Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

... und nebelig geht's für die Zuckerpuppen im November weiter


Gypsy-Sun
 Share

Recommended Posts

  • Replies 299
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Nach einem ausgefüllten Tag stöbere ich noch ein wenig hier umher. Die Temperaturen fühlen sich plötzlich nach Winter an: Um 10° hatten wir hier, und ich hätte durchaus Handschuhe gebrauchen können. Über die Wolljacke war ich jedenfalls froh.

 

Ich (bzw. mein Mann, während ich Essen gemacht habe) habe das Einkochen mit Twist-off-Deckeln in der Mikrowelle ausprobiert: Tomatenstücke in Marmeladengläsern mit 300 ml Inhalt, 600 W, 5 Minuten. Das Ergebnis sieht gut aus! Wir werden sicher weiter experimentieren ...

 

@knittingwomanIch habe nur gestaunt (mein Hausarzt übrigens auch, verschrieben hat es der Orthopäde) - Beihilfe und Privatversicherung sollten auch keine Schwierigkeiten machen.

 

Euch allen einen guten Restabend und allen Geplagten eine Besserung ihrer Situation!

 

Edited by Eva-Maria
Link to comment
Share on other sites

Am 2.11.2022 um 07:41 schrieb Kathrine:

ch drück ganz doll die Daumen, dass es schnell besser wird :hug:

Danke, jeden Tag ein bisschen besser......

 

Am 2.11.2022 um 22:21 schrieb Prallinchen20:

Wollte schon immer mal eine Übergangsjacke im Chanellstil, bin auch fündig geworden

Der Stoff gefällt mir sehr gut. Ich habe so einen in Blautöne und es soll auch ein Chanelljäckchen werden, wenn mein Mantel fertig ist........

 

vor 9 Stunden schrieb Scherzkeks:

Mir geht es immer noch nicht wirklich gut, vorallem bin ich sehr erschöpft... :classic_blink:

Oh nein liebe Silvia:hug:, ich hoffe die geht es wieder ein bisschen besser. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 3.11.2022 um 08:17 schrieb Topcat:

Zeichnen/Zuschneiden aufgebaut und den Taschenschnitt rausgelegt.

Dein Projekt klingt ja auch spannend

 

vor 21 Stunden schrieb Eva-Maria:

kostet über 300 €, soll ich mir alle halbe Jahre verpassen lassen

Ohje das ist ja heftig. Ist da Gold mit drin? :classic_blink:

 

vor 17 Stunden schrieb Scherzkeks:

Mir geht es immer noch nicht wirklich gut, vorallem bin ich sehr erschöpft... :classic_blink:

:hug: Erhol dich gut

 

Gestern habe ich noch ein paar Kisten für meine Stoffe gekauft und neu einsortiert. Ich brauch noch ein paar Kisten :classic_laugh:. Die werde ich heute besorgen. Ansonsten war gestern nicht so viel los. Heute wird wahrscheinlich auch nicht viel passieren. Ich wünsch euch einen schönen entspannten Freitag

 

 

Link to comment
Share on other sites

Danke, Ihr Lieben. :hug:

Gestern die erste Nacht ohne Schmerzmittel - ich bin optimistisch gestimmt. :clown:

Mit Corona hat es wohl eher nix zu tun. Ich habe zwar vorsichtshalber mal alle paar Tage einen Test gemacht, aber der war immer negativ.

Es ist eine merkwürdige "Kombi" gerade, und u.a. fiese Rückenschmerzen, wo ich mich teils kaum bewegen konnte. 

Und starke Erschöpfung... Will nicht ausschliessen, dass Letzteres auch psychisch bedingt ist - die Sorgen um meine Mutter halten nun schon seit 12 Wochen an. 

Aber - und man soll ja Positives im Leben immer sehr bewusst wahrnehmen: es scheint meiner Mutter langsam besser zu gehen! 

:freu: :freu:

 

Ich lasse Euch einen :powerknutscher: da, wünsche Euch einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende! :jump: :jump:

 

Liebe Grüsse

Silvia 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Gestern habe ich noch ein paar Kisten für meine Stoffe gekauft und neu einsortiert. Ich brauch noch ein paar Kisten :classic_laugh:

Ja, sowas habe ich heute auch kurz überlegt... :p

Aber nein, die "Übergangslösungen" sollen nicht in was anderes umgetauscht werden - ich will reduzieren. Langsam, aber dennoch. :clown:

 

Liebe Grüsse

Silvia 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Kathrine:

Dein Projekt klingt ja auch spannend

 

und realtiv aufwändig :) - Laptoptasche Kuoria, die 15", gab's als Adventkalenderschnitt vor 2 Jahren ;) 

 

und weil ich heuer noch nicht war :o , hab ich den Regentag heut genützt und war beim Müller :classic_ninja:

 

1229274105_20221104_1555121.thumb.jpg.ce1c5ed5e14d37c3430f78ca3a467df1.jpg

 

echtes Leder

 

viel Taschenzubehör und fürs Gebamsel Lederriemchen (das weiße - nur der Vollständikeit halber - ist dünne elastische Klebeinlage für Shirts und so), viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeellllllllllll Schrägband für kommenden Schandtaten :D

 

1500305565_20221104_1555241.thumb.jpg.fcd11298f91997ae79c92297f5bdab64.jpg

 

morgen geh ich mal Jeanstoffe/-reste/-aussortierte Jeans sichten und den Futterstoff suchen, ich muß auch erst die Schnitteile für die Einlage basteln (ohne NZ), Einlage und besondere RV sollen nächste Woche kommen :classic_rolleyes:

 

@Scherzkeks schon dich :hug:

 

habt einen guten Start ins WE :winke:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Topcat:

und weil ich heuer noch nicht war :o , hab ich den Regentag heut genützt und war beim Müller :classic_ninja:

 

Wer auch immer " Müller " ist, du hast gut eingekauft.:classic_biggrin:

Dann mal frohes verwerkeln.

Ich muss Weihnachtszackenläufer in Angriff nehmen, Stoff hab ich schon, nun noch die Größe.

Mein Pullover "Yvette" ist der Schnitt rauskopiert, der Ärmel erweitert, dank YouTube kein Problem, obwohl ich es erst falsch gemacht habe.:klatsch:

So, dann mach ich mal weiter.:winke:

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Karbonmäuschen:

Wer auch immer " Müller " ist, du hast gut eingekauft.:classic_biggrin:

 

setz Textil davor und Kritzendorf dahinter in deinen Browswer :lol:

 

(nein, da gibts keinen Onlinehandel, etliche Filialen, aber wenn man was sieht -> kaufen. Die Hoffnung was nachzubekommen ist meist vergeblich :classic_sad: -> weg is weg)

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb Topcat:

 

setz Textil davor und Kritzendorf dahinter in deinen Browswer :lol:

 

(nein, da gibts keinen Onlinehandel, etliche Filialen, aber wenn man was sieht -> kaufen. Die Hoffnung was nachzubekommen ist meist vergeblich :classic_sad: -> weg is weg)

Gibts hier nicht, also sparen.:classic_biggrin: Ich brauch im Moment auch nichts.:roller:

Link to comment
Share on other sites

Am 2.11.2022 um 11:16 schrieb Großefüß:

Ich muss mich jetzt wirklich noch mal an Slips dransetzen. Mein Bestand ist nur noch oll und ausgeleiert. Aber nachdem ich an dem Probeslip die Bein-Gummis dreimal wieder gelöst habe und der Halsausschnitt an einem  Shirt in drei Versuchen auch misslungen war, war meine Motivation in dem Bereich seit ettlichen Monaten sehr weit unten. Der Bedarf schubst sie jetzt wieder hoch.

Ich kann euch zeigen, dass das Thema mir ernst ist: Ich habe weiteres Material bestellt, am 02.11. um ca. 16:30 Uhr. (Ich hatte das auch erwähnt in @Luthien ihrer Anfrage in den Kleinzeigen wegen dem Fischgrätmuster- Hemdenstoff.) Es wurde bereits gestern versandt und wurde heute schon mit DHL geliefert aus dem Raum Leipzig. 5 m feinen Baumwolljersey mit Elastan noch im Schlauch, je 10 m breites und schmales Wäschegummi und noch einen Jersey-Druckstoff mit indischen Muster in Längsbordüre. Soll angeblich 100% Baumwolle sein. Aber dafür ist er relativ schwer. Der Firma gefällt mir gut, sie hat wohl im Wesentlichen Ware aus Industrie-Überhang.

 

20221104_194413.thumb.jpg.3f40caecccea21e12789da7458f54a56.jpg

 

Gell, @Topcat und @Prallinchen20 , Stoffe und Zubehör kaufen macht schon Spaß. :classic_rolleyes:

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb MOC:

Der Stoff gefällt mir sehr gut. Ich habe so einen in Blautöne und es soll auch ein Chanelljäckchen werden, wenn mein Mantel fertig ist........

Danke,

eine echte Chanelljacke die macht ja einen Heidenarbeit, eine Hobbyschneidrin?? hat eine genäht--was für ein Aufwand:klatsch: aber so was ähnliches tut es auch.

vor einer Stunde schrieb Großefüß:

, Stoffe und Zubehör kaufen macht schon Spaß. :classic_rolleyes:

Ja da gebe ich dir recht. Aber Stoff mit dem indischen Muster gefällt mir auch sehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Prallinchen20:

eine echte Chanelljacke die macht ja einen Heidenarbeit, eine Hobbyschneidrin?? hat eine genäht--was für ein Aufwand:klatsch: aber so was ähnliches tut es auch.

Ein echtes Chanelljäckchen wird es bei mir auch nicht, aber ein Ähnliches:super: ich traue mir das alleine eh noch nicht zu und werde sie dieses Jahr im Nähkurs nähen. Da ist es so nett:classic_love:

 

@Großefüßwas für ein schöner Stoff, daraus entsteht Unterwäsche oder nur aus dem weißen Stoff....an sowas hab ich mich noch nicht getraut.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Scherzkeks:

Es ist eine merkwürdige "Kombi" gerade, und u.a. fiese Rückenschmerzen, wo ich mich teils kaum bewegen konnte. 

Und starke Erschöpfung...

:hug: Ohje. Ich hoffe ja dass die Anspannung bei dir bald nachlässt. Ich denke dass du schon sehr auf dich achtest und auch dein Mann schaut dass es dir gut geht.

 

vor 17 Stunden schrieb Scherzkeks:

es scheint meiner Mutter langsam besser zu gehen! 

:freu: :freu:

Das klingt super. Ich drück die Daumen dass es jetzt nur noch aufwärts geht

 

vor 17 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ja, sowas habe ich heute auch kurz überlegt... :p

Aber nein, die "Übergangslösungen" sollen nicht in was anderes umgetauscht werden - ich will reduzieren. Langsam, aber dennoch. :clown:

Naja ich habe hier soviele Übergangslösungen, dass das schon der Normalzustand ist :o und leider leider habe ich auch schon Mottenfraß entdeckt. :freak: Natürlich nur an den teuren Wollstoffen. Drunter gehts nicht. Das war der Grund warum ich Plastikkisten gekauft habe. Die Motten sind schon längst ausgeflogen. Aber sicher ist sicher. 

 

vor 16 Stunden schrieb Topcat:

und realtiv aufwändig :) - Laptoptasche Kuoria, die 15", gab's als Adventkalenderschnitt vor 2 Jahren ;) 

Ja ich find das auch aufwändig. Deswegen lass ich von Taschennähen auch die Finger. Obwohl ich mir demnächst einen Rucksack nähen möchte. Aber auch nur weil es den so und in den Farben wie ich ihn will nicht gibt

 

vor 16 Stunden schrieb Topcat:

echtes Leder

ui toll. Da bin ich wirklich gespannt wie es dann ausschaut

 

vor 14 Stunden schrieb Karbonmäuschen:

Mein Pullover "Yvette" ist der Schnitt rauskopiert, der Ärmel erweitert, dank YouTube kein Problem, obwohl ich es erst falsch gemacht habe.:klatsch:

fleißig fleißig

 

vor 11 Stunden schrieb Großefüß:

Der Firma gefällt mir gut, sie hat wohl im Wesentlichen Ware aus Industrie-Überhang.

Ich kenn die Firma den Stoff habe ich auch und ist auch schon katalogisiert :classic_laugh:. Bei denen zu stöbern ist auch immer gefährlich.

 

Eigentlich wäre heute Hausputz angesagt. Aber der Tag von gestern wirkt immer noch nach. Bin matschig und müde. Hätte ich eigentlich wissen müssen, wenn ich beim Einkaufen gestern Abend kaum die Augen offen halten konnte.

 

Also habe ich beschlossen, außer noch ein wenige Gemüse einzukaufen heute nix mehr im HH zu tun. Mein Schatz ist fürs Mittagessen verantwortlich und ich kann dann weiter meine Stoffe katalogisieren und den Quilt weiter bearbeiten.

 

ich wünsch euch einen schönen Samstag

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb MOC:

Ein echtes Chanelljäckchen wird es bei mir auch nicht, aber ein Ähnliches:super: ich traue mir das alleine eh noch nicht zu und werde sie dieses Jahr im Nähkurs nähen. Da ist es so nett:classic_love:

Kennst Du das Buch von Claire B. Shaeffer Couture Sewing: the couture cardigan jacket? Da lernst Du alle Tricks einer echten Chanel-Jacke. Und dann kann man abspecken und schauen, welche Arbeitsschritte auch schneller gehen... Ich habe es einmal komplett nach Anleitung durchgezogen, die nächste Jacke wird auch abgespeckt.😇

Vielleicht gibt's das Buch auch in der Bibliothek, oder die können es per Fernleihe besorgen.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende! Hier scheint die Sonne ☀️

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb MOC:

für ein schöner Stoff, daraus entsteht Unterwäsche

@Prallinchen20

Nein, den habe ich für ein bis zwei Nachthemden oder besser gesagt Nachtkleider gedacht. Der Stoff hatte mich schon sehr angeguckt, als ich vor ein paar Wochen dort nach dem Unterwäschestoff gesucht hatte. Da hatten sie aber keinen passenden weißen; und ich habe diesen  nicht genommen.

 

Ich wusste nicht , wie das auskommt mit den Streifen beim Zuschneiden und habe bei dem günstigen Preis mir sicherheitshalber vier Meter genommen. Er liegt 1,60 m breit und könnte auch bei meiner Größe für ein langärmliges und ein kurzärmliges reichen . Dann müsste ich aber wohl bei der Mitte fürs Vorderteil  in der hinteren Mitte eine Naht machen. Mal sehen.

 

vor 2 Stunden schrieb Kathrine:

den Stoff habe ich auch und ist auch schon katalogisiert

Das ist ja stark. Hast du was bestimmtes daraus geplant?

 

Allgemein

Den weißen Stoff für die Slips habe ich bereits gewaschen und packe den gleich in den Trockner. Außerdem habe ich  bereits Stoff für ca 5 Slips aus ungetragenen Unterhemden, die als Hemd nicht passen.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Großefüß:

Das ist ja stark. Hast du was bestimmtes daraus geplant?

Also Shirts und ein Sommerkleid. Mal schauen. Aber noch nix konkretes. Da das mit den Streifen auch spannend wird, wie ich das in den Schnitt integriere

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Großefüß:

Den weißen Stoff für die Slips habe ich bereits gewaschen und packe den gleich in den Trockner. Außerdem habe ich  bereits Stoff für ca 5 Slips aus ungetragenen Unterhemden, die als Hemd nicht passen.

Wieviel Slips planst Du? :)

 

Wer schauen mag, wie der Patchwork-Tannenbaum etwas "gewachsen" ist: 

 

 

vor 18 Stunden schrieb Großefüß:

Nicht gut, dass es dir gesundheitlich schlecht geht, aber gut, dass es keine Corona ist. Psychische Belastungen zeigen sich oft durch andere gesundheitliche Probleme. Ich wünsche dir schnelle gute Besserung.

Danke. :hug:

Ja, prinzipiell ist mir das "Phänomen" nicht unbekannt, nur komplett davon losreissen kann man sich in der Belastungssituation halt schlecht... :rolleyes:

 

vor 6 Stunden schrieb Kathrine:

Ohje. Ich hoffe ja dass die Anspannung bei dir bald nachlässt. Ich denke dass du schon sehr auf dich achtest und auch dein Mann schaut dass es dir gut geht.

Danke. :hug:

Ich denke auch, ich war da so "achtsam" wie es ging. Kann nur besser werden... :roller:

 

@All: 

Danke Ihr Lieben. :hug:

Es tut gut, Eure lieben Worte zu lesen. :bussi:

 

Ich lasse Euch einen :powerknutscher: da, und wünsche Euch ein schönes Wochenende! :jump: :jump:

 

Liebe Grüsse

Silvia 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Scherzkeks:

Wieviel Slips planst Du?

Bedarf wären ca. 24.  Ich werde aber wohl keine Lust haben, die auf einmal zu nähen, es liegt auch noch anderes an. Aus den Schlauch rechne 8 bis 12. Mal sehen, ob das klappt, in wechselnder Richtung zuzuschneiden,  so dass die langen mittleren Bereiche dann in die Beinausschnitte des nächsten reichen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Großefüß:

Der Stoff hatte mich schon sehr angeguckt

oh, mich auch! Der ist wirklich was ganz Besonderes und ich bin schon gespannt, wie du da NachtKLEID umsetzt!

Slips nähe (und Betüdele mit Spitze;)) ich recht gerne, aber die Gummis annähen......

 

vor 1 Stunde schrieb Scherzkeks:

Kann nur besser werden...

das wünsche ich dir jedenfalls recht bald :hug:

Deinen Tannenbaum verfolge ich gespannt, bis jetzt gefällt mir das Gezeigte recht gut! Und ich bewundere wieder mal deine Akkuratesse.

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

Also Shirts und ein Sommerkleid

der nächste Sommer kommt ja bestimmt - duck und weg :clown:!

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Gabriella1:

oh, mich auch! Der ist wirklich was ganz Besonderes und ich bin schon gespannt, wie du da NachtKLEID umsetzt!

Slips nähe (und Betüdele mit Spitze;)) ich recht gerne, aber die Gummis annähen......

Die haben den, glaube ich, noch. Und das war der zweitgünstigste  von meinen Nachthemdstoffen. Ich glaube nicht, dass ich den als Erstes vernähen werde, kann also noch Monate dauern. Ich stehe nicht so auf Spitze, die kommt da nicht dran. Aber Gummis annähen ... Wenn das nicht wäre, hätte ich keinen Slipmangel.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Großefüß:

Ich stehe nicht so auf Spitze, die kommt da nicht dran. Aber Gummis annähen ... Wenn das nicht wäre, hätte ich keinen Slipmangel.

Falls Du nicht gerade auf Mini-Slips stehst: schau Dir mal den Schnitt "Miss Fluffster" an (die Fotos weiter unten).

Ich nähe den mit Jerseybündchen oben und an den Beinausschnitten - ganz ohne Gummi; das klappt hervorragend.

Ausserdem kann man den ganz mit der Overlockmaschine nähen. Ich nähe nur noch diesen Schnitt :)

 

Mein vorheriges Lieblingsmodell ist der Hipster aus der Ottobre 5/2009, da sind die Beinausschnitte umgeklappt und mit der Covermaschine gesteppt.

Da ich Covernähte mit der Nähmaschine vorhefte, brauche ich für diese Unterhose 3 Maschinen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.