Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

JackyO

Anfänger Vorlage?

Recommended Posts

Hallöchen,

 

wie ja einige wissen bin ich von dem CRAZY PATCHWORK ganz begeistert.

 

Nun habe ich das Prinzip verstanden und möchte nach meinen ideenlosen-prinzip-Versuchen was SCHÖNES nähen.

Doch mir fehlen die Ideen. :idee: Am liebsten gleich eine Decke oder einen Tischläufer.

 

Ich bin ein totaler GEOMETRIE-Fan!

 

Habt Ihr eventuell eine geometrische Vorlage/Prinzipienskizze für mich?:help:

(Meine Versuche mit Google was zu finden sind fehlgeschlagen, vielleicht benutze ich auch nur ein falsches Eingabewort)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Nun ja, das Prinzip bei der Crazy-Technik ist, dass es eben crazy, d.h. wild ist und somit ohne Vorlage gearbeitet wird.

Ich würde dir das Buch"Crazy Quilts - Vom Flickwerk zum Kunstwerk" von Rita Schaffer (ISBN 3-8334-4430-4 http://www.bod.de/index.php?id=296&auto_id=10207) empfehlen, da steht alles drin.

 

Ein kleiner Auszug

Im Gegensatz zu den Gebrauchsdecken wurden Crazy Quilts meist aus edlen Materialien wie Samt und Seide hergestellt, wobei die Funktionalität nicht mehr im Vordergrund stand. .... Im Crazy-Quilt sind keine repetitiven, gleichförmigen Muster oder geometrische Strukturen zu finden. Dieser lebt viel mehr von individuellen, unregelmässigen Formen und Farben...

 

Vor allem lebt der Crazy durch die tollen (hand)gestickten Nähte und Verzierungen...

 

 

:winke:

289757536_ritaschaffer.jpg.d1a37c2ae4942c91a42af6642765da84.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin leider soooooo wenig KÜNSTLERISCH, deshalb ja die Idee nach einem bestimmten Schema vorzugehen ;)

 

naklar, die Nähte will ich auch verzieren :) :) :)

 

 

P.S. Das Buch bekommt man NICHT im normalen Buchgeschäft!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

keine Ahnung :nix:

Probiers mal bei Amazon?

 

Ich hatte das Glück und habs von Rita selbst gekauft....

 

Grüessli

 

:winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

PS: Hast du mal beim Kiosk nach den Patchwork-Magazinen geguckt? Da ist hin und wieder mal was drin.

 

Hab soeben bei mir noch gestöbert und das "Magic Patch" Nr. 1 gefunden, da wird die Crazy-Technik ausführlich behandelt und Vorlagen hats auch. Vielleicht ist es noch irgendwo erhältlich?

 

Wenn nicht, melde dich noch mal bei mir....

 

:winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab soeben bei mir noch gestöbert und das "Magic Patch" Nr. 1 gefunden, da wird die Crazy-Technik ausführlich behandelt und Vorlagen hats auch. Vielleicht ist es noch irgendwo erhältlich?

 

 

Seit Donnerstag bin ich hier zu Hause mehr oder weniger gebunden :( Ich habe mir an der linken Wade einen Muskelfaserriß zugezogen. 2 Krücken (im Haus geht es ohne, und für´s Nähen brauche ich ja nur das rechte Bein :D ) ............. und mit Autofahren ist leider auch nichts :eek:

 

Wenn nicht, melde dich noch mal bei mir....

 

:ja:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Friesenhexlein

Hallo Jo

wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du Blöcke mit klaren Formen wie Dreiecke und Quadrate etc und diese dann verzieren. Das ist dann aber kein Crazy mehr.

Vielleicht schaust du dir mal diesen link an. Da kannst du jeden Block anklicken und erhälst die Informationen zum Nacharbeiten.

http://www.quilterscache.com/QuiltBlocksGalore50.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist dann aber kein Crazy ;)

 

Aber Hauptsache, du hast gefunden, was du gesucht hast.. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist dann aber kein Crazy ;)

 

...... aber als CRAZY Patchwork will ich es versuchen zu nähen :rolleyes:

 

Ich werde berichten :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Jo

 

Was Du gesucht hast, sind tradtitionelle Muster. Was Du da unter Crazy Technik versteht, galube ich erraten zu können. Wäre es nciht ebenso schön, daß ganze "Normal" zu nähen und mit schönen Zierstichen zu Quilten?

Ich habe es so verstanden, daß die einzelnen Blöcke auflegen möchtest und dann mit Zierstichen zu verbinden.

 

Ich bin gespannt auf das Resultat.

 

Liebe Grüße

 

Lotte

Share this post


Link to post
Share on other sites
...............Ich bin gespannt auf das Resultat.........

 

 

O.K. ich bin GESCHEITERT

 

Crazy ist halt FREISTIL, da läßt sich ein/e Muster/Symmetrie nicht erzwingen SCHADEEEEE,

 

so wild durcheinander? Da brauch man auch ein Gefühl für Farben und Harmonie ................... aber ob ich das habe????? :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Friesenhexlein
O.K. ich bin GESCHEITERT

 

Crazy ist halt FREISTIL, da läßt sich ein/e Muster/Symmetrie nicht erzwingen SCHADEEEEE,

 

so wild durcheinander? Da brauch man auch ein Gefühl für Farben und Harmonie ................... aber ob ich das habe????? :(

 

Hallo Jo,

irgendwie habe ich das Gefühl, wir reden alle aneinander vorbei. Du möchtest klare Formen, diese aber auf einem Trägerstoff nähen. Ähnlich dem Paper piecing. Richtig? Dann soll das ganze noch bestickt werden.

Das sind zwei verschiedene Richtungen.

Vorschlag: Du suchst dir einen Block aus, nähst diese nach Anleitung und beginnst dann, nach Fertigstellung des Tops (Oberseite der Decke), diesen mit Vlies und Rückseitenstoff mittels Zierstiche zu quilten. Das quilten ist das Verbinden der Oberseite mit Vlies und Rückseite.

 

Und das Wort "Scheitern" vergiß bitte ganz schnell. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Friesenhexlein

...noch was vergessen.

Du kannst natürlich auch die einzelnen Blöcke besticken und erst dann zusammennähen. Dann hast du die Möglichkeit, die drei Teile auf andere Weise zu verbinden. Zum Beispiel quilten in der Naht.

 

Viel Spaß wünsche ich dir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gerlinde,

 

ich hatte schon das Gefühl RICHTIG verstanden zu werden.

 

NUR ich kann NICHT so genau nähen; und so richtig geduldig bin ich wohl auch nicht :(

 

Das Crazy Patschen gefiel mir deshalb, da ich meine Nähfähigkeiten einwenig vertuschen kann. Das Nähen auf dem Trägerstoff ist klasse.

 

Nur ich nähe halt zu ungenau um meine geometrischen Vorlagen nachzuarbeiten und deshalb wird alles eher schief und krumm UND die Reihenfolge bei den Mustern ist halt NICHT einzuhalten, man müßte ich Bahnen vorfertigen.

 

JA quilten möchte ich in den Nähten halt mit verschiedenen Mustern (Nähmaschine)

 

Um exakter zu nähen habe ich ja schon an das RASTERQUICK als Trägerstoff gedacht ........... die Technik müßte ja eigentlich vergleichbar sein?

 

Noch wurschtel/nähe ich heute so um mich rum ...... vielleicht bekomme ich ja doch noch was zu stande :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.