Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

so, ich habe jetzt meine Storyboards auch soweit fertig!! Zwar ebenfalls nicht so toll und schön wie einige von Euch, aber für mich reicht es! Sonst sitze ich noch länger daran als später an der Nähmaschine!! :D

 

Hier zuerst die Unterteile:

Storyboard1.jpg.9d224ad77521c6886df3ea78b0c81c60.jpg

 

und die Oberteile:

Storyboard2.jpg.cf819ea8b9771a150f22856e38db4123.jpg

 

Kann man wohl nicht so super lesen, aber ich bin gerade dabei mir ebenfalls einen Blog zusammenzuschustern... da sieht man es dann besser! Wenn er "vorstellungsreif" ist, werde ich hier einen Link setzen!

 

Auch bei mir sind die Farben nicht auf 2 - 3 begrenzt... mir geht es auch darum, vor allem bereits vorhandene Stoffe zunächst aufzubrauchen und danach dann erst fehlende Stoffe passend nachzukaufen!

 

Die Schnitte, bei denen noch kein Stoff dabei ist, muß ich noch besorgen!!

 

So, nun wünsche ich Euch einen schönen Tag!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sabine (smunkert),

ich finde es klasse, dass Du auch an das "Untendrunter" gedacht hast! Auch ein passender BH ist schon eine feine Sache!

LG

Angela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, die SWAP Seuche greift gehörig um sich!

 

Und so viele verschiedene Ideen, da gucke ich mir sicher das eine oder ander noch ab :D

 

Ich finde die Vorschläge jedenfalls super!

 

Unterwäsche könnte ich ebenfalls passende dazu nähen, warum auch nicht?

 

Gruß

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

also, allein die farben und die stoffe, die hier überall auftauchen, sind schon der hammer. da freut man sich ja echt auf das ergebnis

 

devi (die bestimmt auch so viele stoffe hat, dass sie hier mitmachen könnte, nur keine zeit dafür hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh! Das ist ja eine tolle Idee! Erst mal alles in Ruhe durchlesen und dann langsam über Stoffe und Farben nachdenken, ach, wenn ich doch nur besser nähen könnte :D aber hier werde ich das auch noch lernen;)

Liebe Grüße in die Swaprunde,

Katje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katje, mach mit! Ich werde auch an meinen SWAP-Teilen nähen lernen :D .

 

Vielleicht komme ich heute Abend dazu, mir Paint.net zu installieren. Dann kann ich auch mal ein Storyboard versuchen.

 

Ich freue mich schon auf den Stoffmarkt am Wochenende und hoffe auf viele schöne Muster - danach entscheidet sich dann meine zweite Grundfarbe (neben beige - ich werde wohl doch lieber nicht umfärben). Am liebsten wäre mir ein herbstliches Rot oder ein dunkles Petrol.

 

Liebe Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich versuche es, aber das dauert ... wahrscheinlich sollte ich mir die Herbst/Winterkollektion 2008 ausdenken :D

 

Hier gibt es so viel Neues, da habe ich viel zu tun, um durchzublicken ... storyboard, paint.net usw. ... aber so nach und nach wird es schon werden. Muss gestern meinen Glückstag gehabt haben, als ich auf dieses Forum gestoßen bin:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich werde auch an meinen SWAP-Teilen nähen lernen :D .

 

 

Geht mir ähnlich! Habe mir extra Projekte rausgesucht die die eine oder andere neue Aufgabe für mich haben (insbesondere solche, die ich bisher immer gemieden). Neben den Blusen ist dabei auch die Verarbeitung des roten Boucle eine echte Herausforderung obwohl es eigentlich so einfach sein soll :confused: Aber bei teuren Stoffen bin ich immer etwas nervöser.

 

Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

macht euch doch keine Gedanken wie schön oder professionell euer Storyboard ist.;) Es kommt doch nur darauf an, daß eigenen Ideen zum Swap festgehalten und gezeigt werden. Das ist doch kein Wettbewerb.:)

 

Setzt euch nicht unter Druck, dann macht es nachher keinen Spaß mehr.:)

 

Alle Nähanfänger, traut euch! Immer ran an die Bulletten, wir helfen euch imme gerne weiter. Es muß ja nicht gleich eine Jacke mit höchster Schwierigkeitsstufe sein. Jede von uns hat einmal klein angefangen.;)

 

Ein zeitliches Limit gibbet auch nicht. Gerade das finde ich so schön, nach und nach kommt mal wieder was neues zu sehen dazu. So kann jedes für sich wirken. Besser wie alles auf einmal. Meine Meinung.:)

 

Ich finde die Zusammenstellungen an Stoffen und Schnitten einfach toll. Ich könnte jeden Tag mein Storyboard ändern, soviele Ideen habe ich jetzt durch euch.

 

Das der Swap so eine Begeisterung hervorgerufen hat, hätte ich mir im Traum nicht gedacht. Ich freue mich riesig euch infiziert zu haben.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
:roller: Juhuuu, hab' gerade entdeckt, dass in ca. 3 Wochen bei mir in der Nähe ein Stoffmarkt ist :roller:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht wäre es möglich im Forum eine Kategorie für den Swap zu eröffnen. Und jeder kann für seinen Swap einen Thread eröffnen. So wie bei den Wips. Bei sovielen die mitmachen bestimmt übersichtlicher den einzelnen Werdegang zu verfolgen. Nicht jede hat ja einen Blog oder Homepage.



 

Einfach mal ein Wunsch von mir.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

 

oh ja, das wäre wirklich wünschenswert, so langsam wird es unübersichtlich.

Es ist doch so, daß einem der eine oder andere treat besonders gefallen würde (persönlicher geschmack oder vielleicht auch firgurlich besser passend) und ein verfolgen somit leichter.

 

ich verfolge den swap weil ich die idee so klasse finde, allerdings sind 11 teile für mich, mit meinen bescheidenen nähkünsten einfach zu viel, sonst würde ich mitmachen.

 

ABER ich hole mir doch hier und dort einige anregungen, und werde mutiger, naja, vielleicht wird es ja doch mal......

 

liebe grüße

Sonnenstrahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Au ja, Evelyn ein eigenes SWAP-Forum, sowas in der Art ist mir auch schon mal gedacht, nachdem ja jetzt so viel mitmachen wird es wirklich langsam unübersichtlich und , vorallem wenn man eine bestimmte Anregung sucht, muß man halt lange durchblättern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sowas in der Art ist mir auch schon mal gedacht,

 

Auweia, deutsche Sprache schwere Sprache,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Evelyne,

 

ich bin von Deiner Swap Idee ganz begeistert. Ich kenne so etwas Ähnliches von der Kollektiongestaltung im Betrieb. Nur gibt es dann mehrere Themen und da werden richtige Collagen gemacht. Wie bei Dir gibt es Skizzen, die Stoffproben aber auch Bilder von dazu passenden Schuhen, Taschen, Tüchern, etc. Das sollen nur so die Trends sein und es müssen nicht immer die Teile sein, die man schon hat.

Man hat eine viel bessere Planung und verzettelt sich nicht so. Ich hoffe das Thema verschwindet nicht in der Versenkung, daher find ich Deinen Vorschlag super.

Es sind schon so tolle Ideen zusammen gekommen, das steckt so richtig an.

Mal sehen was bei mir rauskommt. Mir war immer noch nach Sommer, aber bei dem Wetter sollte man doch nun herbstlich/winterlich denken. Also werde ich auch in die Tiefen meiner Stoffschränke steigen.

 

Also vielen Dank an alle Ideengeberinnen!

 

Gruß,

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ein paar Tage hier nicht mitgelesen und merke jetzt, wie weit Ihr alle schon seid!

Da ich ab heute 3 Tage Urlaub habe (eigentlich zum Aufräumen und Entrümpeln zu Hause geplant -

aber mir ist heute nicht danach :p ), könnte ich mich ja mal an mein Storyboard setzen.

 

Leider stehe ich mit Grafikprogrammen echt auf Kriegsfuß.

Könnt Ihr mir evtl. behilflich sein? Zur Verfügung hätte ich das Windows-Programm "Imaging" oder Irfan-view.

Ist damit ein Storyboard zu realisieren :confused:

Oder muß ich mir paint.net runterladen. Aber das scheint ja auch nicht so ganz einfach in der Bearbeitung zu sein, oder?

 

Ich wäre Euch für Hilfe sehr dankbar, daß ich jetzt auch mal in die Gänge komme :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
macht euch doch keine Gedanken wie schön oder professionell euer Storyboard ist.;) Es kommt doch nur darauf an, daß eigenen Ideen zum Swap festgehalten und gezeigt werden. Das ist doch kein Wettbewerb.:) ....

Danke Evelyne!! Genauso sehe ich das nämlich auch!!! :bier: Ich kann Deinem Beitrag nur voll zustimmen!!

 

Vielleicht wäre es möglich im Forum eine Kategorie für den Swap zu eröffnen. Und jeder kann für seinen Swap einen Thread eröffnen.

Ja, die Idee ist wirklich prima!! Müssen wir uns da an Anne oder Peter oder so wenden?!:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Wie bei Dir gibt es Skizzen, die Stoffproben aber auch Bilder von dazu passenden Schuhen, Taschen, Tüchern, etc. Das sollen nur so die Trends sein und es müssen nicht immer die Teile sein, die man schon hat.

 

ARGGHHHHH :freak:.. nun kommt doch bitte nicht mit noch mehr tollen Ideen!!! Wer soll denn das alles noch umsetzen?!?!? ;)

Obwohl, passende Haarbänder, Taschen usw. wären natürlich klasse..... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich finde diese Swap-Idee total super. Aber 11 Sachen, und dann womöglich noch Assesoirs?? Oh je, da kann ich ja jetzt schon für den nächsten Sommer zu nähen anfangen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

ich finde diese Swap-Idee total super. Aber 11 Sachen, und dann womöglich noch Assesoirs?? Oh je, da kann ich ja jetzt schon für den nächsten Sommer zu nähen anfangen :D

 

Ich werde mit Sicherheit auch keine 11 Teile schaffen.

Lieber ein paar weniger (aber dafür "mitmachen dürfen").

Die Idee an sich ist doch toll und ich werde meine genähten

(die, die ich vorhabe zu nähen :rolleyes: ) mit vorhandenen,

gekauften Sachen kombinieren.

 

Also, nicht verrückt machen, einfach mitmachen !!!

 

À propos Accessoire:

Ich habe endlich türkis-farbene Schuhe gefunden und bestellt.

Und die Stiefel auch **gg**

Freue mich schon, wenn sie da sind :D

364597453_Schuhetrkis.jpg.bbaeb226b9a39fd8cdab8d0e712b7adc.jpg

1411403463_Stiefeltrkis.jpg.195cfc6f106d72e4831aa5dafdce24f0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach Du meinen Güte, SCHUHE, daran hab ich ja noch gar nicht gedacht,

da bräuchte ich ja dann auch noch welche in "Pflaume" und die passende Tasche , wo sol das alles hinführen:D :) :D :rolleyes:

 

Sehen aber schick aus die Schuhe, darf man fragen wo Du die bestellt hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht wäre es möglich im Forum eine Kategorie für den Swap zu eröffnen. Und jeder kann für seinen Swap einen Thread eröffnen. So wie bei den Wips. Bei sovielen die mitmachen bestimmt übersichtlicher den einzelnen Werdegang zu verfolgen. Nicht jede hat ja einen Blog oder Homepage.



 

Einfach mal ein Wunsch von mir.;)

 

Jaaaaaaaaa! Mal wieder so eine gute Idee von von Evelyn. Langsam wirst Du zu einer richten "SWAP-Mum" :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich wollte Euch nur kurz mitteilen, daß ich mit meinen Storyboards jetzt auch erstmal soweit fertig bin und die nun in meinen funkel-niegel-nagel-neuen Blog eingestellt habe!

 

Wer also Lust hat, ist herzlich eingeladen sich das anzusehen, Link ist in der Signatur!

 

Perfekt ist der Blog natürlich noch lange nicht, aber es wird täglich mehr :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

ich finde diese Swap-Idee total super. Aber 11 Sachen, und dann womöglich noch Assesoirs?? Oh je, da kann ich ja jetzt schon für den nächsten Sommer zu nähen anfangen :D

 

ach Quatsch, auch 2 Teile können strenggenommen ein Ziel sein beim Nähen-nach-Plan. Zwei Teile, die aufeinander abgestimmt sind, das wäre doch bestimmt erreichbar und ist ein Ziel, was man auch realistisch erreichen kann, wenn man wenig Zeit hat oder keine Erfahrung. Wenn diese fertig sind, überlegst du ein drittes, wenn du magst und tastest dich weiter vorwärts, solange es dir behagt... Das Ideen-Board ist ja nur ein Szenario, um seinen Plan thematisch und farblich im Auge zu behalten und mit Leben zu erfüllen, das heißt auch zu verändern und gegebenenfalls völlig auf den Kopf zu stellen. und soll doch kein Zwangs-Board sein *ggg*.

 

ich erinnere mich an meine Anfangszeit hier im Forum, als ich einmal die Frage stellte: "Welche Leitlinien habt ihr bei Eurem Hobby?". Mein Anliegen war schlicht, zu erfahren, wie andere beim Kleidungsbeschaffen vorgehen, so nach LustundLauneNähen und/oder -Kaufen oder gezielt nach bestimmten Plänen. Nachdem nun der 11Teile SWAP wie der Blitz derart bombastisch hier eingeschlagen hat, ist dieser alte Thread

http://hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=18581

retrospektiv doch mal eine interessante Leserunde wert -- unter dem Gesichtspunkt, WER hat damals WAS zu diesem Thema WIE beigetragen.

<<<<<<

 

Was meint ihr????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.