Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

V Halsausschnit bei Viskojersey


 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Grüner Faden:

@PiNord

Der Ausschnitt sieht toll aus. Wie machst du das mit dem Covern an der Spitze? Fängst du dort an und dann einmal rundrum?

 

 

... ja, genau ...

Von der Spitze einen senkrechten Strich markieren und genau an der Linie beginnen, am Ende eventuell einen Stich darüber hinaus nähen und so herausziehen, dass die Fäden oben bleiben.
Dann kann man ggf. einen Stich bis an die Markierung zurück auflösen.
Dann ziehe ich alle Fäden mit einer (Hand-)Nähnadel nach unten und befestige sie dort.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 85
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Haifa24

    44

  • PiNord

    14

  • Topcat

    7

  • lea

    4

Top Posters In This Topic

Posted Images

Posted (edited)

Hallo ihr Lieben, weiß nicht ob ich einen Beleg in Form mache...bei mir vorne Mitte  ist ein naht und ,da das Ausschnitt zu tief wäre habe vorne +3cm NZ gelassen 

16791400808683031834647260159724.jpg

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

... nein, so geht es leider nicht.

Du musst den Streifen praktisch nach "innen" zeichnen:

Ausschnittkante an der Schulter, und dann 4 cm an der Schulternaht in das Oberteil hinein, an der Ausschnittspitze 4 cm nach unten , und das parallel zur Ausschnittkante verbinden.

Beim Rückenteil geht es genau so (Nahtzugabe für die Schulternaht nicht vergessen!)
Der Beleg hat also im Prinzip die gleiche Form wie das Oberteil - deshalb passt er, rechts auf rechts gelegt, genau darauf und macht keinen Stress 😘!

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe vorne Brust Taschen Taschen ,die vorne gesteppt wurden Nz für die Brust Taschen +3 cm um nicht so einen tiefen Ausschnitt. Soll ich wieder 2 getrenten Brust Taschen ( Belegteile) zuschneiden? Danke sehr!  Könnte es  einfacher  nicht sein???

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

Beleg selber konstruieren - mit Anna von einfach nähen

 

Ausschnitt mit Beleg versäubern - mit Anna von einfach nähen

 

V-Ausschnitt mit Beleg nähen

bevor das Argument kommt, obiges Video bezieht sich auf einen Rundhalsausschnitt..............

 

alles Nähananleitungen die sich ganz leicht im Netz finden lassen.............. wenn man denn suchen würde

Edited by Topcat
Link to comment
Share on other sites

Das ist das Kleid, oben wird ohne Volants und unten nur ein Volant

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Topcat:

Beleg selber konstruieren - mit Anna von einfach nähen

 

Ausschnitt mit Beleg versäubern - mit Anna von einfach nähen

 

V-Ausschnitt mit Beleg nähen

bevor das Argument kommt, obiges Video bezieht sich auf einen Rundhalsausschnitt..............

 

alles Nähananleitungen die sich ganz leicht im Netz finden lassen.............. wenn man denn suchen würde

Danke sehr!

Link to comment
Share on other sites

Danke @Topcat, ja, ein Video macht das Ganze anschaulicher ...

 

@Haifa24 bei Jersey würde ich es aber wirklich nicht so breit machen, 4 cm reichen ...

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe vorne am Ausschnitt + 3 cm zugegeben, jetzt habe Problem mit Zeichnung...

Sagt bitte, soll man in meinem Fall die beiden Teile am Stück zuschneiden, oder jede getrennt? So ,wie ich es sehe am Bild sieht es viel Breiter in Vergleich zu eigentlicher Ausschnitt am Kleid.. Keine Ahnung :banghead:16791583309495401758267811679270.thumb.jpg.f1e6b77f957b65ffb85805f083713ca1.jpg

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

 

vor 17 Stunden schrieb Haifa24:

Sagt bitte, soll man in meinem Fall die beiden Teile am Stück zuschneiden, oder jede getrennt?

 

 siehst du dir eigentlich die geschickten links an? vermutlich nicht...........

 

im 3. Video wird dir genau gezeigt, wie's ausschauen soll (inkl. Verstärkung aufbügeln und Versäuberung), Belege (überhaupt in deinem Fall mit der Mittelnaht im Vorderteil) werden im Bruch = gespiegelt gezeichnet (Nahtzugabe an der Innenkante nicht vergessen) und genäht

 

ahja - was macht eigentlich dein ewig verschollenes Grundlagenbuch?

Link to comment
Share on other sites

Das Video nicht alle angeschaut, entschuldige... ich befinde mich außerhalb von Zuhause. Dankeschön liebe  Topcat

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Haifa24:

Das Video nicht alle angeschaut, entschuldige... ich befinde mich außerhalb von Zuhause.

 

womit ich mir jetzt zum allerletztem Mal die Mühe gemacht hab..................

 

erst schauen, dann versuchen und DANN fragen, bye, bye

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe schon einmal einen Rücken V Ausschnitt bearbeitet ,hier berichtet für einen Jeanskleid, jetzt es ist Jersey und vorne-darum so viel Unsicherheit .Alle Video gerne  angeschaut ,es ist Super einfach,  also jetzt alles viel klarer! 3 Video von Topcat ist sehr passend in meinem Fall. Danke  

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Haifa24:

So ,wie ich es sehe am Bild sieht es viel Breiter in Vergleich zu eigentlicher Ausschnitt am Kleid.. Keine Ahnung 

Was ist das denn für ein Schnittteil? Die vordere Mitte muss parallel zum Fadenlauf sein! Teil 2 in der Schnittübersicht sieht doch völlig anders aus.

Ich glaube, Du hast einen Denkfehler bei der Verkleinerung des Ausschnitts - Du kannst da nicht einfach die Ausschnittlinie höher zeichnen!

Im Original treffen die Ausschnittkanten und die Nähte der Büstenteile in einem Punkt auf der vorderen Mitte aufeinander.

Wie willst Du das lösen, wenn der Ausschnitt höher kommt?

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo, Lea. Ich habe schon  darüber oben geschrieben. Mein Ausschnitt in Original ist 3 cm tiefer . Ich habe am Ausschnitt + 3 zugegeben. Und so auch die Brusteile ausgeschnitten.  Wahrscheinlich,  habe mich irgendwo am Zeichnung  vertan .Got sei Dank noch nicht  das Beleg geschnitten...

16792341281502620092551853764898.jpg

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Unten in Körbchen Teil wird eingekreusellt,  darum der Fadenlauf zeigt nicht gerade. Muss man vielleicht  erst  mit den Nadel die kräuselung sammeln und dann das Beleg nachzeihnen ? Ist es machbar,wenn das Folie hochsteht -weiß nicht. 

IMG-20230319-WA0007.jpg

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

So, wie ich es verstehe,  Scollo (B) - ist ein quer geschnittene Streifen für Vorder und Rücken  Ausschnitte - oder lege ich falsch .

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich das richtig, dass du jetzt erstmal den kompletten Ausschnitt um 3 cm erhöhen wolltest? Hast du die gebogene Linie von Teil 2 (die mit den eingelegten Falten an der Brust) einfach der Nahtlinie folgend nach oben verlängert?

 

Da die Teile dort diagonal aufeinander stoßen, schiebst du die Teile jetzt weiter nach außen. Das wird den Sitz in diesem Bereich verändern. Vermutlich nicht in die Richtung, die du wolltest.

 

Wie sehen das die anderen; oder habe ich da einen Fehler in meinem räumlichen Vorstellungsvermögen?

 

Ich denke, es wäre bei dieser Nahtführung besser, wenn du den Punkt an der Ausschnitt-Spitze parallel zum Fadenlauf 3 cm nach oben setzt, und von dort ausgehend die gebogene Naht neu zeichnest.

 

Das Teil 3 muss dann auch oben entsprechend verlängert und minimal verbreitert werden, um die dadurch entstandene Lücke wieder aufzufüllen und damit die Länge der Nahtlinien wieder übereinstimmt.

 

Wenn die Naht von Teil 2 in der vorderen Mitte ganz gerade wäre, könnte man das so machen, wie du das jetzt geändert hast. Aber bei dieser diagonal aufeinander treffenden Nahtführung geht das so nicht, meine ich.

 

Leg mal deinen geänderten Teile 3 auf die Original-Teile zum Vergleich.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo, Capricorna. Das Teil 3 habe ich nicht geändert,  nur Teilen 2. Einfach Ausschnitt Linie um 3 cm nach oben gezogen..Wenn es dir keine Umstände macht, kannst du mir zeichnen, wo ist mein Fehler. Das kleid ist schon praktisch fertig, nur fällt Ausschnitt Streifen.. Auschnittlinien  ändere ich immer! Und in gleicher Weise. Ich habe nicht daran gedacht, das es andere Fadenlauf Verhältnisse sind  Die Ausschnitte sind im Original sehr tief und Breit. Das Kleid ist jetzt zum wegwerfen?Danke 

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Danke sehr ,liebe Capricorna! Es wäre ein Fall, wenn erst nur du das bemerkt hast ,das ich in falsche Richtung gehe...

16793231562011878842715473723768.jpg

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich verstehe nicht ganz. Das Teil 2 (Brust) ist ausgeschnitten, was kann ich ändern, um das Kleid  zu Ende bearbeiten? Danke sehr 

1679323980588581125738674234998.jpg

16793251370123448653578114791926.jpg

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

Am 19.3.2023 um 13:54 schrieb lea:

Im Original treffen die Ausschnittkanten und die Nähte der Büstenteile in einem Punkt auf der vorderen Mitte aufeinander.

Wie willst Du das lösen, wenn der Ausschnitt höher kommt?

Hast Du Dir das mal überlegt bzw. aufgezeichnet?

 

Egal - ich erbarme mich mal:

oberhalb der Spitze senkrecht (d.h. parallel zum Fadenlauf!) das Überstehende zusammennähen (rote Linie), und zwar genau ab der Spitze.

1679323980588581125738674234998.thumb.jpg.3bf8bda46c25f977dcefee528f522c23.jpg.143579c1e8c80f36a58e1c30bd0dfd11.jpg

Nahtzugaben auseinanderbügeln.

Schnitt für Beleg zeichnen, die rote Linie ist die vordere Mitte!

Anders lässt es sich aus meiner Sicht eigentlich jetzt nicht mehr lösen, ohne dass der Ausschnitt tiefer wird.

 

Edited by lea
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

16793258694848095009215706679898.jpgdas habe ich längst getan ,

was meinst du, Lea  in Nähanleitung gibt es ein Teil  B ,soll heissen, eine Streifen von 2cm× 74 cm ausschneiden für Ausschnitte zu machen .Bitte um deine Meinung!

Edited by Haifa24
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Haifa24:

das habe ich längst getan

Wo ist dann eigentlich das Problem??

Ist die Naht auch wirklich senkrecht, wie von mir eingezeichnet, oder in Verlängerung der gebogenen Linie? Das ist wichtig!

Ob man den Ausschnitt lieber mit einem Beleg oder mit einem Streifen macht, ist Geschmackssache.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.