Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Ja, danke Barbara! Habe jetzt auch alles runtergeladen, die Stoffe des Stoffmarktes heute trocknen gerade und wenn sie wieder photogen sind, werde ich mit Deinem Tutorial ein anständiges Storyboard entwerfen.

Gab es jetzt eine Einigung, wie und wo präsentiert wird? In WIPs? Hier? Fragen wir nach einer neuen Kategorie? :o

Liebe Grüße,

Morzel (die entzückt war, das in Hamburg mal wieder auf den Punkt die Sonne schien und es erst bei Abbau des Stoffmarktes zuzog) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Morzel, wir werden es in den Wips präsentieren.:) Da paßt es ganz gut rein und macht keine weiteren Umstände.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wann sollen wir den unsere WIP´s starten? Alle gemeinsam oder jede wenn sie anfängt? Ich arbeite im moment an mehreren SWAP Teilen gleichzeitig und komme immer nur abends zum nähen. Bis ich fertige Ergebnisse präsentieren kann dauert es daher immer etwas.

 

Dummerweise sprudeln in meinem Kopf die Ideen nur so über wie ich meinen SWAP noch erweitern kann. Mit weiteren Oberteilen, Accessoires etc.

 

In der aktuelle Elle ist einiges zum Thema "Basis Gadrobe, simple chic und Accessoires" enthalten. Paßt prima zum SWAP, gerade wenn man eine Basisgadrobe entsprechend den neusten Trends aufpeppen möchte .Ich weiß, ich weiß, nicht jeder möchte jeden Trend mitmachen... doch die Anregungen und Ideen sind leicht und zumeist auch sehr günstig umzusetzen.

Macht einfach Spaß!

 

lg, Nina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

nach meinem Urlaub möchte ich mich kurz zurückmelden. Ich habe in Dänemark viele onion Schnitte gekauft, die ich für mein SWAP verwenden möchte, bei Interesse beachtet doch bitte meinen Eintrag unter Schnittmustersuche "Tasch von Schnittmustern".

Nun werde ich mir die Schnittmuster abnehmen und versuchen Entwürfe anzufertigen, ob in das per Computer schaffe muß ich erst mal sehen.Jetzt muss ich erst mal aufräumen und Wäsche waschen....!

Später mehr!

Lieber Gruß

slashcutter alia Christiane:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt kein Anfang und Ende.:D

 

Jeder fängt an wie es ihm am besten paßt.;)

 

Es ist nicht als Wettbewerb zu verstehen, sondern als Anregung einer Vorgehensweise.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe meinen ersten Entwurf für das Storyboard fertig. Obwohl ursprünglich nicht vorgesehen, wird grau wohl nun auch eine Hauptfarbe in meinem SWAP. Denn wollweiss und rose sind nicht die Farben, die ich mir für meine "jeden-Tag-Hosen" im Winter so vorstellen kann. Aber seht selbst:

 

storyboard_forum_kl.jpg

 

Vorschläge und Kritiken sind sehr willkommen. Ach ja, die Auswahl gemusterter Jerseys für zwei Oberteile fällt mir reichlich schwer. Ich hoffe dass mir noch etwas über den Weg läuft. Deshalb die beiden einfarbigen Ottobre-Shirts, da werden sich Stoff und Schnitt wohl noch ändern.

 

Und hier sind alle ausgewählten Stoffe zusammen abgebildet. Für den hellgrauen ganz rechts unten habe ich im SWAP aber (noch) keine Verwendung.

 

alle_zusammen_kl.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Sina,

gefällt mir sehr gut, Dein Storyboard! Die Farben sind klasse und klassisch. Das Du zB. eine Jacke und zwei Unterteile aus dem gleichen rosa Tweed machst, finde ich sehr schlau - gut zum Kombinieren. So muß man nach weniger Stoffen, die zusammen passen, Ausschau halten...

 

Mir ist beim nochmal durchlesen des ursprünglichen Ideenartikels des australischen Magazins aufgefallen, daß empfohlen wird, möglichst einfache Schnitte zu nehmen und das ganze durch Stoffe wirken zu lassen, damit man die 11 Teile (und womöglich die Erweiterung Phase 2) auch durchhält... Ich bin drum auch nochmal am gucken bei Schnittmustern, denn für jedes Teil einen neuen Schnitt ausprobieren - hmmmh... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, die einfachen (und möglichst erprobten) Schnitte werden angeraten, weil man seine Garderobe fertigstellen soll, statt sich in den Kampf mit Schnittmustern zu stürzen und am Ende das halbfertige Produkt in die Ecke zu werfen. Ein guter Ansatz, finde ich, wobei es vom Können des Einzelnen abhängt, wie gut man mit neuen Schnitten zurecht kommt. Ich werde nur einen erprobten Schnitt einbauen - mehr habe ich nämlich nicht :D . Dafür habe ich mich bemüht, bei der Schnittauswahl auf einfache Schnitte zu achten. Das ist bei Jacken trotzdem relativ...

 

Als erstes werde ich wohl mit dem weiten Rock anfangen. Der scheint wirklich "easy". Frage mich allerdings, ob ich Chiffon auch vorwaschen sollte?

 

@Sina: Deine Farben passen gut zu "Winter"! Dein Storyboard sieht sehr vielversprechend aus.

 

Eigentlich finde ich es ja schade, wenn sich dieser Thread in lauter Einzel-WIPs auflöst. Ob man nicht wenigstens einen Sammelbeitrag aufmachen sollte, wo alle Storyboards (wie auch immer gestaltet) eingestellt werden können? Ich finde das Planen ja fast schöner als das eigentliche Nähen...:)

 

Liebe Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir können das auch hier weiterführen, nur einige fanden das dann nicht mehr übersichtlich.:)

 

Wir können ja einen Thread eröffnen wo wir die Storyboards mit ihren fertigen Ergebnissen am Ende präsentieren. Der kann dann ja auch beliebig fortgesetzt werden. Und alles andere bleibt hier. Auch eine Lösung.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo,

 

(da wir noch nicht wissen wo wir unsere Teile einstellen, poste ich doch nochmal hier)

 

Ich habe Teil Nr. 1 fertig.

Eine dunkelbraune weite Hose. Hier ist der LinkSWAP TEIL 1

Man sieht es ihr zwar nicht an, aber es steckt viel Handarbeit drin.

 

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muß mich Kerstin anschließen - ich fände es ebenfalls schade, wenn sich alles "in Einzelteile" auflöste... denn mehrere Threads verfolgt man dann doch nicht so, hier hat man alles gebündelt, was es an "Neuigkeiten" von der Front gibt... Aber ein Thread, in dem zunächst ausschließlich Storyboards präsentiert werden, wär nicht schlecht. Vielleicht so wie bei dem Schürzen-RoundRobin. Dort wurde ja ein "Hier-sind-die-Ergebnisse-ohne-Zwischenkommentare"-Thread zur guten Übersicht angelegt. Sollen wir das machen? :confused: :rolleyes: :)

 

@chrissie: Wow, was für eine coole Hose!

@Kerstin/fungi: Habe leider zu wenige "erprobte" Schnitte- aber das wird sich mit diesem SWAP (und vielleicht dem nächsten?! Habe genug auf dem Stoffmarkt erstanden! :D ) ändern...

 

Liebe Grüße

Morzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem Barbara so toll die Graphikprogrammanleitung erstellt hat und ich alles brav runtergeladen habe, habe ich dann endlich ein anständiges Storyboard erstellt und mich jetzt mal auf Stoffe/Schnitte festgelegt (Kerstin hat recht, das Planen (und damit von einem gefüllten Schrank träumen) ist fast noch besser als das Nähen!) :D Nur ein bordeauxroter Jersey, passend zu der Hose, fehlt noch als Farbtupfer.

Im Storyboard sind (meiner Kamera es geschuldet) die Stoffe, die eigentlich meergrün sind, eher blau dargestellt, aber die Idee wird deutlich.

Hier also das Storyboard:

Storyboard3Kopie-2.jpg

 

Und hier die Stoffe mit besserer Farbdarstellung:

CIMG3917-5.jpg

 

 

Bis dahin,

Morzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

So...der Hochzeits- und Umzugsstress liegen hinter mir (den letzten Karton habe ich heute ausgepackt) und jetzt habe ich mich endlich mal durch den ganzen Thread gelesen. Eigentlich war meine Nählust ja ziemlich gering, aber nachdem ich das hier alles gesehen habe, hat sie mich doch langsam wieder gepackt und so eine zusammenpassende Gaderobe ist eigentlich genau das, was ich brauche. Denn jedes Mal, wenn ich in den Schrank schaue, habe ich Probleme passende Klamotten zu finden. Alles schöne Einzelstücke, aber zu wirklich vielen Dingen passen sie nicht.

 

Ich werde morgen mal meine Stoffkisten und SChnittmuster durchgehen und mal schauen, was mich da so anspricht. Das wäre auch mal eine gute Gelegenheit, mich nochmal an einer Hose zu versuchen, nachdem meine letzten Versuche ja eher weniger viel versprechend waren.

 

Evelynn, dass ist wirklich eine super, super Idee!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nach längerem Kampf mit dem Bildprogramm kommt hier meine Storyboard-Version. Leider nicht so schön wie die anderen (aber ich möchte lieber nähen als noch weiter experimentieren :D ), aber hoffentlich zu lesen.

Mein Modell umfasste ja zwei Kostüme, einen weiten Rock, vier Oberteile, eine Wolljacke, einen Pullover. Den Pullover, fällt mir auf, habe ich jetzt im Stress vergessen, aus Storyboard zu setzen. Vielleicht habe ich irgendwann noch eine überarbeitete Fassung. Ansonsten fehlen mir die Schnitte zu meinen Oberteilen! Immerhin habe ich schon die Stoffe (Stoffmarkt sei Dank!) :D :D

@Morzel: Bei mir ist unter 11 Teilen ein erprobter Schnitt:D :D :D Wie heißt es doch so schön?

Grau, treuer Freund, ist alle Theorie;)

 

Liebe Grüße

Storyboard-Forum.jpg.7d968ddb358b5170d15ac52b69c322f2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mein erstes Teil ist auch schon fertig. Ich habe eines von den 3 geplanten Ottobre-Shirts genäht, dieses Mal mit einem Wickeleffekt, der allerdings nur optisch ist (kann man bestimmt besser ausdrücken...).

Wickelshirt

Das nächste Shirt (schon zugeschnitten) soll einen normalen V-Ausschnitt bekommen, beim dritten schwebt mir ein Kaminkragen vor. Für den finde ich allerdings kein SChnittmuster. Hat jemand von Euch so einen Kragen schon mal genäht und kann mir Tipps geben, wie der geschnitten wird?

 

Viele Grüße

Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Kerstin, die Idee mit den kontrastfarbenen Futtern für die Kostüme finde ich super! Wenn dann Photos folgen, wollen wir auch Innenleben sehen! (Ich selbst bin bisher Innenlebenschlamper, aber lernt ja noch bis ins hohe Alter! Zum Glück habe ich da noch viel Zeit...:D )

 

LG Morzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich hat es doch zu sehr gereizt alle Boards hintereinander zu sehen. Darum habe ich jetzt alle in meinem Blog schön aufgereiht. Ich hoffe es hat keine etwas dagegen und wenn doch bitte melden und ich nehme es sofort raus.:)

 

 

Es ist aber toll anzusehen.



 

:jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump:

 

Hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse, Evelyne, habe schon mit Freude in Deinen Blog geschaut. Es kommt doch einiges zusammen! Bin so gespannt auf weitere Storyboards (kommt Mädels/Jungs, ran an den Speck!), Zwischenergebnisse und vorallem die Endergebnisse!! :)

Einen schönen Tag wünsche ich,

Gruß Morzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, Sieht das schön aus alle Storyboards untereinander zu sehen, mein´s darfts Du auf jeden Fall behalten.

Hast wiedermal eine gute Idee gehabt.

 

Um nochmal Evelyns Idee aufzugreifen, wegen den einzelnen SWAP´S im WIP- Forum:

Hab Ihr schonmal darangedacht, dass dieser Thread hier mit der Zeit rießengroß wird ,wenn alles nur hier reingeschrieben wird, klar es ist dann alles schön zusammen wird aber auch unübersichtlicher und es hat nicht Jeder einen schnellen Internetanschluß.

Ich z.B. hab erst seit ca. 4 Wochen DSL , vorher mit langsamen ISDN hab ich so lange Threads dann einfach nicht mehr gelesen, weil es ewig gedauert hat den Thread aufzumachen, geschweige denn etwas darin zu suchen.

 

Ich find Evelyn´s Idee immer noch gut, man könte doch z.B. hier einen Link setzen , etwa "schaut mal hier es gibt was Neues bei mir", wer gucken will guckt wer nicht läßt es halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bin so gespannt auf weitere Storyboards (kommt Mädels/Jungs, ran an den Speck!), Zwischenergebnisse und vorallem die Endergebnisse!! :)

Einen schönen Tag wünsche ich,

Gruß Morzel

 

 

Zwischenregbnisse: Erstmal Zwischenmeldung bis ich jemand find der mich forgrafiert:)

Ich habe fertig:

Jalie- Wickelshirt aus türkis/braunem Jersey,einzige Änderngrung:Blende aus passendem anderem Stoff

 

graue Hose , werd ich aber ev. noch füttern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Idee mit den Entwürfen untereinander auch gut.

 

Was heißt eigentlich Storyboard? Also ich schreibe ganz sicher keine Geschichte zu meinen Projekten....

 

Es wird nur fertige Bilder geben, das reicht doch, oder?

 

Gruß

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

@Sina, Morzel und Fungi: Schöne Storyboards.

Ist ja richtig toll, dass hier schon so viel läuft.

 

Ich habe im Moment noch das Problem, dass ich mich erstens zwischen zwei Farbfamilien entscheiden muss (hab unten mal Bilder angehängt, die ich mir mal zum Entscheiden irgendwann gemalt habe)

Ich habe zwar noch nie an einer Farbberatung teilgenommen, aber da weiss, schwarz, grau und rosa(sowie alle anderen Eisfarben) meine Kleidung dominieren und ich Typ Schneewittchen bin, denke ich, dass ich mit Sicherheit ein Wintertyp bin.

Allerdings habe ich speziell in der kalten Jahreszeit Tage, an denen ich einfach was Kuscheliges in Brauntönen will und eingentlich denke ich, dass mir das auch steht. Daher muss ich jetzt zwischen den beiden Farbzusammenstellungen wählen. Was meint ihr?

 

Mein zweites Problem ist, dass ich zwar von beiden Farbgruppen schon so einiges zu Hause gehortet habe, aber von schwarz-weiss-rosa nicht genug Winterstoffe und im Moment finde ich da viel zu wenig, speziell gemusterte Jerseys in schwarz-weiss oder so vermisse ich. Daher bin ich noch ein bisschen gehemmt.

Bei der anderen Farbgruppe lässt sich leichter etwas finden, aber ich trage die Farben nicht so oft.

 

Für Ideen zur Farbwahl und zu Stoffquellen bin ich also offen.

Tschüss

Barbara

Farbfeld_weiss_schwarz_rosa.jpg.bc7bfb0edf7471ccac14112d777674cc.jpg

Farbfeld_braun_lila.jpg.61504e494ce5f3bf44edd3c359a84ac0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

WOW :eek: :eek:

Ich bin beeindruckt von Euren tollen Storyboards.

Ich versuche mich zwar auch an SWAP, aber ob ich jemals die Zeit finde, so ein tolles Storyboard zu erstellen UND zu nähen, bezweifle ich :o

Aber was Ihr geschafft habt ist wirklich klasse, großes Kompliment...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagt mal, kann man eigentlich auch ein Kleid und einen Mantel da mit einbauen???

 

Ich hätte dann

2 Hosen

2 Röcke

4 Shirts

1 Bluse

1 Kleid

1 Mantel

 

Trage nämlich kaum Blazer etc...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

erst einmal Danke an Evelyne für die Zusammenstellung! Mich begeistert diese Vielfalt auch.

 

Natürlich haben alle recht, die meinen, dass dieser Beitrag langsam zu unübersichtlich wird. Wenn ich hier nicht frühzeitig eingestiegen wäre, würde ich mich wohl auch nicht mehr einlesen wollen :) - so geht es mir auch bei anderen Beiträgen.

 

Ich habe auch schon überlegt, ob man vielleicht seinen individuellen WIP eröffnet und in einem Sammelbeitrag mit allen Boards dann sein Storyboard einstellt und dort einen Link auf den Einzelbeitrag setzt. (Da man ja nicht mehr ändern kann, müsste man erst seinen Einzelthread eröffnen und dann das Storyboard in den "Storyboard-Thread" mit Link einstellen). Von mir wird es aber definitiv kein WIP geben, denn ich bin froh, wenn ich zum Nähen komme, und habe nicht vor, die elf Teile zu dokumentieren. Mal abgesehen davon, dass meine Digicam bei abendlicher Beleuchtung zeigt, dass sie im unteren Preissegment angesiedelt ist :D . Ich würde also nur meine fertigen Produkte zeigen - und ist das dann noch ein WIP?

 

Nächste Frage: Wenn es jetzt 5-8 WIP-Threads gibt, glaubt Ihr, das kommt bei den anderen gut an oder wird es nicht etwas langweilig?

 

@Morzel: Dein blaugrundiges Storyboard gefällt mir auch gut. Was das Futter angeht - da ich noch nie eine Jacke genäht habe, kann ich auch keine Angst vorm Füttern haben;) . Also wennschon, dennschon. Außerdem war mir beige zu langweilig... Ich werde wohl noch kräftig fluchen!

 

@Barbara: Mir gefällt Deine zweite Farbfamilie besser, weil sie wärmer wirkt. Aber wenn Du die Farben nicht so viel trägst, wäre die erste wohl besser (und Du kuschelst Dich dann ohne SWAP mal zwischendurch in braun:) )

 

@Simone: Erlaubt ist, was gefällt. Wobei ich einen Mantel nicht zur engeren Garderobe heranziehen würde. Aber wenn Du ihn auf Deine Kleidung abstimmen willst, kannst Du das natürlich tun. Alternativ ginge noch ein weiteres Oberteil. Die "Stitches"-Idee geht ja auch von nur einer Jacke aus. Das Kleid, wenn Du keine Jacke nähen willst, ist natürlich genau genommen nicht kombinierbar. Aber wir machen hier schließlich keinen Wettbewerb, also entscheide, was für Dich sinnvoll ist!

 

Liebe Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.