Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Susie

Brustabnäher verlegen-aber wie?

Recommended Posts

Hallo und guten Abend,

 

habe nun endlich einen Schnitt für mein Trägerkleid rausgesucht und heute ein Probemodell angefertigt. Folgendes Problem tut sich nun auf:

Der original Brustabnäher (blau) läuft nicht auf die Brustspitze zu (im Bild als Kreuzchen). Nun hab ich hier gelesen, daß der Abnäher verschoben werden soll, sodaß er auf die Brustspitze zuläuft. Hab ich gemacht, und den grünen Abnäher eingezeichnet. Sitzt aber auch nicht *verzweifel*. Der Abnäher sitzt viel zu weit in der Mitte, obwohl ich den Abstand zwischen den Brustspitzen mit 16 cm genau eingehalten habe. Der Abnäher läuft im Probemodell auch auf die Brustspitze zu, aber es betont viel zu sehr. Muß mir doch nicht jeder gleich auf die Brust schauen...... Habe ich da vielleicht was falsch gemacht????:confused:

 

Außerdem ist der Abnäher viel zu groß, bzw. er schafft mir eine zu große Oberweite die ich nicht ausfülle:rolleyes: Wenn ich den Abnäher kleiner mache, passt es mit der Unterbrustweite und dem Rockteil nicht mehr (das Rockteil wird oberhalb der Taille angesetzt).

 

Bitte helft mir, bin schon schier am verzweifeln!!!!

432105208_DSCF0007(Small).JPG.2b305d2398635ee6a68c526e358d9668.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Brustabnäher verlegst du, indem du einen Kasten um den Abnäher zeichnest, ausschenidest und so wieder einfügst, dass die Spitze zum Brustpunkt zeigt. Danach musst du dann die Saumlinien neu einzeichnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde den Abnäher komplett parallel versetzen - und nicht lediglich den Brustpunkt einzeichnen und auf den Ansatz des alten Abnähers gehen. I

 

Also insgesamt nach - in diesem Falle - rechts versetzen. So dass der Brustpunkt stimmt und der Abnäher wird dadurch nicht schräger (was wohl das Problem mit dem bei Deiner Änderung nichtpassenden Abnäher ist)

 

Verstehst Du was ich meine?

 

Gruß

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrike,

 

das werde ich gleich mal probieren. Meinst Du, ich kann den Abnäher auch etwas schmaler gestalten und dafür die "überschüssige" Weite an den Seiten wegnehmen? Also um das Oberteil etwas weniger üppig zu gestalten??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ich muß mich den Vorschreiberinnen anschließen. Was Du gemacht hast, ist den Abnäher zu verzerren. (Die Gesamtlinie wird schief) Dadurch läuft er nicht auf die Brustspitze zu, sondern mittig daran vorbei, und schlägt wahrscheinlich auch noch am Gesamtteil unter der Brust Falten. Parallelverschieben ist richtig. Wenn du zuviel OW hast, aber die Taille passt, dann mach den Abnäher unten schmaler, und nimm an der Seite weg. Aber Vorsicht auf den Ärmelausschnitt, den musst Du dann auch anpassen.

 

:winke: Lene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susie,

 

das ist ein Fall für "Nähjunckie", sie hat in Aachen einen Kurs über das Thema gegeben und kennt sich bestens damit aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, das habe ich verstanden. Probleme mit dem Ärmel sollte es nicht geben, das Kleid hat keinen :D .

Welche Linie des Abnähers läuft den auf den Brustpunkt zu? Die linke, die rechte oder die Mitte des "Winkels"?

 

Vielleicht sollte ich langsam mal anfangen zu nähen, sonst verbringe ich den ganzen Vormittag hier im internet....:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die in der mitte muß auf die Brustspitze zulaufen. Die Beiden Seiten müssen gleich lang sein, sonst passen sie ja nicht zusammen ;) Sieh mal bei deinem grünen Winkel nach: Die Mittellinie lief mittig vorbei, oder? Die Seiten waren auf jeden Fall ungleich lang. Dieses Modell hat einen geraden Abnäher. Ist auch einfacher so :)

Das heißt nicht, daß jeder Brustabnäher gerade sein muß, aber dann sieht das ganze "Drumherum" auch anders aus. Sieh Dir mal die verschiedenen Größen eines Schnittbogens an. Vergleiche wie sich der Schnitt zwischen den Größen verändert. Man kann daraus viel über das Erstellen von Schnitten lernen. Viel Spaß.

 

 

:winke: Lene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Abnäher, wie du schreibst, zu viel Brust macht - er also zu tütig ist, könnte auch helfen, wenn du das Volumen des einen großen Abnähers auf 2 kleinere Abnäher verteilst.

 

Entweder würde ich den ersten Abnäher an der optimalen Stelle des ersten Abnähers belassen, den zweiten Abnäher einige Zentimeter daneben in Richtung Seite setzen - oder ich würde die beiden Abnäher links und rechts der Brustspitze positionieren. Manchmal wirkt das eine, manchmal das andere besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde Lene hats wirklich gut erklärt!

 

So würde ich es auch machen.

 

Gruß

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nun den Abnäher parallel zum alten in Richtung Mitte verschoben, bis die Mittellinie des Abnähers auf die Brustspitze zeigt. Dabei schön darauf geachtet, daß beide Schenkel gleich lang sind.

Zusätzlich habe ich den Abnäher aber etwas schmaler gemacht und die überschüssige Weite aus der Seitennaht weggenommen. Und siehe da: Es sitzt!! Viel besser wie vorher.

 

Ich fürchte ich muß echt mal einen Kurs mitmachen über Schnittanpassungen. Nähe schon so lange und behaupte mal das ich fast alles nähen kann, aber bei diesen Schnittveränderungen stoße ich jedesmal wieder an meine Grenzen. Weiß vielleicht jemand, ob und wo im Raum Bremen solche Kurse angeboten werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

das weiß ich zwar grade nicht, aber du wirst den kurs lieben, ehrlich! ich hab "nur" einen konstruktionskurs gemacht (einmal bluse, einmal hose), aber der hat auch schon eine menge gebracht in sachen wo kürzt man, warum gerade da und so weiter. lohnt sich wirklich ... meine hose ist zwar wegen eines berechnungsfehler nichts geworden, aber das macht nichts, ich bin jetzt eher in der lage vorgegebene schnitte zu ändern als vorher. von daher hat er sich doch gelohnt :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.