Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

alessa13

Schneiderpuppe - Selbst gemacht !

Empfohlene Beiträge

Also wenn ich es richtig verstandenhabe kommt der Gips wieder ab, da mann ja sonst keine Nadeln rein piksen könnte und mann müste ja auch keinen Bauschaum nehmen zum Füllen sondern könnte irgentwas rein stecken.

Mein mann hat gesagt ich soll Vaseliene reinschmieren und dann

Frischhaltefolie drauf legen, dann papt der Schaum nicht an.

Glaub das habe ich auch schon hier gelesen.

 

Der Gips kommt doch wieder ab oder?:confused:

Er soll doch nur die Form für den Schaum sein?:confused:

 

Stehe ich jetzt auf der Leitung?:confused:

Aber so hatte ich es verstanden.:ups:

 

Auf jeden Fall werde ich es mal so machen. Ich sag dann bescheid obs geklappt hat, wenn nicht haben meine Söhne wieder was zu lachen.

 

LG Utanella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja, der Gips kommt ab, er ist quasi nur das Negativ, der Schaum ist deine Puppe.

Ich hab meine mit zerschmolzenen Kerzenresten eingestrichen, damit nix am Gips pappen bleibt.

Nach dem Ausschäumen gut durchtrocknen lassen.

Bei meiner Ersten hatten wir keine Geduld, da wuchs mir dann nach dem auslösen ne 3. Brust und einen Buckel hatte sie auch.:p

Grüße

Gabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich weiss wie schwer es ist als Rubensfrau eine passende Schneiderpuppe zu bekommen besser gesagt es gibt keine passende wenn Po/Bauch/Busen aus der Form geraten ist.
[/quote[/color]]

 

 

hallo alessa13

 

deine idee, und die anleitung dazu sind genial, das material leicht zu beschaffen und v. a. bezahlbar, find ich ganz super:super::hammer:, hab mir das sofort gespeichert um mich ans nachbauen zu machen, hab mir schon mal überlegt selber eine zu konstruieren, aber nicht so recht getraut,:confused:

gott sei dank gibt´s jetzt ´ne anleitung, grade auch für eine puppe, die nicht topmodelmaß (90-60-90, oder?) entspricht:freu:,

 

ganz, ganz herzlichen dank und liebe grüße:winke:

 

margaretha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ja, der Gips kommt ab, er ist quasi nur das Negativ, der Schaum ist deine Puppe.

Ich hab meine mit zerschmolzenen Kerzenresten eingestrichen, damit nix am Gips pappen bleibt.

Nach dem Ausschäumen gut durchtrocknen lassen.

Bei meiner Ersten hatten wir keine Geduld, da wuchs mir dann nach dem auslösen ne 3. Brust und einen Buckel hatte sie auch.:p

Grüße

Gabi

 

He, das wäre dann ja eine Puppe für mich gewesen!:D:D:D:D

Nö nö so furchbar sehe ich noch nicht aus!:D

 

Danke der Tip mit dem Wachs ist vieleicht sogar noch besser.

Muß mal nachschaun ob ich noch Kerzenreste habe.

 

Ach ja, heute habe ich schonmal einen schicken Ständer ergattert!

Eine alte Stehlampe aus dem A&V für sage und schreibe 5€ .

:klatsch1:

LG Utanella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben die Gipsschalen mit Vaseline eingeschlotzt und dann habe ich Pappmache angematscht und innen eine dünne Lage reingemacht. Dabei muss man aber aufpassen, dass die Feuchtigkeit der Pappmache nicht den Gips durchweicht. Danach haben wir erst den Bauschaum reingespritzt.

Denn du musst bedenken, dass der Bauschaum sich nicht unbedingt glatt an die Wände anlegt. Sonst hast du am Ende nur eine Buckellandschaft, die du dann mühselig ebnen musst.

Die vordere Gipshälfte hat mein Töchterlein dann bemalt und mit Federn beklebt und eine Wandlampe daraus gemacht. Die sieht echt klasse aus.

Leider darf ich das Foto nicht einstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir auch eine Schneiderpuppe gebastelt. Meine besteht aus Klebeband, Kissenfüllung, einem Bügel und dem Stock. Resultat ist in meiner Galerie zu sehen. Insgesamt haben wir (ich und mein Mann) ca 5. Stunden gebraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor einiger zeit war eine anleitung mit solch silberfarbenen klebeband in einer burda, weiss nun nicht mehr die genaue ausgabe.

 

ausserdem habe ich vor ein paar wochen gelesen dass unsere liebe ulla anfang juni eingeladen hatte um solche schneiderpuppen zu basteln. weiss nun nicht ob etwas daraus geworden ist und ob das treffen stattgefunden hat.

 

ich selbst habe eine schneiderpuppe mit einem plastiküberzogenen gitter an dem schon seit einigen jahren mein modeschmuck hängt.

leider sind die lederstreifen zum verstellen hart geworden und die druckknöpfe dazu eingerostet, ich müsste mich wirklich mal um eine reparatur bemühen, glaube dieses verstellbaren gitter sind letztendlich das gelbe vom ei.

knipse das teil auch mal gerne, doch wie in einem anderen thread schon geschildert habe ich meine digicam ohne plan und ziel irgendwo im haus abgelegt. aber das haus verliert nix :)

 

lg seidenraupe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo zusammen. Ich bin seit eben neu hier in diesem forum und bitte um nachsicht, wenn mir anfangs noch fehler unterlaufen.

 

Eine bekannte hat von meinem körper einen torso hergestellt; sind gerade fertig geworden. Nun brauche ich noch einen höhenverstellbaren ständer. Weiß einer, wo man so etwas preisgünstig bekommen kann?

 

Gruß ducia *s*

 

PS: Genau nach dieser burda-anleitung habe ich meine schneiderpuppe gefertigt. Ging super einfach. Man findet diese anleitung auf der website von burda.

bearbeitet von ducia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mich fasziniert diese Schneiderpuppe von Burda auch sehr und habe schon mal einen Einkaufzettel erstellt, muss nur an einem Bauhaus vorbei und dann möchte ich das auch ausprobieren.

Mit der Stange muss ích mir auch noch etwas einfallen lassen...:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir einfach eine Stange (so eine wie für Besen) gekauft und ausserdem habe ich oben auf der Stange einen Kleiderbügel befestigt, sonst wird die ganze Konstruktion nicht ganz stabil.:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.