Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Tinkerbell

Wie schneidet ihr Crushstoffe zu?

Recommended Posts

Guten Abend

 

Wie schneidet ihr Crushstoffe zu? Spannt ihr die beim zuschneiden oder lässt ihr dem Stoff die Falten sein?

 

Ich hoffe, dass ihr versteht was ich meine :D

 

Einen schönen Abend

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kristina

da der stoff ja beim tragen des kleidungsstücks seine crash-eigenschaft behalten soll, ist es nicht sinnvoll ihn zu spannen. wenn der stoff dann in seine ursprüngliche form zurückspringt, wäre des kleidungsstück zu klein.

 

kristina

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D :D hallo

 

ich schneide ihn so gecrasht zu und nicht gespannt. Dann wäre er ja zu klein.

 

Gruß Gabi :D :) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, darf ich mich mit einer Frage dranhängen: Ich hab nämlich schon zugeschnitten (ungespannt) und trau mich nun nicht zu nähen weil ich grüble wie das dann danach aussieht? Also wie macht man das das sich der Stoff beim nähen nicht verzieht???

 

DANKE!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich glaub, das ist eine Frage der Betrachtung beim Nähen:

Sonst guckst du schon mal auf den mm, dass alles sitzt, keine Fältchen etc,

jetzt guckst du eher auf die gesamte Länge, dass da alles stimmt.

Hab mir eine weite Crashhose genäht, das war mir auch erst unheimlich wegen der Stoffmenge, hat aber super geklappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich habe mir neulich eine Tunika aus Crash genäht. Einfach mit geradem Stich drübergerattert. Hat wunderbar geklappt und sieht klasse aus! Also nur keine Hemmungen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, ich auch nochmal: natürlich beim zuschneiden nicht glatt ziehen, denn der stoff soll ja auch angezogen so gecrashed sein ;). wenn du den stoff vorher bügelst oder glatt ziehst, wird das modell danach zu klein sein (oder eben ohne crinkle ;)).

 

viel erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

achso: ansonsten sowieso alle stoffe vor der verarbeitung immer waschen ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Wie macht ihr das denn wenn Nähte normalerweise aufgebügelt werden müssten(z.B. wenn ein Kragen dran ist ). Alles einfach ungebügelt lassen ??

Bei einer meiner gekauften Bluse sind Kragen und Manschetten glatt.

Das geht aber sicher auch anders, oder ?

LG Eva 10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich hab mit die Ottobre-Bluse aus Crash genäht. Mit einfachem Geradstich. Der Stoff verzeiht auch kleine Nähfehler-schön :p Die Nähte habe ich ganz vorsichtig mit wenig Druck und nicht zu heiß gebügelt, das war o.k. Man könnte aber auch mit einem Bügelholz bzw. den Fingern ein paar Mal (auch mit wenig Druck) drüberstreichen, das geht auch ganz gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.