacke zu erhalten. Am Stand der Holländer weiter hinten hing auch so eine interessante Jacke mit Kapuze. Dieser Schnitt war wohl eine Eigenkreation der Besitzer.

Liebe Grüße

Margret:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bedanke mich für die vielen Hinweise. Eigentlich bin ich nun ganz sicher, dass ich mir in Anlehnung an den Schnitt 8015 die Jacke nähen werde (muss ihn auf eine EK-Größe reduzieren). Vielleicht "läuft" mir nun auch noch in Kürze ein zweifarbiger Walk über den Weg.............aber erstmal wird der Uni-Walk verarbeitet.

Viel Spaß beim Nähen am WE und den ev. freien nachfolgenden Tagen

Gruß Klara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.