Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
3kids

Abnehmen und Nähen ?!?!

Recommended Posts

Gibt es hier Erfahrungswerte, wieviel KG eine Größe ausmachen?

 

also ich hab mal gelernt, daß eine konfektionsgröße ca. 8 kg ausmachen.

 

aber obs wirklich stimmt? :nix:

 

 

ich hab in der mitte letzten jahres so ca. 10 kilo abgenommen (hab noch nichtmals ne ahnung, wie, da ich essenstechnisch keine einschränkungen gemacht hab und sport sowieso nicht :D ), größentechnisch hat sich gar nix geändert, im gegenteil, nen hosenschnitt nach golden pattern hab ich eindeutig mit den maßen vom ausmessen gemacht, als ich die 10 kilo mehr hatte, die hose aus unelastischem stoff war trotzdem zu eng.

 

in solchen abnehmphasen sollte man dann wohl doch immer besser messen (an sich und an dem schnitt), also alles so, wie sonst auch.

 

lg,

 

Pepie

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann könnte ich jetzt also langsam ne größe 56 hernehmen und es würde passen? na, hoffentlich stimmt das.

 

da mein mann mich aber mit der feststellung beglückte, man würde sowieso noch gar nichts sehen - döööööö - warte ich vielleicht noch ein weilchen.

 

ein passformunsensibles teilchen wird aber morgen evtl. fertig. wenn schon abnehmen, dann aber mit verzierung. :p

 

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Mal ne einfache Frage: Bei fülligeren Frauen bietet sich meist wallende Kleidung an, was ich persönlich viel schöner finde als die Standard-mach-schlank-Schnitte.

 

Kann man da nicht z. B. bei Kleid oder Rock den Bund mit einem breiten Tunnel arbeiten und den Einzug einfach verändern, wenn sich das Gewicht verändert? Ich kann mir vorstellen, daß so die eine oder andere doch nicht vorhat, gertenschlank zu werden, was vielleicht auch nicht ihrer Physiologie entsprechen würde, weil manche Menschen einfach dicker sind.

 

Gruß

 

Jutta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, schon, aber irgendwie möchte ich plötzlich zeigen, dass ich schlanker geworden bin. Ich bin auch schon mächtig-riesig stolz, dass ich kein Schnittmusterheft für große Größen mehr kaufen muss! Ich werde auch nie gertenschlank sein, wenn ich mein Zielgewicht erreicht haben bin ich laut BMI immer noch übergewichtig, obwohl ich dann fast 1/3 meiner selbst verloren habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest shangri

Ich habe mit fast 80kg Größe 44 getragen, die dann auch langsam knapp wurde. Mit 67 kg trage ich Gr. 40 und manchmal sogar Gr. 38. Das finde ich ziemlich enorm. Meine alten Sachen von letztem Jahr sind alle nicht mehr tragbar, bis auf ein paar Pullis die vorher hauteng waren und jetzt lässig sitzen.

 

Während der Abnahme hab ich trotzdem genäht und Klamotten gekauft - und auch mal was enger genäht.

Pausche Aussagen gibts eh nicht, jeder nimmt anders ab. Da kann man es so halten wie man Lust hat;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.