Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Wiesel

Thermopuppe oder Plastikpuppe?

Recommended Posts

Hallöchen,

 

ich habe mir zu Weihnachten eine Schneiderpuppe in den Kopf gesetzt.

Nun weiß ich nicht, welche:

 

Die Easy-Fit - eine Plastikschneiderpuppe mit Rädern zum Einstellen verschiedener Maße

 

oder

 

eine Thermopuppe - mit der man genau den Körper abformen kann.

 

Die Thermopuppe kommt mir "echter" vor - dafür kann man daran nicht so schön abstecken - oder doch?

 

Vielleicht kann mir ja jemand noch schlagende Argumente nennen!

Danke und LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich habe mir mal vor einiger Zeit so eine Thermopuppe bestellt. Funktionsprinzip: Stecker rein, Strom fließt durch das Drahtgeflecht, erwärmt den Kunststoff und macht ihn formbar, dann "anziehen", mit elatischen Binden umwickeln und gut dem Körper anpassen, Stecker raus, abkühlen lassen, hinten aufmachen und ausziehen.

 

Die Idee fand ich toll, mich konnte das aber trotzdem nicht ganz überzeugen und ich hab das Teil umgetauscht. Das Geflecht federt noch etwas nach und läßt sich nicht so schön anpassen, wie ich mir das dachte. Dazu muß man auch die richtige Wickeltechnik haben (evtl. hab ich´s nicht optimal gemacht :confused: )... und jemanden, der wickelt. Hinterher fand ich die Puppe ziemlich instabil und unförmig... Dann kann man zwar so einen Schlauch drüberziehen, aber so komfortabel ist das Abstecken auch dann nicht.

 

Aaaber andere haben auch positive Erfahrungen gemacht. Ist wohl auch einfach Geschmacksache, ich will hier nichts schlechtreden ;) . Im Zweifelsfall kann man die Thermopuppe eben auch wieder umtauschen (bei Peggy Morgenstern z.B.).

 

Jetzt habe ich "normale", verstellbare Puppen ("Diana" und ne olle Styroporpuppe). Die können die individuelle Figur zwar nicht gut wiedergeben, sind dafür praktischer in der Handhabung... Eine andere Möglichkeit wär´s noch, sich eine Schneiderbüste selber zu machen, nach der Duck-Tape-Methode, o.ä.... bin ich leider noch nicht zu gekommen.

Schade, daß der Weihnachtsmann keine fertigen Maßpuppen liefert :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Kann mir einer sagen, wie das mit der Duck-Tape Methode funktioniert. Wer hat es schon ausprobiert. Gebrauchsanweisung wäre nicht schlecht. Frohe Weihnachten wünscht Euch allen Claudia:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo

Kann mir einer sagen, wie das mit der Duck-Tape Methode funktioniert. Wer hat es schon ausprobiert. Gebrauchsanweisung wäre nicht schlecht. Frohe Weihnachten wünscht Euch allen Claudia:confused:

Guckst du hier

 

ich habe es allerdings nicht ausprobiert, es gibt auch noch verschiedene andere Möglichkeiten, die im Forum auch beschrieben sind. Ich habe jetzt nicht alle Links parat, aber unter selbsthergestellte Schneiderpuppe oder so ähnlich wirst du sicher auch fündig.

LG charliebrown

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dir auch von der Thermomethode nur abraten. Was rauskommt,ist ein wackeliges Gebilde, das zum Anprobieren nicht zu gebrauchen ist.

 

moka:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Weihnachten ist Frida bei mir eingezogen!

Ich bin total zufrieden, sie passt zu mir, wir sind ein ideales Paar. Sie hat einen standfesten Charakter, aber nicht so viel Übergewicht, als dass ich sie nicht von A nach B schleppen könnte und ist sehr flexibel.

Als Nahrung bevorzugt sie Stecknadeln und Stoff...Dinge, die ich im Haushalt sowieso habe.

Gestern hat sie mir das DU angeboten :D

Gruß

Nanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super .... wir haben den gleichen Geschmack. Nur wie stehts mit der flüssigen Nahrung?:rolleyes: :bier:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Super .... wir haben den gleichen Geschmack. Nur wie stehts mit der flüssigen Nahrung?:rolleyes: :bier:

...mit flüssiger Nahrung werde nur ich versorgt...sonst verliert Frida noch die Balance!

Gruß

Nanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.