Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
hebika

Wickelbluse verlängern??

Empfohlene Beiträge

Hallo Mädels,

ich möchte mir die Wickelbluse aus der aktuellen Burda (6/06) nähen, allerdings sehe ich beim Lesen der Nähanleitung, dass die Rückenlänge nicht mehr als 50 cm betragen soll.:eek:

Hallo, wie sieht dass denn bei einer Frau aus, die 180 cm gross ist??? Sind die von Burda alle ein bisschen kleingeraten, oder stehen die auf "unter dem Busen gewickelte Blusen"? :p

Entschuldigt bitte, dass ich ein wenig ausfallend werde, aber endlich finde ich eine schöne Bluse (ohne Knopflöcher, die mag meine Näma nicht) und dann sowas.

Daher meine Frage: wie und wo verlängere ich den Schnitt, damit ich mindestens eine eine Rückenlänge von 56 cm (lieber ein bisschen länger) hinbekomme??

Einen schönen Abend wünscht

 

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo Du verlängerst hängt von Deiner Figur ab - wo ist denn bei Dir die "Mehrlänge"?

 

Also wenn Du eine vordere Länge lt. Tabelle hast (weil deine Körpergröße durch lange Beine bedingt ist) würde ich die Bluse nur am Saum verlängern.

 

Wenn Du eine längere vordere Länge hast, solltest du den Schnitt zwischen Achsel / Brustabnäher und Taille quer durchschneiden und dort die Mehrlänge mittels Papierstreifen einfügen bis Du auf Deine vordere Länge kommst. Falls dann die Bluse noch zu kurz ist kannst du die restliche Länge am Saum zugeben.

 

Wie verlängerst du denn sonst Deine Oberteile?

 

Gruß

 

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

nur zur Info: "Normale" Schnittmuster sind alle für eine Körpergröße von 1,68 Metern gemacht - bei 1,80 m müsstest du darum eigentlich immer schon oben oder unten oder beides ein wenig verlängern, je nachdem, wo deine "Mehrlänge" herkommt ;)

 

Um zu ermitteln, wo du größer bist als der bundesdeutsche Durchschnitt, kann dir zum Beispiel der Bodygraph (Anleitung dazu bei sewnsushi.de) helfen.

 

Und bei Burda gibt es eine Anleitung für den Kurzen Oberkörper - die dort eingezeichneten Änderungslinien kannst du analog auch zum Verlängern benutzen. Wenn die Armausschnitte dir normalerweise passen, würde ich nur die zweite Linie, die unter dem Arm benutzen, und vielleicht noch eine dritte Änderungslinie eine Handbreit über dem Saum einzeichnen, und an beiden Linien je die Hälfte der benötigten Mehrlänge dazugeben. :)

 

Wie ist denn deine Rückenlänge? Hast du die mal mit der Burda-Tabelle verglichen? Wenn du nach Tabelle für Brust und Hüfte z.B. die Größe 38 brauchst, und für die Rückenlänge aber die Größe 42, könntest du die Breite der Größe 38 mit den Linien der Länge für 42 verbinden - weisst du, wie ich meine? :)

 

Liebe Grüsse

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die Bluse hängt hier bei mir, ist immer noch nicht fertig, obwohl ich sie schon vor zwei Wochen angefangen habe.

Mir (171cm, Gr.44) war die Bluse auch zu kurz und habe sie deshalb einfach unten länger gemacht. Ich glaube, es waren ca. 10 cm.

Dabei habe ich die Nähte einfach gerade nach unten verlängert. Ich hätte es NICHT so machen sollen :o (beim nächsten Mal weiß ich es besser :p )

Ich mußte jetzt an den Seitennähten Schlitze machen, weil es mir sonst an den Hüften zu eng wurde. :rolleyes:

Aber ich glaube, sie wird mir gefallen (wenn sie denn irgend wann mal fertig wird).

 

Ach ja, ich habe die Bindebänder weg gelassen und werde sie mit Knöpfen schließen :D

 

Gruß

 

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen allerseits,

ich bedanke mich erstmal bei Euch für Eure Antworten und werde mich genauestens vermessen, denn ich verrate Euch ein Geheimnis: Ich kenne meine vordere Länge nicht :eek:

Danach werde ich mir den Schnitt herauskopieren und dann gemäß Euren Anleitungen den Schnitt nochmal verlängern und eine Probebluse anfertigen. Mal sehen, ob sie was wird. Ich lasse es Euch wissen.

Ich muss jetzt meine Fenster putzen, denn draussen scheint die Sonne, aber sie kommt nicht bis ins Haus...............

Einen schönen Tag wünscht

 

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe auch eine Frage zum Thema "Wickelbluse".

 

Ich mache gerade ein Probemodell aus Nessel. Beim Anprobieren fiel mir auf, daß an den Seitennähten etwas mehr Stoff sein könnte. Da spannt es ein wenig. Die restl. Seitennaht und der damit verbundene Ärmel sind o.K.

 

Könnte ich da einfach 1 cm mehr Naht zugeben oder sollte ich den Schnitt lieber gleich eine Nummer größer zuschneiden?

 

Ich muß dazu sagen, die Stoffempfehlung ist Jersey oder Popeline querelastisch. Ich habe aber einen Blusenstoff der nicht elastisch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend allerseits,

ich nehme mal meinen alten Thread wieder auf, da ich mich erst jetzt an die Wickelbluse trauen möchte.

 

Ich habe den Schnitt kopiert und möchte jetzt verlängern, aber wo? Die Bluse hat zwei Vorderteile,(ich weiss nicht wie man das jetzt ausdrückt), aber diese Vorderteile werden in einer Rundung aneinander genäht. Muss ich jetzt in der Rundung verlängern, oder geht es auch unterhalb, da ich die Befürchtung habe, die exakte Passform dann nicht mehr hinzukriegen.

 

Vielleicht versteht mich jemand, wenn ich die technische Zeichnung anfüge.

 

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe und einen schönen Abend wünscht

 

Birgit

000001409583.jpg.b5bcb7c619f510b984ccfb8def90d3f2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guten Abend allerseits,

ich nehme mal meinen alten Thread wieder auf, da ich mich erst jetzt an die Wickelbluse trauen möchte.

 

Ich habe den Schnitt kopiert und möchte jetzt verlängern, aber wo? Die Bluse hat zwei Vorderteile,(ich weiss nicht wie man das jetzt ausdrückt), aber diese Vorderteile werden in einer Rundung aneinander genäht. Muss ich jetzt in der Rundung verlängern, oder geht es auch unterhalb, da ich die Befürchtung habe, die exakte Passform dann nicht mehr hinzukriegen.

 

Vielleicht versteht mich jemand, wenn ich die technische Zeichnung anfüge.

 

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe und einen schönen Abend wünscht

 

Birgit

 

 

Hallo Birgit,

 

was ist das für ein Schnittmuster?

 

Das gefällt mir wirklich gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mirre1,

 

das ist aus der Burda 06/06 das Modell 110. Es gefiel mir aus sehr gut, aber leider bin ich(1,80m) ein wenig zu groß für die "normalen" Größen (1,68m).

 

Einen schönen Tag wünscht

 

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hebika

 

schau doch mal in deiem Stoffladen nach, ob es den Schnitt nicht als Fertigschnitt gibt:rolleyes:

Da ist dann gekennzeichnet,an welchen Stellen man die einzelnen Schnittteile verlängern oder verkürzen kann.

Ansonsten würde ich im Schnittbogen schaun, ob da nicht auch ne Markierung ist

 

Viel Spass damit.

bin gespannt, wie sie wird

 

Gruss Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich habe ja auch gerade diese Bluse genäht und ich fand sie bei meiner stolzen Größe von 1,62m schon zu kurz. Ich habe sie ca 5 cm länger gemacht. Die Bindebänder habe ich da gelassen wo sie hin sollten nur das Vorder- und Rückteil verlängert. Da entsteht nun ein Absatz was ich nicht so schlimm finde. Allerdings bei deiner Größe müsste ja um einiges mehr verlängert werden und das sieht dann, mit meiner Variante, sicher nicht so doll aus. Ausserdem schätze ich mal sind bei dir auch die Bindebänder nicht mehr in der Taille, sondern höher. Daher müsstest du sicher auch im oberen Berreich das Ganze etwas verlängern. Knifflig würde ich sagen.

Da fällt mir gerade ein, bei meiner Lekala Wickelbluse musste ich auch verlängern, da habe ich glaube ich die Bindebänder mit einem Bogen angeschlossen, das ginge auch dann hast du keinen Absatz.

 

Grüßße Tuffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir im 2ten Anlauf auch die Wickelbluse genäht und diesmal verlängert, und zwar 2cm zwischen Taillie und Armausschnitt, und 1 cm zwischen Armausschitt und Schulter!

Gruss Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Petra,

eine Frage: wie groß bist Du denn?

Achja, warum hast Du denn den Armausschnitt vergrößert, war er zu klein?

 

Vielen Dank für Deine Antwort.

 

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Birgit

Ich bin 172 cm gross! Ich habe eine Rückenlänge von 45 cm und muss obenherum gr.40 nehmen.Mit dieser Änderung passt die Bluse sehr gut, und ich kann mich darin gut bewegen! Ohne diese Änderung durfte ich mich nicht viel bewegen,alles spannte! Die nette Dame bei Burda hat mir dann gesagt wie und wo ich zugeben muss!

Gruss Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.