Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sady

Reithosen / Reitrockstoffe, leder Imitate, Alcantara - Reithosenbesatz

Recommended Posts

Hallöle,

 

ich will jetzt mit meiner Reithose anfangen und brauche dazu logischerweise Stoff und Lederbesatz. Ich meine, Alcantara hätte ich schon mal in dem Zusammenhang gehört. Kann mir jemand was dazu eklären? Wie dick ist denn sowas? weil zu dünn darfst natürlich nicht sein ... Gibts noch Alternativen?

 

Und für die Reithose, eigentlich hätte ich für die richtige Reithose schon Material, aber für den Reitrock, da bin ich mir nicht sicher. Da muss er ja nicht unbedingt elastisch sein ... Vielleich hat ja jemand Tips?

 

Danke schonmal

Sady

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dir darauf nicht wirklich antworten, ich schubse aber mal hoch, da ich eine ähnliche, dazu passende Frage habe.

Ich habe mir Amaretta für den Besatz einer Reithose bestellt, wie aber nähe ich den an? Mit dichtem Zickzack? Lasse ich den eigentlichen Hosenstoff darunter oder lasse ich ihn an den Besatzstellen weg (so ist das bei meiner Reithose)? Ist das Zeug überhaupt für einen Vollbesatz geeignet? :confused:

HILFE!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß denn wirklich niemand was? *schnüff*

 

Sady

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sady, diese Frage bewegt mich auch. Habe bei Folhoffer Amaretta bestellt, ist auch etwas dicker ausgefallen. Da bei meiner Tochter die Reithose aber eng sitzen soll, ist es trotz des elastischen Baumwollstoffes nicht der Hit. Das Amaretta beult unter dem Po sehr, suche verzweifelt dieses Kunstleder, wie es in den Reithosen verwendet wird. Es ist noch dicker aber irgendwie nicht so steif. Wenn ich die Besätze aus alten Hosen verwenden kann, sind die Reithosen perfekt.

Im neuen Jahr werde ich mir noch einmal die Hose, die zur Zeit auf Halde liegt, angucken. Vielleicht bekommt man bei einem Polsterer das Besatzmaterial. Gruß Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sady,

ich habe mir vor einigen Jahren mal eine Reithose aus elastischem Cordstoff genäht und für die Besätze Lederreste genommen, diese habe ich mit dem Knopfloch- oder Blanket-Stich aufgenäht. Die Hose hat prima gepasst und ist auch nicht augeleiert.

Gruß Maralin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, weiß jemand aktuell Bezugsquellen für geeigneten Reithosenbesatz?

 

Liebe Grüße Katrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Euch helfen! Ich habe mir vor einem Jahr eine Vollbesatzreithose im leicht ausgestelltem Jodhpurstil genäht und bin super zufrieden mit den gewählten Stöffchen. Den Besatzstoff habe ich bei Gutmann in Heidelberg bestellt. Es soll sich um das gleiche Lederimitat handeln, was Markenreithosenhersteller verwenden. Ich habe die Dicke 0,9 mm gewählt (es gibt drei verschiedene Stärken) und komme damit bestens zurecht. Das Material ließ sich auch sehr gut nähen. Es ist leicht elastisch und von Echtlederbesätzen kaum zu unterscheiden. Es hat den großen Vorteil, dass es nach der Wäsche immer wieder schön aussieht und gut trocknet. Auf der Haut trägt es sich auch angenehm. Ich bevorzuge es mittlerweile. Der Stoff für den Rest der Hose muss unbedingt elastisch sein. Ich hatte seinerzeit einen Stoff gewählt, der wie Jeans aussieht. Er wurde mir auch mal als "Edeljeans" verkauft. Den gibt es u.a. in den Farben Braun, Beige, Dunkelblau und weiß. Er ist leicht streifig und wäscht etwas aus. Zusammengenäht habe ich die Hose mit einem Normalstich und an den kritischen Stellen mit einem Dreifach-Geradestich. Den Besatz habe ich dann noch einmal zusätzlich zur Stoffseite hin knapp abgesteppt. Innen an den Beinen habe ich Nahtzugaben auseinandergeklappt und jeweils links und rechts von außen knapp abgesteppt, damit es innen an den Beinen nicht einseitig dick wird. Den hinteren Besatz habe ich Richtung Hosenstoff geklappt und dann abgesteppt. Bis jetzt hat alles prima gehalten - besser als bei der Kaufhose, die schon im Neuzustand krimminell vernäht war.

 

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh prima, vielen DAnk. Im Reitforum werd ich gleich auch mal gucken und bei der Firma hab ich schon angefragt. Dankeschön *freu*

 

LG KAtrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.